Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.01.2009, 12:02

kicker-Test: Karlsruher SC

Neues Feuer durch Federico?

Zurück in die Zukunft. Doch die Heimkehrer Giovanni Federico und Marco Engelhardt werden die Probleme des abgestürzten KSC alleine nicht lösen können. Die Schwachstellen in der Innenverteidigung und beim Abschluss sind nach wie vor nicht behoben.

Giovanni Federico
Wieder zurück an alter Wirkunsstätte: Torjäger Giovanni Federico.
© imagoZoomansicht

Kommen & Gehen

Tamas Hajnal und Mario Eggimann sind weiter ein Thema im Wildpark. Weil die Elf mit ihrem Weggang entscheidend an Qualität verlor, die Nachfolger Toni da Silva und Tim Sebastian den Verlust bisher nicht kompensieren können. Von drei Neuen, die zu wenig waren, schlug einer ein. Ausgerechnet der, den keiner auf der Rechnung hatte: Stefano Celozzi (20). Jetzt muss der KSC nachbessern. Ein dritter Neuer neben Federico und Engelhardt ist zwingend notwendig. Ohne Alternative in der Abwehr ist der Abstiegskampf nicht zu meistern.

Gewinner & Verlierer

Allein Celozzi entpuppte sich als echter Gewinner. Am Youngster, der durch Unbekümmertheit und stabile Leistungen überzeugt, gab es für Andreas Görlitz nach Genesung von einer Sprunggelenkverletzung kein Vorbeikommen. Für Licht am dunklen Horizont sorgt zudem Lars Stindl (20), der genügend Talent hat, in der Bundesliga zu bestehen. Verlierer gibt es reichlich. Die Torjäger Joshua Kennedy und Edmond Kapl-lani, die nie treffen, Massimilian Porcello, der wie Bradley Carnell oder Alexander Iashvili keine Form findet, Sebastian und da Silva, die den Erwartungen nicht gerecht werden, Michael Mutzel oder Christian Eichner, die sich mit ihrer Rolle als Führungskräfte schwertun, Martin Stoll, Timo Staffeldt oder Stefan Buck, die Ansprüche anmelden, ihre Bewährungschancen aber nicht nutzen. Und Maik Franz, der als Leitfigur durch eine Fersenentzündung zur tragischen Figur zu werden droht.

Stärken & Schwächen

zum Thema

Vereinsinfo

Karlsruher SC

An Celozzis Entwicklung sollte sich manch anderer im Kader orientieren. Torwart Markus Miller hat sich gefangen, ist wieder Rückhalt. Sebastian Freis, der stark begann, dann aber abfiel, hat noch viel Luft nach oben. Die Deckung wackelt. Mehr als 32 Gegentore ließ nur Mönchengladbach (35) zu. Die harmlose Offensive (15 Tore) übertrifft nur noch Cottbus (12). Im Mittelfeld fehlt eine ordnende Hand, sind zündende Ideen eine Rarität. Der KSC spielt oft bieder, agiert zu brav, ist zu leicht ausrechenbar, vorne fehlt Durchschlagskraft.

Trainer & Umfeld

Edmund Becker ist unumstritten. Dem Trainer und Manager Rolf Dohmen wird zugetraut, die Krise zu meistern. Die (Fehl)-Einschätzung, dass das Potenzial im Aufgebot ausreicht, versucht das Duo mit Nachkäufen zu korrigieren. Die Suche nach einem Innenverteidiger und einem neuen Hauptsponsor und Trikotpartner (Nike?) sollte sich nicht unnötig hinziehen. Die derzeitige Ruhe ist trügerisch.

Fazit & Prognose

Der KSC muss in allen Mannschaftsteilen zulegen. Versagen Federico, Engelhardt und Franz als Schubkräfte, können sich Eichner, da Silva, Kennedy&Co. nicht steigern, dann ist der Klassenerhalt kaum zu schaffen.

Uli Gerke

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
17.04.19
Torwart

Torhüter-Trio für kommende Saison komplett - Stand jetzt

 
15.04.19
Mittelfeld

Sohn des früheren Duisburger Trainers erhält Profi-Vertrag

 
 
10.04.19
Mittelfeld

Offensivspieler kommt ablösefrei

 
28.03.19
Abwehr

Vertrag bis 2023 - Auf allen Positionen links einsetzbar

 
1 von 80

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 29. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
29
15x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
29
12x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
26
8x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
27
8x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Es war ein Sieg der Moral von: star1959 - 19.04.19, 20:09 - 2 mal gelesen
Re: WB 3 - 30. Spieltag - Saison 2018/2019 von: 3Eckenein11 - 19.04.19, 20:03 - 4 mal gelesen
Re (5): Ligapokal Halbfinale von: Ulimo - 19.04.19, 19:58 - 8 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine