Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.05.2019, 13:56

Nur Johannsson wird von Bremen verabschiedet

Kohfeldt über Kruse: "Es gibt keine Abhängigkeit"

Auf der Spieltagspressekonferenz vorm Saisonfinale gegen Leipzig gab es in Bremen am Donnerstag natürlich ein klar beherrschendes Thema: Kapitän Max Kruse und dessen Zukunft.

Florian Kohfeldt und Max Kruse
Gemeinsam über den Sommer hinaus - oder nicht? Trainer Florian Kohfeldt und Max Kruse.
© imago imagesZoomansicht

Die Entscheidung über Vertragsverlängerung oder Abschied bei Kapitän Kruse sei weiterhin nicht gefallen, erklären die Verantwortlichen. "Kann sein, dass das auch am Dienstag noch so sein wird, wenn die Jungs in Urlaub gehen", sagt Frank Baumann. Der Manager betont aber auch: "Irgendwann brauchen wir Planungssicherheit." Auf einen genauen Termin lasse er sich dabei indes nicht festlegen.

Ob Kruse überhaupt noch einmal im Werder-Trikot aufläuft, steht damit weiterhin in den Sternen. Am Donnerstagnachmittag wird der 31-Jährige, der an hartnäckigen Oberschenkelproblemen laboriert, in der nicht öffentlichen Einheit den nächsten Trainingsversuch starten.

Die Einschätzung von Coach Florian Kohfeldt klingt zugleich wenig hoffnungsfroh: "Max wird es heute probieren, weil er alles ausreizen will, um nochmal zu spielen. Ich bin aber eher skeptisch, er hat jetzt zwei Wochen nicht trainiert." Mit Blick auf den drohenden Abschied seines Kapitäns, Schlüsselspielers und Topscorers (elf Tore, elf Assists) gibt sich Kohfeldt betont nüchtern: "Natürlich kämpfe ich um gute Spieler - und Max ist ein sehr guter. Aber es gibt keine Abhängigkeit. Das würde auch anderen Spielern nicht gerecht. An unserer Saison waren eine Menge Spieler beteiligt, nicht nur Max. Aber auch Max. Ich bin sehr entspannt, denn wir werden nächste Saison wieder einen sehr guten Kader haben. Da kann Max dabei sein, aber er muss nicht dabei sein."

Professioneller Pragmatismus pur also ist angesagt im Umgang mit der Ungewissheit, auch bei Baumann: "Max ist ein sehr, sehr wichtiger Spieler, auf den man auch einen Tick länger wartet. Fakt ist aber, dass auch wir irgendwann eine Entscheidung treffen werden und vielleicht Alternativen umsetzen müssen. Aktuell ist das aber noch nicht der Fall."

Johannsson wird verabschiedet - Pizarro?

Derweil sieht es in der Angelegenheit Claudio Pizarro eher danach aus, als würde der Klub seinerseits den Spieler noch etwas zappeln lassen. Der 40-jährige Publikumsliebling hat bereits öffentlich klar geäußert, weitermachen zu wollen. Baumann dagegen hält Werders Standpunkt weiter offen. Verabschiedet, so der Manager, werde am Samstag erwartungsgemäß nur ein Profi: Angreifer Aron Johannsson, dessen Vertrag definitiv nicht verlängert wird.

Thiemo Müller

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Kruse

Vorname:Max
Nachname:Kruse
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:19.03.1988

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München88:3278
 
2Borussia Dortmund81:4476
 
3RB Leipzig63:2966
 
4Bayer 04 Leverkusen69:5258
 
5Bor. Mönchengladbach55:4255
 
6VfL Wolfsburg62:5055
 
7Eintracht Frankfurt60:4854
 
8Werder Bremen58:4953
 
9TSG Hoffenheim70:5251
 
10Fortuna Düsseldorf49:6544
 
11Hertha BSC49:5743
 
121. FSV Mainz 0546:5743
 
13SC Freiburg46:6136
 
14FC Schalke 0437:5533
 
15FC Augsburg51:7132
 
16VfB Stuttgart32:7028
 
17Hannover 9631:7121
 
181. FC Nürnberg26:6819

weitere Infos zu Kohfeldt

Vorname:Florian
Nachname:Kohfeldt
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine