Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.04.2019, 18:25

Frankfurt: Der Verteidiger absolviert komplettes Training

Hinteregger steht vor dem Comeback

Im Heimspiel gegen den FC Augsburg vor knapp eineinhalb Wochen musste Martin Hinteregger wegen muskulärer Oberschenkelprobleme bereits in der 26. Minute ausgewechselt werden. Anschließend verpasste der Verteidiger die Partien gegen Benfica Lissabon und beim VfL Wolfsburg. Am Samstag gegen Hertha BSC kann er aber voraussichtlich wieder auflaufen.

Martin Hinteregger
Arbeitet an seinem Comeback: Abwehrsäule Martin Hinteregger (l.).
© kickerZoomansicht

Beim gut einstündigen Training der Reservisten, das am Dienstagnachmittag stattfand, konnte Hinteregger das komplette Programm mitmachen. Aufgrund des am 6. April auf Schalke erlittenen Mittelhandbruchs trägt er weiterhin eine Manschette am linken Arm, ansonsten deutete während der Einheit aber nichts darauf hin, dass der österreichische Nationalspieler zuletzt angeschlagen war.

Seine Bewegungen wirkten geschmeidig, die Zweikämpfe im abschließenden Kleinfeldspiel zwischen zwei Sechserteams schienen ihm keine Probleme zu bereiten. Später, in der "Nachspielzeit", wurde er von zahlreichen kleinen und großen Fans belagert und nahm sich viel Zeit für die Foto- und Autogrammwünsche.

Donnerstag und Freitag bleiben abzuwarten

Martin Hinteregger
Begehrt: Nach dem Training standen die Eintracht-Fans Schlange.
© kickerZoomansicht

Das Spiel in Wolfsburg war für Hinteregger noch zu früh gekommen. "Wenn ein Spieler nicht 100-prozentig fit ist, kann er nicht dabei sein. Mir ist das Risiko bei Muskelverletzungen zu groß", erklärte Trainer Adi Hütter nach dem 1:1. Sollte der 26-Jährige nach dem trainingsfreien Mittwoch auch die Einheiten am Donnerstag und Freitag problemlos absolvieren können und keinen Rückschlag erleiden, dürfte seiner Rückkehr in die Startelf im Heimspiel gegen Hertha BSC nichts mehr im Wege stehen.

Haller weiter außen vor

So weit ist Sebastien Haller noch nicht. Der Stürmer laboriert weiterhin an Schmerzen im Bauchmuskelbereich, die in die Adduktoren abstrahlen. Der für die Mannschaft so wichtige, im Grunde unersetzliche Angreifer lief zuletzt am 27. Spieltag gegen den VfB Stuttgart auf. Ob und wann Haller in dieser Saison wieder zur Verfügung steht, ist weiterhin völlig offen.

Julian Franzke

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hinteregger

Vorname:Martin
Nachname:Hinteregger
Nation: Österreich
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:07.09.1992

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:60.000 (23.09.2018)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine