Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.04.2019, 19:10

Augsburg: Gouweleeuw auch verletzt raus

Saisonaus für Finnbogason, Sorge um Khedira

Unmittelbar vor dem Spiel gegen Stuttgart gab der FC Augsburg bekannt, dass die Spielzeit für Angreifer Alfred Finnbogason gelaufen ist. Eine Verletzung sorgt für das frühzeitige Saisonaus. Während der Partie gegen den VfB ereilte dann auch noch Rani Khedira das Verletzungspech.

2018/19 ist für ihn gelaufen: Alfred Finnbogason.
2018/19 ist für ihn gelaufen: Alfred Finnbogason.
© imagoZoomansicht

Der Isländer hatte eine Sehnenverletzung in der Wade erlitten und wurde kurzfristig am Donnerstagabend operiert. Finnbogason hatte in dieser Saison immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, kam auch deshalb nur auf 18 Einsätze in der Bundesliga. Das endgültige Aus des 30-Jährigen im Saison-Endspurt trifft die bayerischen Schwaben hart, ist er mit zehn Treffern doch der torgefährlichste Spieler im Kader.

Den nun frei gewordenen Platz im Kader bekam Seon-Hoon Cheon. Der 18-jährige Südkoreaner kam in der Winterpause von Incheon United nach Augsburg und empfahl sich mit seinen Leistungen bei den A-Junioren (sieben Einsätze) sowie der U 23 in der Regionalliga Bayern (zwei Spiele).

Khedira und Gouweleeuw verletzt

Während der Partie gegen den VfB erwischte es dann auch noch Rani Khedira. Der 25-Jährige hatte den FCA nach elf Minuten in Führung gebracht, verletzte sich dann aber später am Oberschenkel und musste noch vor der Halbzeit ausgewechselt werden.

Bei Khedira war eine Adduktorenverletzung aus dem Pokalspiel gegen Leipzig wieder aufgebrochen. Wegen der Blessur hatte sich der Mittelfeldspieler für das Stuttgart-Spiel eigentlich verletzt abmelden wollen. Trainer Martin Schmidt stimmte den 25-Jährigen in einem persönlichen Gespräch aber um und überzeugte ihn von einem Einsatz in dieser wichtigen Partie. Mit seinem Treffer zum 1:0 und vielen Balleroberungen im Zentrum war Khedira bis zu seiner Auswechslung ein wichtiger Faktor.

Wie Khedira musste nach gut einer Stunde auch Jeffrey Gouweleeuw vorzeitig vom Platz, den Abwehrchef plagen muskuläre Probleme im Oberschenkel. Schmidt hofft nun, dass die beiden Leistungsträger am kommenden Freitag gegen Leverkusen wieder zur Verfügung stehen.

David Bernreuther/drm

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
33
16x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
13x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
32
10x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
32
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Alternatives Forum von: AIlan.Simonsen - 20.05.19, 22:29 - 2 mal gelesen
Re (2): Strache ist Blutwurst von: rappler52kommanull - 20.05.19, 22:12 - 17 mal gelesen
Re (2): Köln will nicht so schnell von: Bavaria4940 - 20.05.19, 22:12 - 8 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine