Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.12.2018, 16:00

Bayern-Boss im Interview

Rummenigge: "Salihamidzic ist wie der junge Uli Hoeneß"

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge findet im großen kicker-Interview (Montagsausgabe) lobende Worte für Hasan Salihamidzic - und äußert sich zur Zukunft des Sportdirektors.

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge
"Salihamidzic macht seinen Weg": Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge
© Getty ImagesZoomansicht

Karl-Heinz Rummenigge ist gut drauf an diesem Sonntagmittag. Fast auf die Sekunde 90 Minuten lang spricht der 63-Jährige in einem Konferenzraum an der Säbener Straße über die aktuelle Lage sowie die Zukunft des FC Bayern.

Sein eigener Vertrag wurde an diesem Freitag bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Der erste Kandidat für Rummenigges Nachfolge ist Oliver Kahn. Auf die Frage, ob es mit Kahn als vorübergehendem Sportvorstand und Hasan Salihamidzic als Sportdirektor funktionieren kann, antwortet Rummenigge ausweichend: "Jetzt warten wir doch bitte erst mal ab, wie sich die Dinge entwickeln."

Hintergrund: Salihamidzic hatte jüngst gesagt, er wolle nicht unter einem Sportvorstand arbeiten. "Sein Anspruch und Ziel muss es sein, irgendwann Vorstand zu sein, das ist verständlich und nachvollziehbar", sagt Rummenigge.

Dieser Umbruch ist eine große Chance für Salihamidzic.Karl-Heinz Rummenigge

Neben dem Verständnis findet Rummenigge auch Anerkennung für Salihamidzics Wirken: "Hasan ist unheimlich fleißig, unglaublich agil, und - das gefällt mir - wenn sich ein Transfer auftut, ist er wie der junge Uli Hoeneß auf der Pirsch und lässt nicht locker. Deshalb glaube ich, dass er hier seinen Weg machen wird", sagt der Bayern-Boss. "Dieser Umbruch ist eine große Chance für ihn. Er geht diese Aufgabe mit Feuereifer an. Wir begleiten und beraten ihn, wenn nötig. Aber er geht seinen Weg, davon bin ich überzeugt."

kw, GH, dr


Im Interview in der kicker-Montagsausgabe spricht Karl-Heinz Rummenigge ausführlich über die Führung des FC Bayern sowie über Niko Kovac, Xabi Alonso, Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und brisante Themen aus der Politik des Fußballs.

Karl-Heinz Rummenigge, eingerahmt von den kicker-Reportern Georg Holzner (li.) und Karlheinz Wild.
Karl-Heinz Rummenigge, eingerahmt von den kicker-Reportern Georg Holzner (li.) und Karlheinz Wild.
Bundesliga, 2018/19, 17. Spieltag
Eintracht Frankfurt - Bayern München 0:3
Eintracht Frankfurt - Bayern München 0:3
An alter Wirkungsstätte

Niko Kovac in Frankfurt.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund44:1842
 
2Bayern München36:1836
 
3Bor. Mönchengladbach36:1833
 
4RB Leipzig31:1731
 
5VfL Wolfsburg27:2228
 
6Eintracht Frankfurt34:2327
 
7TSG Hoffenheim32:2325
 
8Hertha BSC26:2724
 
9Bayer 04 Leverkusen26:2924
 
10Werder Bremen28:2922
 
11SC Freiburg21:2521
 
121. FSV Mainz 0517:2221
 
13FC Schalke 0420:2418
 
14Fortuna Düsseldorf19:3318
 
15FC Augsburg25:2915
 
16VfB Stuttgart12:3514
 
17Hannover 9617:3511
 
181. FC Nürnberg14:3811

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:291.000 (30.11.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine