Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.06.2016, 11:55

Trainer verstarb im Alter von nur 44 Jahren

Sascha Lewandowski ist tot

Der deutsche Fußball trauert um Sascha Lewandowski. Der frühere Trainer von Bayer Leverkusen und Union Berlin ist am Mittwochnachmittag in seiner Bochumer Wohnung tot aufgefunden worden. Das bestätigte die Polizei mehreren Medien auf Anfrage.

Sascha Lewandowski
Sascha Lewandowski
© imago

Die genauen Umstände sind bislang nicht geklärt. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Lewandowski war Anfang März wegen eines Burnout-Syndroms, das funktionelle Herzbeschwerden verursachte, als Trainer des 1. FC Union Berlin zurückgetreten. "Wir sind tief bestürzt und unglaublich traurig. Unsere aufrichtige Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen von Sascha Lewandowski", sagte Union-Präsident Dirk Zingler.

Vor seiner Zeit in Berlin war Lewandowski als Nachwuchstrainer und von April 2012 bis Sommer 2013 sowie von April 2014 bis Saisonende auch als Chefcoach von Bayer Leverkusen tätig. Auch dort reagierte man schockiert. "Es ist für uns alle kaum vorstellbar, dass Sascha tot ist. Er war ein toller Mensch, der all seine Kraft und Leidenschaft in seine Arbeit einbrachte", sagte Rudi Völler. Bayers Geschäftsführer Michael Schade erinnerte sich an einen "wunderbaren Menschen, der Spuren hinterlassen hat. Es ist furchtbar, dass er nun nicht mehr unter uns ist."

Große Erfolge in der Jugendarbeit feierte Lewandowski auch mit dem VfL Bochum, mit dessen A-Junioren er zweimal in Folge westdeutscher Meister wurde und zweimal das Endspiel um die deutsche Meisterschaft erreichte. Selbst spielte Lewandowski maximal in der Oberliga für den VfR Sölde, einen Stadtteilklub aus dem Dortmunder Osten.

ski/sid

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
17.04.19
Torwart

Torhüter-Trio für kommende Saison komplett - Stand jetzt

 
15.04.19
Mittelfeld

Sohn des früheren Duisburger Trainers erhält Profi-Vertrag

 
 
10.04.19
Mittelfeld

Offensivspieler kommt ablösefrei

 
28.03.19
Abwehr

Vertrag bis 2023 - Auf allen Positionen links einsetzbar

 
1 von 80

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 30. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
30
15x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
30
12x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
28
9x
 
5.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
29
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Bremen - FC Bayern DFB Pokal von: Depp72 - 24.04.19, 21:47 - 1 mal gelesen
Re (4): Müller - immer wieder Müller von: TiSa667 - 24.04.19, 21:47 - 2 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine