Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.03.2011, 14:28

Mainz: Ungar kommt aus Aachen

FSV angelt sich Stieber

Mainz 05 zieht eine weitere Offensivkraft an Land. Nach kicker-Informationen wechselt der 22-jährige Zoltan Stieber von Alemannia Aachen an den Bruchweg. Dort erhält der Ungar einen Vierjahres-Vertrag. Stieber, auf den auch der 1. FC Kaiserslautern ein Auge geworfen hatte, glänzte in Aachen in der laufenden Saison mit 14 Assists und sechs Toren.

Zoltan Stieber: Von Aachen nach Mainz.
Zoltan Stieber: Von Aachen nach Mainz.
© pictue allianceZoomansicht

Zoltan Stieber verlässt Alemannia Aachen nach nur einem Jahr und zieht nach Mainz weiter. Der 22-Jährige, der vor der Saison von Koblenz nach Aachen gekommen war, überzeugte bei den Alemannen vor allem als Vorbereiter. Neben seinen 14 Assists stehen sechs Tore in seiner persönlichen Bilanz (kicker-Durchschnittsnote: 3,06).

Nach Nicolai Müller (Greuther Fürth), Deniz Yilmaz (FC Bayern München II) und Yunus Malli (Gladbach) kommt mit Stieber der vierte talentierte Offensivmann zu den Rheinhessen.

Stieber, dessen Kontrakt in Aachen noch bis 2012 Gültigkeit hat, soll bei den 05ern einen Vierjahres-Vertrag erhalten. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Im Winter hatte der 1. FC Kaiserslautern ein Auge auf Stieber geworfen. Er war als möglicher Nachfolger für Ivo Ilicevic im Gespräch, für den sich der FC Bayern interessiert hatte.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Stieber

Vorname:Zoltan
Nachname:Stieber
Nation: Ungarn
Verein:Washington DC United
Geboren am:16.10.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine