Transfermeldung

29.07.19 - 14:12
In Verhandlung

Landet Malcom am Ende in St. Petersburg?

Malcom

Arsenal? Dortmund? Doch Barcelona? In Spanien brodelte zuletzt die Gerüchtküche rund um die Personalie Malcom (22) wie wild. Der Tempodribbler soll die Katalanen nach nur einer Saison schon wieder verlassen, ein potenzieller Abnehmer soll allerdings 40 Millionen Euro oder mehr zahlen. Vor einem Jahr hatte Barça den Linksfuß für 41 Millionen von Girondins Bordeaux losgeeist. Nun darf sich der Brasilianer (15 Ligaspiele, ein Tor, zwei Vorlagen) schon wieder einen neuen Verein suchen. Nach Informationen der "Marca" ist Zenit St. Petersburg, das bereit sein soll, die finanziellen Forderungen von Barcelona zu erfüllen, aktuell Favorit auf einen Transfer.