Bundesliga

"Ich will noch mal Gas geben"

Rückkehrer Ivan Klasnic im Gespräch mit dem kicker

"Ich will noch mal Gas geben"

Rückkehrer in die Bundesliga: Ivan Klasnic.

Rückkehrer in die Bundesliga: Ivan Klasnic. Getty Images

151 Bundesligaspiele, 49 Tore: eine Bilanz, die durchaus für sich spricht. Allerdings liegen diese Zahlen schon etwas zurück. Die letzte Partie im deutschen Oberhaus absolvierte Klasnic für Werder am 34. Spieltag der Saison 2007/08 in Leverkusen (1:0), sein letztes Tor schoss er eine Woche vorher beim 6:1 der Bremer im Nordduell gegen Hannover. Nun will er in Mainz zu alter Stärke zurückfinden. "Ich will noch mal Gas geben", sagt der Angreifer, der nicht zurückkehrt, um es den Kritikern zu beweisen. Vielmehr hat er noch "Spaß am Fußball", zudem seien private Aspekte trotz einiger lukrativer Angebote - auch von der Insel - maßgebend für ein Engagement in der Bundesliga gewesen.

Trainersteckbrief Tuchel
Tuchel

Tuchel Thomas

Spielersteckbrief Klasnic
Klasnic

Klasnic Ivan

1. FSV Mainz 05 - Vereinsdaten
1. FSV Mainz 05

Gründungsdatum

16.03.1905

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Das er in Mainz nicht Plan A war, stört Klasnic nicht: "Tatsache ist, dass die Mainzer mich angerufen haben, nicht ich mich gemeldet habe. Sie wollten mich." Nun ist er da, aber noch nicht fit. "Klar, dass individuelles Training nicht das Üben mit einer Mannschaft ersetzt. Ich weiß, dass ich noch Nachholbedarf habe."

Der Torjäger will möglichst schnell das Niveau erreichen, um einsatzfähig zu sein. Schließlich wartet nach der Länderspielpause für Mainz die Aufgabe beim FC Bayern. An die Münchner hat er "gute Erinnerungen", zudem kennt er die neue Arena "von innen nämlich noch nicht". Die Liga muss er nach vier Jahren Abstinenz auch wieder kennenlernen.

Was Klasnic über die Rückkehr in die Bundesliga denkt, warum der Präsident von La Coruna nicht gut auf ihn zu sprechen ist, wie er seine Einsatzchance gegen den FC Bayern sieht und ob die kroatische Nationalmannschaft für ihn noch ein Thema ist, lesen Sie im Interview der Woche in der aktuellen Donnerstagausgabe des kicker.