Bundesliga

Höger wieder zurück im Training

Schalke: Suspendierung aufgehoben

Höger wieder zurück im Training

Marco Höger kehrte am Montag in das Training zurück und steht Schalke in Hamburg zur Verfügung.

Marco Höger kehrte am Montag in das Training zurück und steht Schalke in Hamburg zur Verfügung. imago

Die Entscheidung, dass Höger wieder "am Trainings- und Spielbetrieb" teilnehmen darf, fiel nach Angaben des Bundesligisten nach einem Gespräch des Profis mit der sportlichen Leitung. Auf dem Platz kam es zu einer demonstrativen Umarmung mit Trainer Roberto di Matteo. Somit steht auch seiner Rückkehr in den Kader für das HSV-Spiel nichts mehr im Weg.

Beim Abstiegskandidaten dürften die Dienste Högers gleich wieder gefragt sein. Denn Benedikt Höwedes verletzte sich beim 1:0-Sieg über den SCP am Sprunggelenk, die Saison ist für den Kapitän vorzeitig beendet. Und die Rolle Höwedes' als rechter Außenverteidiger könnte von Höger eingenommen werden. Dies wäre die beste Möglichkeit zur tätigen Reue, denn seine überraschende Suspendierung wurde auch damit begründet, dass er mit seiner Versetzung auf die Rechtsverteidiger-Position nicht einverstanden gewesen sein soll.

Spielersteckbrief Höger
Höger

Höger Marco

FC Schalke 04 - Vereinsdaten
FC Schalke 04

Gründungsdatum

04.05.1904

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Diese Differenzen sind nun aber ausgeräumt. Höger ist wieder da und wird wohl auch über 2016 hinaus Schalke erhalten bleiben. Denn der seit langem in Aussicht gestellten Verlängerung bis 2018 dürfte faktisch nichts mehr im Wege stehen.

Auch Ayhan wieder im Teamtraining

Neben Höger konnte di Matteo am Montagnachmittag auch Kaan Ayhan wieder im Mannschaftstraining begrüßen. Der 20-Jährige fiel seit Anfang März wegen einer Kapselverletzung aus.

jer

kicker.tv Hintergrund

Aus für Sam und Boateng: Darum griff Heldt durch

alle Videos in der Übersicht