Bundesliga

Grund unklar: Upamecano & de Ligt fehlen im Bayern-Training

Dier beim Aufwärmen getapt

Grund unklar: Upamecano und de Ligt fehlen im Bayern-Training

Am Montag noch im Training: Dayot Upamecano.

Am Montag noch im Training: Dayot Upamecano. FC Bayern München

Aus dem Trainingslager des FC Bayern in Quinta do Lago (Portugal) berichtet Mario Krischel

Ab kurz vor 10 Uhr saßen Harry Kane, Eric Dier, Manuel Neuer und Co. in der Morgensonne von Quinta do Lago auf dem Fahrrad und strampelten erst mal eine Runde. Gegen 10.30 Uhr versammelte Chefcoach Thomas Tuchel seine Mannschaft für eine Besprechung, ehe das einzige Training des Tages begann.

Seit Montag bereitet sich der FC Bayern in Portugal auf die Rückrunde vor. Am ersten Tag hatten die Münchner gleich zwei Trainingseinheiten über insgesamt fast vier Stunden absolviert. Matthijs de Ligt und Dayot Upamecano waren da noch mittendrin gewesen, am heutigen Dienstag sah das anders aus: Beide Abwehrspieler fehlten bei der Trainingseinheit am Vormittag.

FARO, PORTUGAL - JANUARY 15: Thomas Tuchel head coach of Fc Bayern Muenchen on January 15, 2024 in Faro, Portugal. (Photo by S. Mellar/FC Bayern via Getty Images)

"I love it, yes!": Tuchel mit klaren Kommandos, aber auch Kritik

alle Videos in der Übersicht

Der Verein wollte noch nichts Genaueres zu den Gründen sagen. De Ligt hatte in der Nachmittagseinheit am Montag nach einem Zweikampf im Abschlussspiel einmal kurz für ein paar Augenblicke am Boden gelegen, dann aber weitergemacht. Ob sein Fehlen damit zu haben könnte, blieb zunächst unklar.

Dier nur kurz getapt

Und so war Dier der einzige gelernte Innenverteidiger im Training, das unter anderem Steigerungsläufe beinhaltete. Beim Aufwärmen hatte der Neuzugang von Tottenham Hotspur die rechte Wade dick bandagiert, das Tape dann aber wieder abgemacht. Immerhin eine gute Nachricht für die Bayern, die in der Abwehr weiter personell nachlegen wollen.

Den Nachmittag hat die Mannschaft frei. Am Abend soll Bayerns Sportdirektor Christoph Freund in Quinta do Lago eintreffen. Am Mittwoch sind nochmal zwei Einheiten - eine am Morgen, eine am Nachmittag - geplant, ehe es am Donnerstagvormittag zurück nach München geht.

Im Anschluss an das Trainingscamp steht mit dem Heimspiel gegen Werder Bremen am Sonntag (15.30 Uhr), der Nachholpartie gegen Union Berlin (24. Januar) sowie dem Auswärtsspiel beim FC Augsburg (27. Januar) eine englische Woche für die Münchner auf dem Programm.

Podcast
Podcast
KMD #206 (mit Marvin Ducksch)
01:46:55 Stunden
alle Folgen