Grand Prix von Singapur Rennen

2022

Endstand

1 Sergio Perez 2 Charles Leclerc 3 Carlos Sainz jr. 4 Lando Norris 5 Daniel Ricciardo 6 Lance Stroll 7 Max Verstappen 8 Sebastian Vettel 9 Lewis Hamilton 10 Pierre Gasly 11 Valtteri Bottas 12 Kevin Magnussen 13 Mick Schumacher 14 George Russell 15 Yuki Tsunoda 16 Esteban Ocon 17 Alexander Albon 18 Fernando Alonso 19 Nicholas Latifi 20 Guanyu Zhou
+5 Sekunden Strafe, 59. Runde + 2,595 + 10,305 + 21,133 + 53,282 + 56,330 + 58,825 + 1:00,032 + 1:01,515 + 1:09,576 + 1:28,844 + 1:32,610 + 1 Runde + 2 Runden Unfall, 34. Runde Defekt (Power Unit), 26. Runde Unfallschaden, 25. Runde Defekt (Power Unit), 20. Runde Unfallschaden (Kollision mit Z Kollision mit Latifi, 6. Runde
Bericht Rennen - Grand Prix von Singapur 2022
Sergio Perez vor Charles Leclerc

Rennereignisse


17:21

Wir verabschieden uns mit dem strahlenden Sergio Perez, der in Singapur seinen vierten Grand-Prix-Sieg feiert - ob er ihn auch behalten darf steht auf einem anderen Blatt. Bis zum Großen Preis von Japan, Auf Wiedersehen!

17:15

Aber vorerst ist er der strahlende Sieger des Singapur-GPs. Es wäre der vierte Grand-Prix-Sieg seiner Karriere.

17:14

Perez läuft also noch Gefahr P1 an Leclerc zu verlieren.

17:14

Ist damit alles geklärt? Fast! Sergio Perez muss sich noch bei den Stewards verantworten. Gegen eine 5-Sekunden-Strafe ist er abgesichert, aber falls er bei beiden Restarts einen Regelverstoß beging, könnte es auch insgesamt 10 Sekunden setzen.

17:13

Außerhalb der Punkte erreichen noch folgende Fahrer das Ziel: Bottas auf P11, Magnussen auf P12, Schumacher P13 und Russell auf Rang 14.

17:12

Lewis Hamilton und Pierre Gasly sichern sich die letzten beiden Punkte-Positionen mit P9 und P10.

17:12

Lance Stroll landet auf P6 vor Max Verstappen (P7) und Sebastian Vettel (P8).

17:12

Lando Norris holt sich die vierte Position vor Daniel Ricciardo, McLaren sammelt also massig Punkte für die Konstrukteurs-WM.

17:11

ZIEL: Charles Leclerc kommt 7,5 Sekunden dahinter über die Linie, Sainz kommt 15,3 Sekunden dahinter über die Linie.

17:11

ZIEL: Sergio Perez überquert die Ziellinie und gewinnt den Großen Preis von Singapur - vorerst.

17:10

R 60: Verstappen geht an Vettel vorbei und holt sich damit P7.

17:09

R 59: Die Uhr ist abgelaufen. Noch eine Runde muss gefahren werden!

17:09

R 58: Verstappen deutet gegen Vettel an, doch eine Attacke kann er noch nicht setzen.

17:08

R 58: Lecerlcs Misere geht weiter, allein im ersten Sektor verlor er sechs Zehntel, im zweiten Sektor kam nochmal dieselbe Menge dazu.

17:07

R 57: Hamilton attackiert Vettel und kommt dann von der Ideallinie ab, Verstappen geht vorbei.

17:07

R 58: Jetzt sind es schon 4,9 Sekunden. Gleich knackt Perez die 5-Sekunen-Marke.

17:06

R 57: Leclerc muss nun deutlicher abreißen lassen, 4,4 Sekunden beträgt die Differenz.

17:05

R 56: Russell mit einer neuen Schnellsten Runde: 1:46,458.

17:03

R 55: Perez hat eine Führung von 3,5 Sekunden gegen Leclerc aufgebaut. Bei noch 6 zu fahrenden Minuten könnte es schwierig werden, sich fünf Sekunden rauszuholen.

17:01

R 54: Verstappen ist nun bei der Gruppe mit Hamilton und den beiden Astons angekommen: Hamilton vs. Verstappen gibt es nun.

17:00

R 53: Russell fährt an die Box und holt sich frische Reifen. Für die schnellste Runde kommt er sowieso nicht in Frage.

16:59

R 53: Leclerc hat sich unterdessen einen weiteren Fehler geleistet und liegt 3,1 Sekunden zurück.

16:58

R 52: Perez wird nun auch mitgeteilt, dass eine Untersuchung gegen ihn läuft: "Lass uns abhauen", lautet die Anweisung des Teams.

16:58

R 52: Leclerc wird darauf hingewiesen, dass er an Perez dranbleiben soll - falls es eine 5-Sekunden-Strafe gegen Perez gibt.

16:56

R 51: Verstappen zieht ohne Probleme an Gasly vorbei: P9.

16:55

R 51: Die Stewards melden sich in der Causa Perez: Untersuchung nach dem Rennen!

16:54

R 51: Da ist auch schon die Attacke und Verstappen ist vorbei: P10 für den Weltmeister.

16:54

R 50: Verstappen hat inzwischen zu Bottas aufgeschlossen, bald können wir eine Attacke erwarten.

16:53

R 50: Russell überholt in Kurve 7 Schumacher und liegt damit auf P13.

16:52

R 49: Verstappen befindet sich nach wie vor auf Punktejagd. Er schließt mit über zwei Sekunden Pace-Guthaben zu Bottas auf. Die beiden sind durch 3,2 Sekunden getrennt.

16:51

R 49: 1,5 Sekunden trennen nun Perez und Leclerc an der Spitze.

16:51

R 48: Jetzt baut auch Leclerc einen Fehler ein, in Kurve 16 rutscht er weit und verliert damit etwas Zeit gegen Perez. Der hat nun ein bisschen Ruhe.

16:50

R 48: Ricciardo muss unterdessen stark gegen Norris abreißen lassen, ihm fehlen schon 15 Sekunden auf seinen Teamkollegen. Aber dahinter ist noch eine klare Lücke.

16:49

R 48: Perez mit noch einem Verbremser, kommt eine Attacke?

16:49

R 47: Verstappen geht an Magnussen vorbei auf P11.

16:48

R 47: Leclerc kann in dieser Runde keine Attacke setzen.

16:47

R 47: Noch 21 Minuten auf der Uhr!

16:47

R 46: Perez leistet sich nun auch noch einen Verbremser, während Verstappen eine neue schnellste Runde dreht.

16:46

R 46: Leclerc ist nun so nah dran, wie noch nie in diesem Rennen. In Kurve 4 deutet er ein Manöver an, zieht aber wieder zurück. Die nasse Fahrbahn neben der Ideallinie macht es natürlich schwierig.

16:45

R 45: Im Mittelfeld wird es ebenfalls eng. Hamilton ist nur wenige Zehntelsekunden hinter Vettel, auch Gasly hängt knapp dahinter.

16:44

R 45: Leclerc lässt noch immer nicht locker, ihm fehlen wenige Zehntel auf Perez.

16:43

R 44: Verstappen mit der schnellsten Rennrunde, er liegt aber nur auf P12.

16:42

R 44: Norris macht unterdessen Druck auf Sainz, auch er ist im DRS-Fenster von Sainz.

16:42

R 43: DRS ist wieder freigegeben. Das könnte Leclerc helfen.

16:41

R 43: Das Team erkundigt sich weiter nach den Motor-Problemen. "Unter der Bremse oder unter Traktion". "Bei beidem", antwortete Perez.

16:41

R 43: Perez vermeldet am Boxenfunk, dass er Motor-Probleme spürt.

16:40

R 43: Schumacher und Russell sind zwar noch im Rennen, sie haben aber eine Runde Rückstand.

16:40

R 42: Leclerc kann im Moment eine deutlich besser Pace gehen als Perez und macht massiv Druck. Die Differenz: 0,5 Sekunden.

16:39

R 42/61: Die trockene Linie ist nun deutlich sichtbar. Schumacher rollt nun ebenfalls aus, genauso wie bei Russell ist wohl auch sein Rennen beendet.

16:38

R 41/61: Die Erklärung: Russell vertat sich beim Überholversuch gegen Schumacher und verursachte eine Berührung. Beide fallen nun weit zurück. Schumacher ist nur noch 13.

16:37

R 41/61: Russell rollt aus. Er hat einen platten rechten Hinterreifen!

16:37

R 40/61: Korrektur - Das mögliche Perez-Vergehen wurde notiert, aber noch gibt es keine Untersuchung.

16:36

R 40/61: Verstappen geht an die Box. Seine Reifen sind nach dem Verbremser zu stark beschädigt.

16:36

R 40/61: Untersuchung gegen Perez für ein Safety Car Infringement!

16:35

R 40/61: Damit verliert er reihenweise Positionen und fällt bis auf P8 direkt vor Hamilton zurück.

16:35

R 40/61: Verstappen verbremst sich massiv in Kurve 7 und geht in die Auslaufzone!

16:33

R 40/61: Restart!

16:33

R 39/61: Safety Car Ending!

16:32

R 39/61: Nicholas Latifi wurde nun offiziell für die Kollision mit Zhou bestraft. 5 Startplätze Strafe für das nächste Rennen!

16:31

R 38/61: Es sind noch 38 Minuten auf der Uhr. Dieses Rennen wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht über die volle Distanz gehen.

16:29

R 37/61: Da noch über 20 Runden zu fahren sind, haben fast alle die Medium-Reifen aufgezogen. Nur Ricciardo und Bottas riskierten und fahren nun auf Softs.

16:28

R 37/61: Die Marshalls sind noch damit beschäftigt den Wagen von Tsunoda abzutransportieren.

16:28

R 37/61: Durch diese letzten Runden hat sich an der Reihenfolge einiges verschoben: Die Top 3 sind unverändert. Dahinter folgen Norris, Verstappen und Ricciardo. P7 belegt nun Lance Stroll vor Sebastian Vettel. Hamilton nur noch auf P9, Gasly ist Zehnter.

16:27

R 37/61: Ricciardo kommt auf P6 vor den beiden Aston-Martin-Piloten auf die Strecke.

16:26

R 37/61: Norris stoppt nun unter Gelb. er kommt hinter Sainz auf P4 zurück. Auch Ricciardo stoppt.

16:25

R 36/61: Norris hat in der Zwischenzeit die dritte Position übernommen, er kann unter dem Safety Car einen billigen Stopp einstreuen, Ricciardo auf P5 ist in derselben Situation.

16:24

R 36/61: SAFETY CAR!

16:24

R 36/61: Tsunoda steckt in Kurve 10 in der Wand!

16:23

R 36/61: Perez kann die Führung an der Boxenausfahrt locker halten.

16:23

R 36/61: Verstappen ebenfalls an der Box.

16:22

R 36/61: Sainz ebenfalls an der Box!

16:22

R 35/61: Perez geht nun auch an die Box. Kann er die Führung halten?

16:21

R 35/61: Weitere Fahrer ziehen nach: Vettel und Schumacher stoppen.

16:21

R 35/61: Hamilton stoppt ebenfalls, Leclerc verlor Zeit an der Box mit nur einem 5,3-Sekuden-Stopp.

16:21

R 35/61: Leclerc stoppt! Medium-Reifen werden aufgezogen.

16:20

R 34/61: Bei Hamilton sprüht der Frontflügel funken, Verstappen beschwert sich am Funk.

16:20

R 34/61: Gasly, Tsunoda, Bottas und Magnussen haben Slick-Riefen geholt. Jeweils Mediums!

16:19

R 33/61: Gasly stoppt und holt sich Trockenreifen.

16:19

R 33/61: Hamilton vermeldet, dass das Auto gut aussieht. Kein Schaden!

16:18

R 33/61: Er kann weiterfahren und hat nur die Position gegen Norris eingebüßt, man erkennt aber keine deutlichen Schäden.

16:18

R 33/61: Noch einmal Gelb und diesmal ist es für Hamilton, der im ersten Sektor in der Wand steckt.

16:17

R 33/61: Die Rundenzeiten von Russell schauen aber langsam aber sicher gut aus. Er verliert noch zwei Sekunden auf die Spitze, aber in Sektor 1 und 2 ist er auf Augenhöhe.

16:16

R 32/61: Bei Red Bull glaubt man noch nicht an Slicks: "Russell ist noch langsam", wird Perez mitgeteilt.

16:15

R 32/61: Leclerc legt aber nun eine schnellste Runde hi, muss Perez aufpassen.

16:14

R 31/61: Perez hat den VSC-Restart wohl besser erwischt als Leclerc: Fast vier Sekunden trennen ihn vom Ferrari.

16:13

R 30/61: Verstappen kollidiert unterdessen beinahe mit dem Heck von Norris beim Restart. Aber er kann einen Unfall vermeiden.

16:12

R 30/61: Hamilton rollte während der VSC-Phase teils sehr knapp hinter Sainz herum und scherte sogar einmal aus, er musste aber natürlich wieder zurückstecken.

16:11

R 30/61: Restart! Es ist wieder grün!

16:10

R 29/61: Die FIA stellt klar: Die Video-Aufnahme mit den Marshalls, die sich bei der Grün-Freigabe noch auf der Strecke befanden war ein Replay, die Bildregie hat das wohl falsch eingeblendet.

16:07

R 28/61: VSC ausgerufen!

16:07

R 28/61: Ocon meldet: "Seit drei Runden hörte ich einen komischen Sound".

16:07

R 28/61: Die nächste Gelbphase ist die Folge, aber er steht. Das könnte noch ein VSC oder SC verursachen.

16:06

R 28/61: Esteban Ocon steht und es kommt Rauch aus dem Heck. Wieder ein Motorschaden für Alpine?

16:05

R 27/61: Die Rennfreigabe erfolgte ein bisschen optimistisch. Selbst als wieder grün ausgerufen wurde, scheinen noch Streckenarbeiter auf der Strecke gewesen zu sein. Inzwischen ist die Situation aber wieder sicher.

16:04

R 27/61: Auch bei Albon wird der Motor ausgeschaltet und das Rennen ist für ihn vorbei.

16:04

R 27/61: GRÜN!

16:03

R 27/61: Die Wiederholung zeigt: Albon rutschte einfach beim Anbremsen geradeaus.

16:02

R 27/61: Virtuelles Safety Car!

16:02

R 26/61: Albon steht in Kurve 8 in der Mauer und hat sich dort seinen Frontflügel abgefahren.

16:01

R 26/61: Wie entwickelt sich der Abstand an der Spitze? Sainz verliert noch immer viel Zeit, auch wenn es nun ein bisschen weniger ist als noch zuvor. Er liegt 18 Sekunden hinter Verstappen.

15:59

R 25/61: Verstappen hat nun den Rückstand zu Norris aufgeholt und ist an dem McLaren-Pilot dran. Aber wir haben es schon vorher gesehen: Rankommen ist eine Sache, Überholen ist in Singapur eine andere.

15:59

R 24/61: Verstappen mit einer neuen schnellsten Runde: 1:58,377.

15:58

R 24/61: Hamilton ist bis auf acht Zehntelsekunden an Sainz herangefahren, aber noch ist keine Attacke möglich.

15:57

R 23/61: Perez hat übrigens schon vor der VSC-Phase und jetzt auch nach deren Ende Leclerc ein bisschen mehr abhängen können. Seine Führung: 2,5 Sekunden.

15:56

R 23/61: Das Russell-Risiko scheint sich nicht auszuzahlen, er verliert viel Zeit und slidet massiv auf der Strecke herum.

15:55

R 22/61: GRÜN!

15:54

R 22/61: Und bei Mercedes geht man volles Risiko: Russell holt sich Medium-Reifen ab. Er ist also der erste, der auf Slicks zockt.

15:54

R 22/61: Aufklärung zu Tsunoda: Er verliert fast das Auto und gerät dann in langsame Fahrt.

15:53

R 22/61: Das VSC ist für Alonso draußen, weiter hinten gab es wohl auch einen Zwischenfall: Tsunoda fiel auf P12 zurück, Ricciardo liegt damit auf P10, Schumacher auf P11.

15:53

R 22/61: Virtuelles Safety Car!

15:53

R 21/61: Es gab keine Berührung zwischen den beiden, der Spanier velor einfach ohne Fremdeinwirkung Fahrt. Seine Meldung an das Team: "Motor".

15:52

R 21/61: Alonso rollt vor Verstappen aus und fällt zurück.

15:51

R 20/61: Alonso glaubt ebenfalls nicht an Slicks. Er funkt: "Ist irgendeine trockene Linie, die sich bildet? Denn aus dem Cockpit sehe ich keine." </p>

15:50

R 20/61: Die Rundenzeiten legen langsam zu: Perez hat mit einer 1:58.717 eine neue schnellste Runde hingelegt. Wann zockt der erste mit Slick-Reifen?

15:46

R 18/61: Sainz meldet an sein Team, dass man nicht mehr weit von Slick-Bedingungen entfernt sei. Verstappen widerspricht: "Es ist noch zu nass."

15:45

R 18/61: Das Rennen ist etwas eingeschlafen: Zwischen Alonso und Verstappen hat sich der Zweikampf auch schon etwas abgekühlt und auch ansonsten gibt es kaum Positionskämpfe.

15:42

R 16/61: Verstappen hat sich ein bisschen an Alonso festgefahren. Man sieht an seiner Fahrweise mit vielen Slides, dass er alles gibt, aber der Asturier kann dem Druck noch standhalten.

15:41

R 16/61: Die Pace von Sainz ist nach wie vor deutlich hinter jener der beiden Führenden. 1,5 Sekunden verliert er pro Runde, Hamilton schließt langsam auf.

15:40

R 15/61: Auch Max Verstappen gegen Kevin Magnussen aus der ersten Rennrunde wurde an die Stewards gemeldet. Ihre Meinung: Keine Untersuchung notwendig.

15:37

R 14/61: Dieses Rennen wird übrigens nicht über eine Länge von 61 Runden gehen. Bei der derzeitigen Pace (und mit dem Safety Car) wird die Marke von zwei Stunden erreicht werden, was ein vorzeitiges Ende des Grand Prix mit sich bringen würde.

15:36

R 13/61: Verstappen wird im Heckspiegel von Alonso größer, er ist nur sechs Zehntel an dem Routinier dran. Alonso musste seinerseits etwas gegen Norris zurückstecken, ihm fehlen zwei Sekunden.

15:35

R 13/61: An der Spitze gibt es nochmal dasselbe Spiel wie beim ersten Start: Leclerc und Perez enteilen Sainz, der etwa eine Sekunde langsamer ist.

15:34

R 12/61: Die Stewards teilen mit: Untersuchung gegen Latifi aufgrund der Kollision mit Zhou.

15:33

R 12/61: Zwischen Norris (P5) und Alonso (P6) ist es auch knapp, aber der Spanier befindet sich nicht in Schlagdistanz.

15:33

R 11/61: Und es dauert nur etwa eine halbe Runde bis Pierre Gasly auch fällig ist. Der AlphaTauri-Pilot leistet keinen Widerstand.

15:31

R 11/61: Verstappen kommt gut aus den Startlöchern und kann sich vor Kurve 4 schon Vettel schnappen: P8.

15:30

R 11/61: Restart!

15:29

R 10/61: Safety Car Ending! In dieser Runde geht das Saftey Car rein.

15:29

R 10/61: Damit haben sich natürlich die sieben Sekunden Führung von Perez und Leclerc natürlich in Luft aufgelöst.

15:28

R 9/61: Eine weitere Wiederholung zeigt einen gescheiterten Überholversuch von George Russell gegen Valtteri Bottas. Bei der Divebomb touchiert er das Vorderrad des Finnen mit seinem Hinterreifen und rutscht anschließend in die Auslaufzone.

15:26

R 9/61: Korrektur: Bei Latifi wurden zwar die Reifen und der Flügel getauscht, dann entschloss man sich aber bei Williams dazu, seinen Wagen abzustellen. Da war wohl doch etwas mehr kaputt.

15:25

R 8/61: Latifi kann übrigens weiterfahren, er hat sich an der Box neue Reifen und einen neuen Frontflügel abgeholt.

15:24

R 8/61: Magnussen war unterdessen an der Box und hat sich einen neuen Flügel abgeholt.

15:24

R 8/61: Safety Car!

15:24

R 8/61: Die Wiederholung zeigt: Latifi schnitt Zhou die Linie ab, während der Chinese bereits neben ihm war und verursachte damit die Kollision.

15:23

R 7/61: Zhou steht und löst im ersten Sektor eine gelbe Flagge aus. Nicholas Latifi ist ebenfalls langsam mit einem Plattfuß hinten links, da hat es wohl eine Kollision gegeben.

15:22

R 7/61: Kevin Magnussen wird aufgrund seines Frontflügel-Schadens die Spiegelei-Flagge gezeigt, er muss an die Box.

15:21

R 7/61: Gasly scheint im Regen nicht gut voranzukommen, Vettel macht Druck auf ihn während seinerseits Verstappen hinter Vettel auftaucht.

15:20

R 6/61: Norris meldet an das Team: "Es trocknet nicht sehr schnell auf".

15:20

R 6/61: Sainz ist nach wie vor eine Sekunde pro Runde langsamer als P1 und P2.

15:19

R 6/61: An der Spitze hat sich der Abstand inzwischen etwas eingependelt. Perez führt mit 1,2 Sekunden Abstand vor Leclerc.

15:18

R 5/61: Das Feld zieht sich immer weiter auseinander. Nur zwischen Vettel und Verstappen (P7 &amp; P8) befindet sich auf den vorderen Positionen weniger als eine Sekunde.

15:16

R 4/61: Russell konnte in der Startphase erst zwei Positionen aufholen, nämlich gegen Zhou und Albon. Dementsprechend liegt der Mercedes-Fahrer auf P18.

15:14

R 3/61: Verstappen geht an Tsunoda vorbei auf P9. Der Japaner leistet wenig Widerstand.

15:14

R 3/61: Leclerc scheint in dieser Rennphase schneller zu sein als Perez. Er kam bis auf 0,8 Sekunden an den Mexikaner heran. Sainz fällt unterdessen weiter zurück.

15:13

R 2/61: Die Wiederholung zeigt: Verstappen hatte auf den ersten Metern Ant-Stall und musste dann in Kurve 1 innen über die Auslaufzone ausweichen.

15:13

R 2/61: Vettel legte auch einen starken Start hin und kam bis auf P8 nach vorne, er befindet sich damit in einem AlphaTauri-Sandwich zwischen Gasly und Tsunoda.

15:12

R 2/61: Verstappen holt sich innerhalb von zwei Kurven zwei Plätze gegen Magnussen und Stroll zurück. Magnussen soll einen Schaden am Frontflügel haben, seine Performance scheint es aber nicht zu beeinflussen.

15:11

R 2/61: Perez und Leclerc konnten sich nach einer Runde schon etwas lösen, Sainz fehlen zwei Sekunden auf seinen Teamkollegen.

15:10

R1: Verstappen hat einen schlechten Start erwischte, er fiel bis auf P12 zurück. Albon verzeichnet einen Dreher und fiel bis auf P20 zurück.

15:09

Perez mit dem besten Start, er übernimmt auf den ersten Metern die Führung, Hamilton duelliert sich in den ersten Kurven mit Sainz. Der Spanier ist vorbei auf P3.

15:08

START!

15:04

Die Einführungsrunde beginnt!

15:03

Einzige Unterschiede: Gasly und Tsunoda haben gebrauchte Inters aufgezogen, alle anderen sind auf frischen grün markierten Pneus.

15:02

Die Startreifen stehen fest: Alle Fahrer gehen auf Intermediates ins Rennen.

14:59

Noch fünf Minuten!

14:58

Die Rennlänge wurde übrigens von der Start-Verschiebung nicht beeinflusst. 61 Runden stehen auf dem Programm, aber viel wichtiger: Auch die Maximal-Renndauer von drei Stunden beginnt erst um 15:05 Uhr. Beim Belgien-GP 2021 wurde das anders gehandhabt...

14:57

Strategisch lassen sich zu diesem Rennen sowieso nur wenige Prognosen treffen: Der Intermediate ist wohl der bevorzugte Reifen, aber wann die Strecke trocken genug für einen Trockenreifen sein wird, steht noch in den Sternen.

14:55

Noch zehn Minuten bis zum Start

14:53

Viele werden sich an den Rennstart 2017 erinnern, damals kollidierten Verstappen, Räikkönen und Vettel am Start. Lewis Hamilton schnappte sich von P5 aus die Führung in Kurve 1 und führte anschließend alle Runden auf dem Weg zum Sieg an.

14:52

Sebastian Vettel war 2019 der einzige Fahrer in der Hybrid-Ära, der nicht nach Runde 1 die Führung hielt. Sein Sieg kam allerdings nur aufgrund der Ferrari-Strategie zustande.

14:51

Kurve 1 kommt in Singapur immer besondere Bedeutung zu. Denn Überholen ist später im Rennen sehr schwierig und kann fast nur strategisch zustandekommen.

14:46

Nach der Start-Verschiebung aufgrund eines massiven Regenschauers zwischen 13 und 14 Uhr ist die Strecke immer noch feucht. Die Intermediate-Reifen erscheinen als logischste Wahl, aber vielleicht riskiert ja jemand weiter hinten im Feld.

14:44

Esteban Ocon geht von der 18. Position aus ins Rennen, hinter dem Franzosen stehen nur noch die beiden Williams-Piloten (Albon: P18, Latifi: P19) und Russell.

14:43

Valtteri Bottas und Daniel Ricciardo komplettieren die achte Startreihe.

14:43

Rang 13 erbte Sebastian Vettel, der neben Guanyu Zhou ins Rennen geht.

14:42

Eigentlich hätte George Russell von P11 ins Rennen gehen müssen, doch aufgrund seines verpatzten Qualifyings entschloss sich Mercedes dazu, bei ihm nochmal den Motor zu wechseln. Deshalb: Startplatz 20.

14:41

Knapp außerhalb der Top 10 gehen Lance Stroll und Mick Schumacher ins Rennen.

14:41

Kevin Magnussen und Yuki Tsunoda komplettieren Startreihe 5.

14:40

Verstappen könnte heute auch auf Pole stehen, doch Red Bull verkalkulierte sich in der nassen Qualifying-Session beim Sprit, deshalb musste der Weltmeister seinen potenziellen Pole-Run abbrechen.

14:40

Pierre Gasly konnte seinen AlphaTauri auf Startplatz 7 parken, erst neben ihm startet Max Verstappen.

14:38

Carlos Sainz geht von P4 aus ins Rennen, dahinter nehmen Fernando Alonso und Lando Norris Aufstellung.

14:38

Sergio Perez schlitterte im Qualifying knapp an der Pole Position vorbei und musste sich mit P2 begnügen. Auch Lewis Hamilton fehlte weniger als eine Zehntelsekunde an die Spitze.

14:36

Charles Leclerc sicherte sich gestern im Qualifying die Pole Position - seine zweite in Singapur. 2019 reichte es für ihn nur für P2, heute will er eine Position weiter vorne landen.

14:34

Noch 30 Minuten bis zum Start: Die Boxengasse ist wieder geschlossen.

14:31

Erster Schockmoment für Max Verstappen: Auf den Runden zum Grip verbremst er sich und dreht sich in die Auslaufzone.

14:27

Die Boxengasse in Singapur hat geöffnet. Der Rennstart ist nach einer Verschiebung auf 15:05 Uhr deutscher Zeit angesetzt.

Endstand

1 Sergio
Perez
+5 Sekunden Strafe, 59. Runde
2
Charles Leclerc
C. Leclerc
Scuderia Ferrari
+ 2,595
3
Carlos Sainz jr.
C. Sainz jr.
Scuderia Ferrari
+ 10,305
4
Lando Norris
L. Norris
McLaren F1 Team
+ 21,133
5
Daniel Ricciardo
D. Ricciardo
McLaren F1 Team
+ 53,282
6
Lance Stroll
L. Stroll
Aston Martin Cognizant Formula One Team
+ 56,330
7
Max Verstappen
M. Verstappen
Red Bull Racing
+ 58,825
8
Sebastian Vettel
S. Vettel
Aston Martin Cognizant Formula One Team
+ 1:00,032
9
Lewis Hamilton
L. Hamilton
Mercedes-AMG Petronas Formula One Team
+ 1:01,515
10
Pierre Gasly
P. Gasly
Scuderia Alpha Tauri
+ 1:09,576
11
Valtteri Bottas
V. Bottas
Alfa Romeo F1 Team Orlen
+ 1:28,844
12
Kevin Magnussen
K. Magnussen
Haas F1 Team
+ 1:32,610
13
Mick Schumacher
M. Schumacher
Haas F1 Team
+ 1 Runde
14
George Russell
G. Russell
Mercedes-AMG Petronas Formula One Team
+ 2 Runden
15
Yuki Tsunoda
Y. Tsunoda
Scuderia Alpha Tauri
Unfall, 34. Runde
16
Esteban Ocon
E. Ocon
Alpine F1 Team
Defekt (Power Unit), 26. Runde
17
Alexander Albon
A. Albon
Williams Racing
Unfallschaden, 25. Runde
18
Fernando Alonso
F. Alonso
Alpine F1 Team
Defekt (Power Unit), 20. Runde
19
Nicholas Latifi
N. Latifi
Williams Racing
Unfallschaden (Kollision mit Z
20
Guanyu Zhou
G. Zhou
Alfa Romeo F1 Team Orlen
Kollision mit Latifi, 6. Runde
Gesamtplatzierung
powered by Formel 1 - aktuelle F1-News und alle Infos zur Formel1
Streckeninfo - Singapur

Schnellste Runde

George
Russell
1:46,458