La Liga
La Liga Spielbericht
19:45 - 15. Spielminute

Tor 0:1
Morata

Atl. Madrid

19:49 - 19. Spielminute

Gelbe Karte (Getafe)
Enes Ünal
Getafe

20:43 - 55. Spielminute

Gelbe Karte (Getafe)
Alena
Getafe

20:46 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Getafe)
Portu
für Alena
Getafe

20:47 - 59. Spielminute

Tor 0:2
Morata

Atl. Madrid

20:49 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
de Paul
für M. Llorente
Atl. Madrid

20:49 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Carrasco
für Saul Niguez
Atl. Madrid

20:50 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Griezmann
für Lemar
Atl. Madrid

20:51 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Getafe)
Seo
für Ne. Maksimovic
Getafe

21:02 - 75. Spielminute

Tor 0:3
Griezmann

Atl. Madrid

21:09 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Getafe)
Moi Parra
für Mayoral
Getafe

21:09 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Getafe)
Mata
für Enes Ünal
Getafe

21:10 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Matheus Cunha
für Morata
Atl. Madrid

21:10 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
A. Correa
für Joao Felix
Atl. Madrid

21:18 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Atl. Madrid)
Carrasco
Atl. Madrid

GET

ATL

La Liga

Morata und Joao Felix glänzen: Atletico mit eiskaltem Auftritt bei Getafe

Rojiblancos mit starkem Start

Morata und Joao Felix glänzen: Atletico mit eiskaltem Auftritt bei Getafe

Nicht zu stoppen: Joao Felix und Alvaro Morata (re.) glänzten gegen den FC Getafe.  

Nicht zu stoppen: Joao Felix und Alvaro Morata (re.) glänzten gegen den FC Getafe.   IMAGO/ZUMA Wire

Mit Ex-Dortmunder Witsel in einer ungewohnten Rolle als zentraler Verteidiger der Fünferkette Atleticos und ohne Angreifer Griezmann begannen die Gäste, Joao Felix und Morata bildeten das Sturmduo. 

Morata eiskalt

La Liga, 1. Spieltag

Ab der ersten Minute machten die Gäste gehörig Druck, Getafe zeigte sich von dem temporeichen Vorstößen des Teams von Diego Simeone beeindruckt und brauchte etwas, um im Spiel anzukommen. Die erste gute Gelegenheit gehörte dementsprechend den Madrilenen, und diese nutzen sie eiskalt aus: Nach einer schönen Kombination über Lemar, Koke und Joao Felix nahm Morata aus 16 Metern Maß und versenkte die Kugel unten links im Kasten (14.). 

In der Folge fingen sich die Hausherren und kamen immer besser ins Spiel, wirklich brenzlig wurde es im Madrider Strafraum aber nicht. Die beste Möglichkeit Getafes hatte Ünal in der 20. Minute, der Kopfball des Stürmers zischte aber ein gutes Stück über den Kasten von Oblak. 

Mayoral auf die Latte

Anschließend flachte das Spielgeschehen etwas ab, bis kurz vor der Pause nicht viel in den Angriffsdritteln. Dann drehte Getafe nochmal richtig auf: Erst verfehlte Alenas Fernschuss sein Ziel nur knapp (39.), dann verwertete Mayoral eine Flanke von Iglesias wunderbar per Volleyabnahme, der Aufsetzer traf aber nur die Latte (42.). So ging es mit dem 1:0 in die Kabinen. 

Getafe machte nach der Pause weiter Druck und hatte bereits in der 52. Minute die nächste Großchance zum Ausgleich. Nach einem schlampigen Ballverlust Madrids schaltete Mayoral schnell und steckte links zu Ünal durch. Der Angreifer hatte im Sechzehner eigentlich viel Zeit, hämmerte die Kugel aber trotzdem weit über den Querbalken. 

Atletico spielte in Hälfte zwei eigentlich gar nicht mit, die Hauptstädter hatten aber nach wie vor einen gewissen Alvaro Morata in der Sturmspitze. Der wurde nach einem Fehlpass von Mitrovic erneut von Joao Felix links im Strafraum in Szene gesetzt und hämmerte die Kugel mit der ersten wirklichen Gelegenheit Madrids nach der Pause aus spitzem Winkel humorlos ins linke Kreuzeck (59.).  

Griezmann setzt den Schlusspunkt

In der letzten halben Stunde hatten die Madrilenen die Partie wieder im Griff, Joker Griezmann sorgte für das Endergebnis: Nach dem dritten Assist des Tages für Joao Felix zog der Franzose ins Zentrum und vollendete mit dem starken linken Fuß aus 20 Metern im rechten unteren Eck (75.). In den letzten fünfzehn Minuten schienen sich beide Teams mit dem Ergebnis abgefunden zu haben, die beste Chance der Schlussphase hatte der starke Joao Felix, der per Lupfer an David Soria scheiterte. So endete die Partie mit 3:0. 

Tore und Karten

0:1 Morata (15')

0:2 Morata (59')

FC Getafe
Getafe

David Soria - Iglesias, Djené, S. Mitrovic, Domingos Duarte, Angileri - Alena , Arambarri, Ne. Maksimovic - Mayoral , Enes Ünal

Atletico Madrid
Atl. Madrid

Oblak - Molina, Savic, Witsel, Reinildo, Saul Niguez - M. Llorente , Koke, Lemar - Morata , Joao Felix

Schiedsrichter-Team

José Maria Sanchez Martinez Spanien

Spielinfo
Stadion Coliseum Alfonso Perez
Zuschauer 12.235

Am kommenden Sonntag (19.30 Uhr) laden die Hauptstädter den FC Villarreal zum Duell. Getafe gastiert am Montag (22 Uhr) bei Aufsteiger Girona.