Bundesliga

Kingsley Coman, Flügelflitzer des FC Bayern München, ist ein "hochsensibles Rennpferd"

München: Ulreich spielt gegen den Ex-Klub VfB Stuttgart

Coman ist ein "hochsensibles Rennpferd"

Probleme mit dem Hüftbeuger: Bayern Münchens Flügelflitzer Kingsley Coman.

Probleme mit dem Hüftbeuger: Bayern Münchens Flügelflitzer Kingsley Coman. imago

Wie so oft in den vergangenen Wochen muss Heynckes schauen, wie er welche Spieler belastet. Ribery, Müller, Alaba, Boateng: Die Liste der Stars ist lang, die lange verletzt waren oder sich mit Problemen plagten. Eine Pause für Ribery käme daher nicht überraschend, nachdem der Franzose zuletzt dreimal in der Startelf stand. "Ich bin immer vorsichtig hinsichtlich von Muskelverletzungen nach langen Verletzungspausen", erklärte Heynckes. "Die Kunst ist es, diese Spieler einzugliedern, heranzuführen und dosiert einzusetzen, ohne dass wieder etwas passiert."

Kingsley Coman machen Probleme mit dem Hüftbeuger zu schaffen, Heynckes hofft allerdings noch auf den Flügelflitzer. "Er ist ein hochsensibles Rennpferd." Ulreichs Comeback ("Stuttgart ist ein spezielles Spiel für ihn") kündigte er dagegen mit einem Augenzwinkern an: "Ich muss erst mit Tom Starke sprechen. Er ist der Alterspräsident in der Mannschaft und muss einverstanden sein." Der 36-Jährige vertrat Ulreich zuletzt zweimal überzeugend. Eine Meldung, wonach das Fußballjahr für Arjen Robben (Probleme mit dem Ischiasnerv) beendet sei, dementierte Heynckes. "Er fühlt sich relativ gut, muss aber beschwerdefrei sein, um seine Leistung abrufen zu können. Da sollten wir den Montag abwarten." Dann wird Klarheit herrschen, ob Robben im Pokalspiel gegen Dortmund am nächsten Mittwoch mitwirken kann.

Baut Bayern seinen Rekord aus?

Doch zunächst zählt Stuttgart. Zum 50. Mal spielen die Bayern dort, feierten bisher 27 Auswärtssiege - das ist Bundesligarekord! Kein anderer Verein gewann bei einem Kontrahenten so viele Auswärtspartien im Oberhaus. Und noch eine Rekordserie spricht für die Bayern: Sie siegten in 30 Partien gegen Aufsteiger in Folge. Die letzte Niederlage kassierten sie beim 0:2 in Kaiserslautern am 27. August 2010.

Frank Linkesch

Heynckes: "Hoffentlich sind wir morgen auch so lustig"

alle Videos in der Übersicht