16:30 - 28. Spielminute

Tor 1:0
Magull
Linksschuss
Vorbereitung Schüller
Bayern

17:19 - 61. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
Simon
Bayern

17:26 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Laurent
für Magull
Bayern

17:26 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (SGS Essen)
Berentzen
für Elmazi
SGS Essen

17:26 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (SGS Essen)
Baaß
für Kowalski
SGS Essen

17:26 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (SGS Essen)
Rieke
für Endemann
SGS Essen

17:27 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Dallmann
für Kumagai
Bayern

17:35 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Kett
für Schüller
Bayern

17:37 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (SGS Essen)
Piljic
für Debitzki
SGS Essen

17:48 - 90. Spielminute

Tor 2:0
Kett
Rechtsschuss
Vorbereitung Dallmann
Bayern

MÜN

ESS

Flyeralarm Frauen-Bundesliga

Bayern bleiben Wolfsburg und Frankfurt auf den Fersen

Knapper Sieg gegen couragierte Essenerinnen

Glanzlose Bayern bleiben Frankfurt auf den Fersen

Die Bayern - hier nach dem 1:0 durch Magull - dürfen sich nach einer glanzlosen Vorstellung über die nächsten drei Punkte freuen.

Die Bayern - hier nach dem 1:0 durch Magull - dürfen sich nach einer glanzlosen Vorstellung über die nächsten drei Punkte freuen. IMAGO/Eibner

Münchens Trainer Alexander Straus nahm nach dem furiosen 7:0 über den MSV Duisburg im DFB-Pokal drei Änderungen an seiner Startelf vor und brachte Tainara, Lohmann und Schüller für Stanway, Laurent und Dallmann. Auf der anderen Seite nahm SGS-Coach Markus Högner gegenüber dem 1:0 über Werder Bremen im Pokal keine Veränderungen vor. 

Frauen-Bundesliga, 8. Spieltag

Die Bayern machten es von Beginn an konzentriert und waren spielbestimmend. Essen stand zwar defensiv stabil, kam dabei allerdings kaum aus der eigenen Hälfte heraus und so dauerte es knapp eine halbe Stunde, bis die Münchnerinnen eine gefährliche Aktion im Strafraum verzeichnen konnten.

Magull vollendet die erste Chance - Bühls Treffer zählt nicht

Die führte dann auch direkt zum Tor, nachdem Schüller Magull an der Strafraumkante bedient hatte und Letztere eiskalt unten rechts einschob (28.). Wenig später lag das Leder erneut im Tor, doch Bühls Treffer zählte aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht (34.). So ging es mit einem verdienten 1:0 in die Pause. 

Es dauerte eine Viertelstunde, ehe Essens Kowalski mit ihrem Freistoß aus rund 17 Metern den zweiten Durchgang einläutete und den Bayern-Kasten um gut einen Meter verfehlte (62.). Nach einem weiteren harmlosen Freistoß-Versuch der Essenerinnen war es Lohmann, die mit einem satten Flachschuss Winkler prüfte (74.).

Insgesamt kam im zweiten Durchgang zu wenig von den Münchnerinnen, man brachte gegen den engagierten Außenseiter aber den Sieg über die Zeit, weil kurz vor Schluss die eingewechselte Kett einen Konter vollendete und auf 2:0 stellte (90.).

Tore und Karten

1:0 Magull (28')

2:0 Kett (90')

mehr Infos
Bayern München
Bayern

Grohs - Rall, Tainara, Viggosdottir, Simon - Kumagai , Zadrazil, Bühl, Lohmann, Magull - Schüller

mehr Infos
SGS Essen
SGS Essen

Winkler - Sterner, Meißner, Ostermeier, Touon Mbenoun - Debitzki , Pfluger, Endemann , Kowalski , Elmazi - Maier

mehr Infos
Schiedsrichter-Team

Karoline Wacker Backnang

mehr Infos
Spielinfo
Stadion FC Bayern Campus
Zuschauer 1.280
mehr Infos

Am kommenden Spieltag sind die Bayern zu Gast bei der TSG Hoffenheim (Freitag, 19 Uhr), während die SGS Essen am 4. Dezember ab 16 Uhr den SV Werder Bremen empfängt.