DM-Endrunde A-Junioren

LIVE! Augsburg oder Hertha - Wer zieht ins U-19-Finale ein?

Halbfinal-Hinspiel, DM-Endrunde A-Junioren

Dank Doppelpacker Rölke: Herthas A-Junioren siegen im Halbfinal-Hinspiel in Augsburg

Herthas Tony Rölke (#9) traf doppelt in Augsburg.

Herthas Tony Rölke (#9) traf doppelt in Augsburg. IMAGO/Krieger

Augsburg, Meister Süd/Südwest vor dem punktgleichen 1. FC Nürnberg, ging von Beginn an engagiert zu Werk, die ersten Chancen gehörten aber den Gästen aus Berlin, die in der Nord/Nordost-Staffel fünf Zähler vor Energie Cottbus Erster geworden sind. Wollschläger schob einen Ullrich-Rückpass rechts vorbei (7.), Kade scheiterte mit einem Flachschuss an FCA-Torwart Lubik (8.). In der 12. Minute war dann aber Rölke nach einem Steckpass von Yildirim zur Stelle und brachte Hertha sehenswert in Führung.

Augsburg kam in der Offensive gegen zweikampfstarke Herthaner nicht in Tornähe, ein Treffer von Dell'Erba fand zurecht keine Anerkennung (23.) - Abseits. Mit einem Bauer-Freistoß näherte sich der FCA an, hatte aber Glück, dass Lubik mit einer Glanzparade nach einem Kade-Abschluss das 2:0 verhinderte (33.).

Nur zwei Minuten danach lag die Kugel im Hertha-Tor - nach einem Standard. Nach Zehnters Ecke köpfte der einlaufende Berisha wuchtig ins Gehäuse. Der Hauptstadtklub schüttelte sich nach dem Ausgleich kurz, Abdullatif (38.) und Rölke (41.) setzten den Ball aber knapp über das FCA-Tor.

Hertha machte zu Beginn des zweiten Durchgangs Druck, Kesik per Freistoß und Kade per Flachschuss (beide 53.) fanden aber in Keeper Lubik ihren Meister. Nur eine Minute später war Kade dann doch erfolgreich, nach einem Doppelpass mit Yildirim traf er ins rechte untere Eck.

Augsburg fand keine schnelle Antwort auf das 2:1 der Gäste, die weiter versuchten, das Spiel in der Hälfte des FCA zu halten und erhöhten, nachdem Ivanovic und Pejcinovic das 2:2 verpasst hatten. Wollschläger legte ab auf Rölke, der den Ball zum 3:1 im Tor der Fuggerstädter unterbrachte (72.).

Augsburg versuchte nach dem zweiten Tor der Berliner Nummer 9 wenigstens die Ausgangsposition für das Rückspiel zu verbessern. Ohne Erfolg, zwei Simic-Abschlüsse fanden nicht den Weg ins Tor.

Tore und Karten

0:1 Rölke (12')

1:1 Berisha (35')

1:2 Kade (54')

1:3 Rölke (72')

FC Augsburg
Augsburg

Lubik - Rathgeber , Bauer , Taseski, Zehnter - Wessig, Dell'Erba, Kücüksahin - Berisha , Japaur , Simic

Hertha BSC
Hertha

Kwasigroch - Eitschberger, Da Silva Kiala , Najjar , Ullrich - Abdullatif , Kesik , Yildirim - Rölke , Wollschläger, Kade

Schiedsrichter-Team

Florian Stahl Zweibrücken

Spielinfo

Stadion

Rosenaustadion

Zuschauer

8.781

Das Rückspiel geht am Samstag in einer Woche um 11 Uhr in Berlin über die Bühne. Der Sieger des Duells hat das Heimrecht beim Finale.