Bundesliga

Auch Julio Villalba vor Leihe nach Österreich

Gladbachs Stürmer auf den Spuren von Poulsen

Auch Villalba vor Leihe nach Österreich

Julio Villalba

Wird wahrscheinlich Gladbach in Richtung Österreich verlassen: Julio Villalba. imago images

Viel Zeit wurde nach dem Bezug des Quartiers im Barceló Montecastillo Golf Resort in Jerez de la Frontera nicht vergeudet. Schon für den Nachmittag setzte Rose das erste Training auf dem hoteleigenen Platz an. Fast die komplette Einheit absolvierte wieder Kapitän Lars Stindl, der beim Trainingsauftakt am Samstag noch krankheitsbedingt gefehlt hatte. So muss Rose zum Vorbereitungsstart keine Ausfälle verkraften. Insgesamt 29 Spieler umfasst der Kader, der mit den Nachwuchsakteuren Charalambos Makridis (aus der U23) und Famana Quizera (U 19) verstärkt wird.

Dass Andreas Poulsen (20) nicht mehr zur Reisegruppe zählen wird, stand bereits fest, dafür sorgte sein Wechsel zu Austria Wien, für die der Linksverteidiger bis zum Saisonende auf Leihbasis auflaufen wird. Nach Österreich folgen wird ihm in Julio Villalba ein zweiter Nachwuchsspieler, der zurzeit keine Chance auf Einsätze bei den Profis hat. Der 21 Jahre alte Stürmer steht vor einer Ausleihe und wird sehr wahrscheinlich zu SCR Altach wechseln. Ziel ist es, dass die beiden Youngster in ihren neuen Vereinen Spielpraxis sammeln können.

Spielersteckbrief Villalba
Villalba

Villalba Julio

Spielersteckbrief Poulsen
Poulsen

Poulsen Andreas

Bis Samstag bleiben die Fohlen in Andalusien. Auf dem Programm stehen in Jerez unter anderem drei Testspiele. Am Dienstag kommt es zum Aufeinandertreffen mit Heracles Almelo (15 Uhr). Am Freitag wartet der Doppeltest gegen den SC Freiburg (13 Uhr und 15 Uhr).

Jan Lustig