Bundesliga

Auch Choupo-Moting positiv auf das Coronavirus getestet

Nächster Bayern-Spieler infiziert

Auch Choupo-Moting positiv auf das Coronavirus getestet

Bayerns Offensivspieler Eric Maxim Choupo-Moting wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Bayerns Offensivspieler Eric Maxim Choupo-Moting wurde positiv auf das Coronavirus getestet. picture alliance / SVEN SIMON

Choupo-Moting war neben Serge Gnabry, Jamal Musiala und Michael Cuisance einer der vier Bayern-Spieler, die sich am Sonntag in Quarantäne begeben mussten, Joshua Kimmich hatte das zuvor bereits getan. Am Mittwoch teilte der FC Bayern mit, dass sich Angreifer Choupo-Moting mit dem Coronavirus infiziert hat.

Wie der Deutsche Meister mitteilte, geht es dem kamerunischen Nationalspieler "den Umständen entsprechend gut". Der 32-Jährige befindet sich in häuslicher Quarantäne.

Choupo-Moting zählt zu jenen fünf Bayern-Profis, die bis zuletzt mutmaßlich noch ungeimpft waren. Aus diesem Quintett haben sich nach kicker-Informationen Musiala und Gnabry impfen lassen. Zudem sollen neben Joshua Kimmich mittlerweile auch Cuisance eher zu einer Imfpung tendieren. Die fünf Spieler fehlten auch am Dienstagabend beim Champions-League-Spiel bei Dynamo Kiew (2:1).

Beim FCB hatten sich zuletzt bereits Niklas Süle und Josip Stanisic mit dem Coronavirus infiziert.

jer

Gnabry und Musiala geimpft? Nagelsmann würde sich über "ersten Schritt" freuen

alle Videos in der Übersicht