Bundesliga

Henrichs zum Medizincheck in Leipzig - Nur noch Formalitäten zu klären

Hwang kostet RB neun Millionen Sockelablöse

Henrichs zum Medizincheck in Leipzig - Nur noch Formalitäten zu klären

Monacos Benjamin Henrichs ist bereits zum medizinischen Check in Leipzig eingetroffen

Monacos Benjamin Henrichs ist bereits zum medizinischen Check in Leipzig eingetroffen. Getty Images

Am Dienstag traf der dreimalige Nationalspieler zum Medizincheck in der sächsischen Metropole ein, bis Mittwoch dürften die Formalitäten erledigt und der sein und der Transfer verkündet werden.

RB-Sportdirektor Markus Krösche verständigte sich mit den Bossen der AS Monaco, wo Henrichs noch einen bis 2023 datierten Vertrag besitzt, auf eine Ausleihe inklusive Kaufoption. Diese liegt nach kicker-Informationen bei etwa 15 Millionen Euro.

Spielersteckbrief Henrichs
Henrichs

Henrichs Benjamin

Spielersteckbrief H.-C. Hwang
H.-C. Hwang

Hwang Hee-Chan

Auch der Wechsel von Hwang ist besiegelt

Henrichs ist Leipzigs bereits dritter Neuzugang für die kommende Saison. Bereits im Januar hatte der Verein die Verpflichtung des Torhüters Josep Martinez (22) vom spanischen Zweitligisten UD Las Palmas bekanntgegeben. Besiegelt ist zudem der Transfer des südkoreanischen Stürmers Hee-Chan Hwang von RB Salzburg. Der Angreifer kostet eine Sockelablöse von rund neun Millionen Euro, die durch Boni-Zahlungen auf knapp 14 Millionen Euro steigen kann.

Oliver Hartmann