Bundesliga

"Nicht selbstverständlich": Die Stehaufmänner aus Paderborn

Die Aufholjagd gegen Leipzig bleibt ungekrönt

"Nicht selbstverständlich": Die Stehaufmänner aus Paderborn

Steffen Baumgart

Gute Leistung, aber wieder nichts geholt: SCP-Trainer Steffen Baumgart. imago images

Erst dieses 0:1 nach weniger als 180 Sekunden, dann das zweite Gegentor nicht einmal eine Minute später, dann sogar das 0:3 und schließlich der aberkannte Treffer von Streli Mamba: Es war eine ganze Reihe an Rückschlagen, die der SC Paderborn am Samstagnachmittag hinnehmen musste. Umso bemerkenswerter war es, wie die Ostwestfalen reagierten und wie sie gegen RB Leipzig, einen Champions-League-Teilnehmer, zurückschlugen.

Als SCP-Trainer Steffen Baumgart nach der Partie auf dem Podium vor den Journalisten saß, um die vergangenen 95 Minuten auf der Pressekonferenz nachzubesprechen, da sagte er: "Es ist nicht selbstverständlich, immer wieder aufzustehen. Das war auch heute sehr wichtig." Denn obwohl seine Mannschaft vergeblich gekämpft hatte und sich am Ende doch geschlagen geben musste: Die Leistung berechtigt allemal, auch nach fünf Spielen ohne Sieg Optimismus zu versprühen.

Mit einem unerschütterlichen Glauben an sich selbst, mit großem Willen und mit hoher Emotionalität sorgten die Paderborner dafür, dass in einer schier aussichtslosen Lage ein derartiger Ruck durch die Benteler-Arena ging, dass Leipzig noch einmal ins Wanken geriet. Zur Wahrheit gehört allerdings auch: Es waren - wie schon beim vorangegangenen 3:3 bei Borussia Dortmund - zwei von Grund auf verschiedene Hälften des SCP.

Nach dem denkbar ungünstigen Beginn mit zwei frühen Gegentoren (3., 4.) tat sich der Tabellenletzte schwer, ins Spiel zu finden. Das 0:3 (26.) war die logische Folge. Paderborn konnte sich angesichts der ausgelassenen Großchancen von Dayot Upamecano (22.) und Christopher Nkunku (42.) sogar noch glücklich schätzen, zur Pause nicht noch höher zurückzuliegen.

Dann aber die große Aufholjagd, mit der Paderborn zumindest Sympathien gewann - wenn schon nicht das Spiel.

lei

Bilder zur Partie SC Paderborn 07 - RB Leipzig