BVB demontiert FCA nach Wiederanpfiff

Weigl: "Wir können auch mutig sein"

Julian Weigl (r.)

Start nach Maß: Julian Weigl (r.) und Kollegen freuen sich über den Auftaktsieg. picture alliance

"Es ist natürlich ein geiles Gefühl", gab Weigl nach dem Kantersieg gegenüber Sky Einblick in sein Innenleben. "Besser hätten wir nicht starten können, auch wenn die ersten zwei Minuten nicht so liefen, wie wir uns das vorgestellt haben. Aber wir sind ruhig geblieben und haben danach unsere Qualitäten gezeigt."

Zuerst Paco Alcacer, der beim 1:1 (3.) auf Florian Niederlechners Blitzführung prompt eine Antwort fand. Durch sein zweites Tor in Durchgang zwei entwickelt sich der Spanier zum Augsburg-Spezialisten und hat gegen die Fuggerstädter nun sechs Treffer in drei Spielen auf dem Konto. Doch es seien nicht nur die drei vorne (Alcacer, Sancho, Reus), die sich allesamt in die Torschützenliste eintrugen, sondern auch "viele Jungs hinten dran, die Schwung rein bringen". Konkret meinte Weigl damit auch einen Joker, der den 5:1-Endstand besorgte: "Julian Brandt hat auch getroffen, ich freue mich für ihn in seinem ersten Spiel hier."

Es hat uns umso mehr angespornt, gleich ein Zeichen zu setzen und das ist uns auch gelungen.

Julian Weigl

Dortmund hat sich also im von allen Seiten kolportierten Meisterschaftsrennen einen Vorteil gegenüber dem FC Bayern (2:2 gegen Hertha BSC) verschafft. Dazu Weigl: "Wir haben natürlich wahrgenommen, dass Bayern nicht gewonnen hat. Es hat uns umso mehr angespornt, gleich ein Zeichen zu setzen und das ist uns auch gelungen." Im Gegensatz zu Coach Lucien Favre, der weiterhin von Spiel zu Spiel denken wird und vor dem Spiel im Interview das Wort Meisterschaft nicht in den Mund nehmen wollte, geht der Mittelfeldspieler offensiver mit dieser Thematik um: "Wir können auch mutig sein und es offen ansprechen. Wir haben einen tollen Kader und sind ein toller Verein."

Meisterschaftsträume hin oder her. Weigls Fazit des ersten Fußballnachmittags in dieser Saison darf auf jeden Fall lauten: "Es war eine rundum gelungene Sache."

jch

Bilder zur Partie Borussia Dortmund - FC Augsburg