Trainer Schreuder kennt den Dänen aus seiner Ajax-Zeit

Hoffenheim arbeitet an einer Leihe von Dolberg

Im Visier von Hoffenheim: Kasper Dolberg.

Im Visier von Hoffenheim: Kasper Dolberg. imago images

Dolberg kam in der abgelaufenen Saison zwar auf 25 Liga-Einsätze (11 Tore) und auf neun Partien in der Champions League, allerdings wurde der Däne dabei häufig ein- bzw. ausgewechselt. Auch in der kommenden Saison könnte er Probleme bekommen, sich durchzusetzen. Damit Dolberg Spielpraxis sammeln kann, ist Amsterdam gewillt, den 21-Jährigen (Vertrag bis 2022) auszuleihen. Laut niederländischen Medien ist Hoffenheim ein Interessent.

Dort würde ein alter Bekannter auf ihn warten. TSG-Trainer Alfred Schreuder arbeitete in der vergangenen Saison als Co-Trainer bei Ajax und kennt den Spieler daher bestens. Es wäre bereits der zweite Däne bei Hoffenheim in diesem Sommer, zuvor hatten die Kraichgauer bereits Robert Skov vom FC Kopenhagen verpflichtet.

Jan Leerkes/las

"Ich freue mir den Arsch wund": Das sagen die Liga-Novizen vor dem Start