Bundesliga

Skhiris Wechsel nach Köln perfekt

Tunesier unterschreibt Vertrag bis 2023

Skhiris Wechsel nach Köln perfekt

Ellyes Skhiri

Neuzugang für den FC: Ellyes Skhiri. imago images

Wie bereits berichtet, überweist der Aufsteiger rund sechs Millionen Euro für den tunesischen Nationalspieler, der in Zukunft gemeinsam mit dem belgischen Mittelfeldspieler Birger Verstraete die Defensiv-Zentrale der Geißböcke beleben soll. "Ellyes ist ein großer, lauf- und zweikampfstarker Spieler mit viel Spielübersicht und gutem Passspiel. Obwohl er bereits viel Erfahrung gesammelt hat, ist er mit 24 Jahren auch noch entwicklungsfähig. Wir sind sehr froh, dass wir ihn verpflichten konnten", sagte FC-Geschäftsführer Armin Veh.

Für Montpellier absolvierte der 24-Jährige in vier Saisons 133 Pflichtspiele (zehn Tore). 23-mal spielte er bisher für Tunesien. "Der Wechsel in die Bundesliga kommt für mich zum richtigen Zeitpunkt. Die Verantwortlichen des 1. FC Köln haben sich sehr um mich bemüht und mich voll überzeugt", sagt Skhiri, der mit Tuniesien im Afrika-Cup-Halbfinale stand. Deswegen wird er auch erst nach seinem Urlaub in etwa zwei Wochen beim FC mittrainieren.

cfl/las

Coutinho, Hummels, Dost & Co: Die Neuzugänge der Bundesligisten