Österreicher sieht in Stuttgart "perfekte Bedingungen"

VfB-Neuzugang Kalajdzic über Gomez: "Das ist fast schon surreal"

VfB-Neuzugang Sasa Kalajdzic

Er will an der Seite von Spielern wie Mario Gomez viel lernen: VfB-Neuzugang Sasa Kalajdzic. imago images

"Es waren intensive Einheiten", gestand Kalajdzic am Montag bei "VfB-TV": "Ich merke schon, dass mir noch das eine oder andere fehlt, beispielsweise körperlich. Ich werde aber hart daran arbeiten, dass sich dies schnell ändert." Aufschauen kann er dabei beispielsweise zum 78-maligen deutschen Nationalspieler Gomez (31 Tore).

Kalajdzic kann sich an die erste Begegnung mit Gomez in der Kabine genau erinnern. "Das ist fast schon surreal", erzählte der Angreifer am Dienstag im Trainingslager in St. Gallen: "Solche Spieler hast du früher in der Champions League gesehen, beim FC Bayern oder in der Nationalmannschaft von Deutschland. Und auf einmal steht er vor dir, eine richtige Autoritätsperson. Ich habe sehr großen Respekt vor ihm und seinen Leistungen."

Kalajdzic war erst kürzlich vom FC Admira Wacker Mödling zum schwäbischen Bundesliga-Absteiger gewechselt. "Bei Stuttgart herrschen die perfekten Bedingungen, um mich weiterentwickeln zu können", gestand er ein. Stuttgart startet am 26. Juli (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit dem Heimspiel gegen Hannover 96 in die neue Saison.

msc

19

Zieler, Kittel & Co.: Die Neuzugänge der 2. Liga