Leipziger Leih-Wechsel: Nukan geht, der Leverkusener kommt

"Finanzielle Abstriche": Papadopoulos unterschreibt bei Leipzig

Kyriakos Papadopoulos

Nimmt nach eigenen Angaben "bewusst finanzielle Abstriche in Kauf": Kyriakos Papadopoulos. imago

Damit arbeiten RB-Sportchef Ralf Rangnick und Papadopoulos wieder zusammen. Beide kennen sich noch aus dem Jahr 2011, als Papadopoulos unter dem damaligen Schalke-Trainer Rangnick das Trikot der Knappen trug.

Rangnick kennt deshalb die Stärken von Papadopoulos bestens. Der 1,83 Meter große Innenverteidiger ist kompromisslos im Zweikampf und stark in der Luft. Seine herausragenden athletischen Fähigkeiten wirft er immer wieder in Form einer körperbetonten Spielweise in die Waage, allerdings verfügt er auch über eine gute Technik. Diese Qualitäten bringt der 24-Jährige immer wieder in der Offensive mit ein.

Spielersteckbrief K. Papadopoulos
9

Papadopoulos Kyriakos

Hamburger SV

Griechenland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Nukan
33

Nukan Atinc

RB Leipzig

Türkei

Spielerprofil
Bundesliga - Topspieler 2016/17

Lahm Philipp

2,00 Ø Note

Lahm Philipp
2,00
Mavraj Mergim
2,50
Nastasic Matija
2,50
Schmitz Benno
2,50
Stark Niklas
2,50
Topspielerliste
Bundesliga - 2. Spieltag
2. Spieltag
Vereinsdaten Bayer 04 Leverkusen

Gründungsdatum01.07.1904

Mitglieder26.000

VereinsfarbenRot-Weiß-Schwarz

Anschrift Bismarckstraße 122-124
51373 Leverkusen
E-Mail: info@bayer04.de

Internetwww.bayer04.de

Vereinsinfo
Vereinsdaten RB Leipzig

Gründungsdatum19.05.2009

Mitglieder920

VereinsfarbenRot-Weiß

Anschrift Neumarkt 29-33
04109 Leipzig

Internethttps://www.dierotenbullen.com/

Vereinsinfo

Dazu kann Papadopoulos bereits auf reichlich Erfahrung zurückblicken: 91 Bundesligaspiele absolvierte er für Schalke und Leverkusen, hinzu kommen noch 20 Einsätze in der Champions League sowie 15 in der Europa League. Für die griechische Nationalelf lief Papadopoulos bisher 20-mal auf.

Damit der Wechsel klappt, habe ich auch bewusst finanzielle Abstriche in Kauf genommen.

Kyriakos Papadopoulos

Mit der Verpflichtung von Papadopoulos reagiert der Aufsteiger auf die doch etwas riskante Besetzung der Defensive. Denn neben dem zweifelsohne talentierten Willi Orban steht mit Marvin Compper zwar ein routinierter Spieler zur Verfügung, dieser war allerdings in den letzten Jahren sehr verletzungsanfällig. Ob der erst kürzlich vom Schwesterverein RB Salzburg verpflichtete Bernardo (21) einschlagen wird, bleibt erst einmal abzuwarten. Atinc Nukan konnte seine Bundesligatauglichkeit noch nicht unter Beweis stellen und will sich nun erst einmal beim türkischen Meister Besiktas bewähren, an den der 23-Jährige für ein Jahr ohne Kaufoption ausgeliehen wurde.

"Eigentlich hatten wir unsere Transferaktivitäten bereits abgeschlossen, aber als sich die realistische Chance ergeben hat, Kyriakos Papadopoulos für uns gewinnen zu können, sind wir noch einmal aktiv geworden", erklärt Rangnick und führt aus: "Sowohl Bayer 04 Leverkusen als auch der Spieler sind uns finanziell entgegengekommen."

Den Punkt hebt auch Papadopoulos selbst in einem ersten Statement hervor: "Damit der Wechsel klappt, habe ich auch bewusst finanzielle Abstriche in Kauf genommen und freue mich nun sehr über die Chance, weiterhin in der Bundesliga spielen zu können."

Leipzig sichert sich Kaufoption

Zunächst leiht RB Leipzig den Griechen für ein Jahr aus, allerdings sicherten sich die Leipziger eine Kaufoption. Unbestätigten Angaben zufolge soll der Aufsteiger Papadopoulos, der bei Bayer 04 noch bis 2020 unter Vertrag steht, für eine Ablöse von rund zwölf Millionen Euro fest verpflichten können.

kon/oh