2. Bundesliga

Aue verpflichtet Verteidiger Fabian Kalig

Neuverpflichtung kommt von Mainz 05 II

Aue verpflichtet Verteidiger Fabian Kalig

Fabian Kalig

Wechselt zu Aue in die 2. Liga: Abwehrspieler Fabian Kalig (bisher Mainz II). imago

Abwehrspieler Kalig kommt von der U 23 des FSV Mainz 05 ins Erzgebirge. Der 23-Jährige erhält in Aue einen Zweijahresvertrag. "Bei uns bekommt er die Chance zu zeigen, dass er absolut das Zeug hat, in der 2. Bundesliga ein Führungsspieler zu sein", setzt Trainer Pavel Dotchev große Hoffnungen in den Verteidiger. Bei der "Zweiten" der Mainzer war Kalig Mannschaftskapitän.

Kalig nahm bereits am ersten Training der Auer teil. Zusehen musste dagegen mit Sören Bertram ein weiterer Neuzugang, der verletzungsbedingt fehlte.

Die Spieler werden am Montag noch einmal einen Kurzurlaub von fünf Tagen nehmen, am 25. Juni wird dann die Saisonvorbereitung fortgesetzt. Ob die Auer wie geplant ein Trainingscamp im thüringischen Bad Blankenburg beziehen werden, ist noch offen.

Unterdessen hat das DFB-Sportgericht gegen den Verein eine Geldstrafe von 6.000 Euro verhängt, weil nach den beiden Drittligaspielen bei Fortuna Köln und gegen Preußen Münster Anhänger der Auer aus Freude über den Aufstieg auf das Spielfeld rannten.

sam