Leverkusen: Operation nicht notwendig

Jochbeinbruch! Castro fällt aus

 Gonzalo Castro

Zwangspause: Gonzalo Castro fehlt Bayer Leverkusen mehrere Wochen. imago

Da der Bruch günstig liegt, kommt Castro immerhin um eine Operation herum. Zunächst war man bei der ärztlichen Abteilung von Bayer von einer Prellung ausgegangen, doch nun ist klar: Es ist ein Bruch. Seine Position wird bis zu seiner Genesung wohl Michal Kadlec einnehmen.

Castro hat in dieser Saison eine beeindruckende Hinrunde gespielt und war in allen 17 Spielen mit von der Partie. Sein kicker-Notenschnitt von 2,75 ist der siebtbeste der ganzen Liga.

Beim heutigen Wintercup in Düsseldorf muss Bayer bereits ohne ihn auskommen. Die Werkself trifft im ersten Halbfinale über einmal 45 Minuten auf Fortuna Düsseldorf, den anderen Finalgegner ermitteln Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg.