Bundesliga Liveticker

15:43 - 13. Spielminute

Tor 1:0
X. Schlager
Linksschuss
Vorbereitung Roussillon
Wolfsburg

15:45 - 15. Spielminute

Tor 1:1
Embolo
Linksschuss
Vorbereitung Plea
Gladbach

15:50 - 20. Spielminute

Gelbe Karte
Brooks
Wolfsburg

16:04 - 34. Spielminute

Gelbe Karte
Embolo
Gladbach

16:17 - 45. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Roussillon
Wolfsburg

16:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Beyer
für Lainer
Gladbach

16:40 - 51. Spielminute

Gelbe Karte
Strobl
Gladbach

16:47 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Brekalo
für R. Steffen
Wolfsburg

17:00 - 71. Spielminute

Gelbe Karte
X. Schlager
Wolfsburg

17:01 - 72. Spielminute

Gelbe Karte
Beyer
Gladbach

17:00 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Herrmann
für Thuram
Gladbach

17:06 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Stindl
für Benes
Gladbach

17:06 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Gerhardt
für X. Schlager
Wolfsburg

17:16 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Klaus
für Joao Victor
Wolfsburg

17:20 - 90. + 1 Spielminute

Tor 2:1
Arnold
Linksschuss
Wolfsburg

WOB

BMG

Arnold Arnold
Linksschuss
90' +1
2
:
1
1
:
1
15'
Embolo Embolo
Linksschuss, Plea
X. Schlager X. Schlager
Linksschuss, Roussillon
13'
1
:
0
Das Spiel ist vorbei - und Borussia Mönchengladbach die Tabellenführung in der Bundesliga los. Die Fohlen verlieren die Partie durch ein Tor in der Nachspielzeit zwar etwas unglücklich, aber letztlich nicht unverdient. Die Wolfsburger waren über 90 Minuten die aktivere Mannschaft und belohnen sich durch den sehenswerten Volleyschuss von Arnold spät.
Abpfiff
90' +1
2:1 Tor für Wolfsburg
Arnold (Linksschuss)
Doch noch der Lucky Punch - und was für einer! Ein weiter Einwurf von Mbabu wird zunächst von Bensebaini und dann von Beyer unzureichend per Kopf geklärt. Die Kugel fällt an der Strafraumgrenze auf den Fuß von Arnold, der den Ball volley direkt abnimmt und technisch perfekt in die Maschen zimmert. Sommer kann nur hinterherschauen.
90'
Der Algerier ist wieder zurück im Spiel, es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
90'
Nun muss Bensebaini behandelt werden, Gladbach spielt kurzfristig in Unterzahl.
87'
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Klaus kommt für Joao Victor
Der letzte Wechsel der Partie.
87'
Roussillon zieht noch einmal volley aus der Distanz ab und trifft die Kugel schön, allerdings fliegt die Kugel doch relativ deutlich rechts vorbei.
85'
Mal wieder ein Foul, diesmal an Plea. Sechs Gelbe Karten sind für dieses Spiel noch ziemlich wenig.
82'
Auf der Gegenseite kommt Mbabu bis zur Grundlinie durch, bringt den Ball aber ebenfalls nicht an den Mann.
80'
Roussillon dribbelt sich links stark durch, düpiert Strobl und gibt flach in die Mitte. Kein Mitspieler erreicht den Ball.
79'
Aktuell ist die Partie sehr zerfahren, es gibt kaum noch kontrollierte Angriffe. Gelingt einem Team noch der Lucky Punch?
77'
Spielerwechsel (Gladbach)
Stindl kommt für Benes
Und auch die Borussia wechselt, der Kapitän kommt für die Schlussphase.
77'
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Gerhardt kommt für X. Schlager
Schlager ist sichtlich ausgepumpt und stand außerdem vor einem Platzverweis.
73'
Brekalo flitzt nach Kopfballverlängerung von Weghorst durchs Zentrum, haut die Kugel im Vollsprint dann aber doch ein Stück drüber.
72'
Gelbe Karte
Beyer
Nächste Verwarnung, diesmal für Beyer wegen eines rustikalen Einsteigens gegen Joao Victor.
72'
Spielerwechsel (Gladbach)
Herrmann kommt für Thuram
Rose wechselt in der Offensive.
71'
Gelbe Karte
X. Schlager
Wohl auch eine Konsequenz der bislang zahlreichen Foulspiele des Österreichers.
69'
Knoche köpft den folgenden Eckball weit aus dem Strafraum.
68'
Bensebaini holt mit einer Energieleistung einen Eckball für die Gäste heraus.
64'
Nun muss Embolo ordentlich einstecken, wird von zwei Wolfsburgern in die Mangel genommen. Es geht aber weiter für den Schweizer.
61'
Und auch die folgende Ecke wird brandgefährlich, weil Brooks völlig freisteht. Der Aufsetzter ist aber zu unpräzise, Sommer hält im Nachfassen. Durchatmen bei Mönchengladbach.
60'
Pfosten! Ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld landet bei Mbabu, der seinen Kopfballversuch halb mit der Schulter trifft. Dennoch fliegt die Kugel an den Innenpfosten, dann kann Strobl klären.
59'
Haarscharf! Nach einem schnellen Angriff der Wolfsburger kommt die Kugel rechts zu Joao Victor, der mit seinem Flachschuss das lange Eck anvisiert. Zentimeter fehlen dem Brasilianer.
59'
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Brekalo kommt für R. Steffen
Für Steffen war das die letzte Aktion, erster Wechsel beim VfL.
58'
Aus der folgenden Ecke entwickelt sich ein Wolfsburger Konter, der VfL hat sogar Überzahl - doch dann ist Mbabus Zuspiel auf Steffen unpräzise, zudem steht der Flügelmann im Abseits.
57'
Plea hat rund 20 Meter vor dem Tor etwas Platz und sucht den Abschluss. Casteels greift gegen den gefährlichen Aufsetzer zu einer etwas unorthodoxen Fußabwehr, bekommt die Kugel aber zur Ecke geklärt.
56'
Nach einigen Zweikämpfen kommt Arnold kurz vor dem Strafraum an den Ball, setzt ihn dann aber recht deutlich rechts vorbei.
54'
Die Großchance für die Fohlen! Benes hat im Mittelfeld einen Geistesblitz und spielt den Schnittstellenpass auf Thuram. Der Franzose ist durch, bekommt den Ball aber nicht an Casteels vorbei, der klasse den Winkel verkürzt und letztlich mit dem Knie abwehren kann.
53'
Vier Wolfsburger beraten ausgiebig über die Ausführung - und schließlich drischt Weghorst den Ball nach Ablage von Joao Victor in die Mauer. Viel Wind um nichts.
51'
Gelbe Karte
Strobl
Der Gladbacher legt Arnold unmittelbar vor dem Strafraum. Gefährliche Freistoßsituation zugunsten der Wolfsburger.
47'
Und Beyer muss sich im Anschluss an eine Ecke gleich gegen Weghorst beweisen. Der Niederländer setzt seinen massigen Körper ein, behauptet den Ball, erhält ihn von Knoche zurück und setzt ihn dann über den Kasten.
46'
Spielerwechsel (Gladbach)
Beyer kommt für Lainer
Für Lainer geht es nun doch nicht weiter, der Rechtsverteidiger ist verletzt in der Kabine geblieben. Beyer übernimmt seine Position.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Als etwas diskutabel erweist sich im Nachhinein der Wolfsburger Treffer zum 1:0. Joao Victor nahm dabei Sommer die Sicht und stand dabei wohl knapp im Abseits. Eine strafbare Position des Brasilianers wurde nach DFL-Angaben vom VAR aber gar nicht überprüft.
45'
Pause nach hitzigen und intensiven ersten 45 Minuten. Die Partie ist durchsetzt von zahlreichen Foulspielen, Schiedsrichter Brych hat einiges zu tun, lässt aber bislang viel laufen. Das bessere Team ist bislang der VfL, der nach einer starken Anfangsphase in Führung ging, im direkten Gegenzug jedoch den Ausgleich kassierte. Embolos Treffer sollte jedoch die einzige echte Torchance des Tabellenführers bleiben, Mönchengladbach wirkt nicht ganz so frisch.
Halbzeitpfiff
45' +2
Den folgenden Freistoß zieht Benes aus knapp 25 Metern direkt aufs Tor, doch Casteels ist im bedrohten Eck und hat die Kugel sicher.
45' +1
Gelbe Karte
Roussillon
Der Linksverteidiger tritt Plea auf den Fuß und wird dafür verwarnt. Anschließend klatscht Roussillon noch höhnisch Applaus und muss von seinen Mannschaftskollegen zurückgehalten werden.
45' +1
Für Lainer geht es nach kurzer Unterbrechung weiter.
45' +1
Zwei Minuten Nachspielzeit im ersten Durchgang.
45'
Lainer hat sich bei seinem Einsteigen gegen Roussillon eben wohl selbst verletzt und wird nun auf dem Platz behandelt.
44'
Ecke für den VfL, Guilavogui bringt nach Arnolds Hereingabe aber zu wenig Druck hinter den Ball. Sommer pflückt sich die Kugel herunter.
43'
Brych lässt wirklich viel laufen. Erst beklagt sich Roussillon kurz vor dem Strafraum bitterlich, gegen Lainer keinen Freistoß zu bekommen, dann wird auch ein rustikales Einsteigen von Guilavogui beim folgenden Konter nicht zurückgepfiffen.
40'
Arnold chippt einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum, doch dort steht Knoche im Abseits.
38'
Erneut eine starke Aktion des omnipräsenten Schlager, der für Joao Victor durchsteckt. Die Flanke des Brasilianers von der Grundlinie ist dann einen Tick zu hoch für den aufgerückten Knoche.
36'
Steffen kommt nach einem missglückten Sommer-Abschlag an den Ball, verpasst dann aber mehrfach den Moment zum Abspiel und verzettelt sich im Dribbling. Seine Flanke landet letztlich hinter dem Tor.
34'
Gelbe Karte
Embolo
Der Torschütze kommt zu spät gegen Steffen und wird verwarnt. Wohl ein Resultat aus den zahlreichen ungeahndeten Foulspielen zuvor.
32'
Arnold schlägt den Eckball zunächst über alle Köpfe hinweg, doch der Ball bleibt im Spiel und Mbabu legt zurück auf Schlager. Die Flanke des Österreichers köpft Knoche aufs Tor, Sommer hat die Kugel sicher.
32'
Mbabu kommt rechts im Vollsprint an Bensebaini vorbei, Elvedi klärt die flache Hereingabe des Außenverteidigers zur Ecke.
29'
Guilavogui mit einem ordentlichen Huf! Der VfL-Kapitän nimmt den Ball aus knapp 25 Metern mit Anlauf als Dropkick und legt eine Menge Wucht hinein. Letztlich fliegt die Kugel aber genau auf Sommer, der sicher zupackt.
28'
Die Partie hat sich nach unheimlich intensiven und ereignisreichen Anfangsminuten nun ein wenig beruhigt, die Gladbacher sind nun besser im Spiel.
25'
Thuram kommt über links und zieht in die Mitte, der Abschluss des Franzosen wird dann aber stark abgefälscht und landet in den Armen von Casteels.
20'
Gelbe Karte
Brooks
Das ändert sich jetzt, nachdem Brooks bei einem Konter Embolo auflaufen lässt.
20'
Nach wie vor ist die Partie geradezu durchsetzt von zahlreichen Foulspielen. Noch lässt Brych die Spieler an der langen Leine und hat noch keine einzige Verwarnung ausgesprochen.
18'
Noch immer ist viel los, Joao Victors Abschluss im Strafraum wird noch entscheidend abgefälscht.
15'
1:1 Tor für Gladbach
Embolo (Linksschuss, Plea)
Die Antwort der Fohlen kommt postwendend! Über Strobl und Thuram kommt der Ball zu Plea, der vom rechten Flügel flankt und am zweiten Pfosten den völlig blanken Embolo findet. Der Schweizer wurde von Landsmann Mbabu komplett vergessen - und überwindet Casteels mit einer Direktabnahme aus kurzer Distanz.
13'
1:0 Tor für Wolfsburg
X. Schlager (Linksschuss, Roussillon)
Der Österreicher mit seiner Torpremiere für den VfL beim Liga-Startelf-Comeback - und Schlager leitet die Situation sogar selbst ein. Mit einem Ball auf den linken Flügel bringt er Roussillon in Position. Der Linksverteidiger tunnelt am Strafraum Lainer, legt dann stark zurück auf Schlager, der direkt abnimmt und hoch ins kurze Eck trifft. Sommer ist noch am Ball, kann die Richtung aber nicht mehr entscheidend verändern.
13'
Auffällig: Es gibt in der Anfangsphase zahlreiche Fouls und Nickligkeiten auf beiden Seiten. Zunächst bleibt Benes kurz liegen, wenig später wird Arnold von Strobl unsanft gelegt.
10'
Wolfsburg startet übrigens etwas ungewohnt mit einer Viererkette, Guilavogui läuft als zentraler Sechser statt in einer Dreierkette auf.
8'
Wieder kann Joao Victor links Tempo aufnehmen, wird diesmal aber noch entscheidend von Elvedi abgedrängt. Schließlich schießt der Brasilianer ein Stück drüber.
6'
Ginter ist inzwischen wieder auf dem Platz und klärt eine Mbabu-Flanke nach Konter. Das war wieder nicht ungefährlich.
5'
Spätestens jetzt sollten alle hier wach sein! Joao Victor hat kurz vor dem Strafraum in halblinker Position etwas Platz und zieht einfach mal ab. Sein strammer Schuss fliegt wie an der Schnur gezogen und kracht an den linken Pfosten. Glück für Mönchengladbach.
3'
Erste Schrecksekunde für die Gäste. Weghorst tritt Ginter unabsichtlich auf den Fuß, der Abwehrchef der Gladbacher muss behandelt werden.
1'
Schiedsrichter Dr. Felix Brych pfeift an, die Partie läuft.
Anpfiff
15:27 Uhr
Ohnehin ist es heute auch ein Aufeinandertreffen der beiden Trainer. In der vergangenen Saison wurde Rose mit RB Salzburg österreichischer Meister - vor Glasner mit dem LASK auf Rang zwei. Eine durchaus brisante Konstellation also - auch angesichts der Tatsache, dass Rose vor der Saison ebenfalls als Kandidat für den Trainerposten in Wolfsburg gehandelt worden war. Glasner betont aber: "Es gibt kein Duell zwischen Oliver Glasner und Marco Rose, sondern zwischen Wolfsburg und Gladbach."
15:23 Uhr
Heute trifft Schlager bei seinem Comeback auf seinen ehemaligen Trainer, bis Sommer spielte der Mittelfeldmann unter Marco Rose bei RB Leipzig. "Ich kenne da viele Leute", sagt Schlager, der auch mit Gladbachs Rechtsverteidiger Stefan Lainer zusammenspielte. "Weil ich deren Spielphilosophie kenne, weiß ich, was auf uns zukommt und dass es sehr schwierig wird", meint Schlager.
15:19 Uhr
Einer aus dem Quartett, das heute wieder von Beginn an ran darf, ist Xaver Schlager. Der Österreicher feiert damit sein Startelf-Comeback in der Bundesliga. Seinen letzten Einsatz von Beginn an in der Liga hatte Schlager Ende August, als er sich im Heimspiel gegen Paderborn eine schwere Knöchelverletzung zuzog.
15:16 Uhr
Im Detail stellt sich die Rotation bei den Wölfen folgendermaßen dar: Für Pervan, Tisserand, Paulo Otavio, Rexhbecaj, Gerhardt, Brekalo und Ginczek spielen Casteels, Brooks, Guilavogui, Arnold, Roussillon, Joao Victor und Weghorst.
15:11 Uhr
Wenig überraschend gibt es auch bei den Hausherren heute zahlreiche Wechsel. Der VfL war schließlich schon vor dem 1:0 gegen St. Etienne am Donnerstag sicher für das Sechzehntelfinale qualifiziert und Glasner hatte ordentlich durchgewechselt. Heute stehen gerade einmal vier Spieler in der Startelf, die gegen die Franzosen begannen.
15:06 Uhr
Und nicht genug der Rotation: Zwei weitere Wechsel nimmt Rose in seiner Elf aus dem Basaksehir-Spiel vor: Links hinten erhält Bensebaini den Vorzug vor Wendt, im Angriff spielt Plea statt Herrmann.
14:59 Uhr
Zakaria selbst kann heute aber nicht mitwirken, der Schweizer sah beim 2:1 über den FC Bayern zuletzt seine fünfte Gelbe Karte und fehlt heute gesperrt. Nicht nur deshalb präsentiert Marco Rose heute ein runderneuertes Dreier-Mittelfeld im Vergleich zur Europa League: Statt Zakaria, Kramer und Neuhaus beginnen heute Hofmann, Strobl und Benes.
14:50 Uhr
Nachdem die Saison bislang teils wie im Märchen verlief, setzte es am Donnerstag einen Tiefschlag für Mönchengladbach: Durch ein spätes Gegentor unterlag das Team von Marco Rose zuhause Basaksehir und schied dadurch aus der Europa League aus. "Jetzt müssen wir uns auf die Meisterschaft konzentrieren und die Niederlage schnell aus dem Kopf streichen", meint Mittelfeldmann Denis Zakaria.
14:43 Uhr
Nach dem Leipziger 3:0 in Düsseldorf gestern benötigt die Borussia heute einen Auswärtssieg, um weiter von der Tabellenspitze zu grüßen und den Vorsprung auf Verfolger wie Dortmund und die Bayern zu halten.
14:35 Uhr
Bleibt Borussia Mönchengladbach auch am dritten Advent an der Tabellenspitze? Die Fohlen sind um 15.30 Uhr beim VfL Wolfsburg zu Gast.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Leipzig 15 26 33
2 Gladbach 15 13 31
3 Dortmund 15 18 29
7 Leverkusen 15 2 25
8 Wolfsburg 15 2 23
9 Hoffenheim 15 -6 21
Tabelle 15. Spieltag

Statistiken

18
Torschüsse
6
119,6 km
Laufleistung
116,75 km
436
gespielte Pässe
459
95
Fehlpässe
87
78%
Passquote
81%
49%
Ballbesitz
51%
Alle Spieldaten