Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2019/20, 11. Spieltag
15:38 - 7. Spielminute

Foulelfmeter
Gjasula
verschossen
Paderborn

16:11 - 41. Spielminute

Tor 0:1
Max
Linksschuss
Augsburg

16:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Antwi-Adjei
für Holtmann
Paderborn

16:49 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Michel
für Gjasula
Paderborn

16:56 - 67. Spielminute

Gelbe Karte
Jedvaj
Augsburg

17:04 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Moravek
für Baier
Augsburg

17:08 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Zolinski
für Jans
Paderborn

17:13 - 84. Spielminute

Gelbe Karte
Collins
Paderborn

17:15 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Cordova
für Niederlechner
Augsburg

17:17 - 88. Spielminute

Gelbe Karte
Moravek
Augsburg

17:20 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Max
Augsburg

17:21 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Gouweleeuw
für Finnbogason
Augsburg

SCP

FCA

0
:
1
41'
Max Max
Linksschuss
Augsburg schafft den Befreiungsschlag und distanziert gleichzeitig den Kontrahenten. Paderborn war nur zu Beginn gut im Spiel und im zweiten Durchgang trotz großen Engagements nur selten zwingend.
Abpfiff
90' +4
... die Koubek sicher abfängt. Nur noch wenige Sekunden zu spielen.
90' +3
Noch einmal Ecke für den SCP ...
90' +2
Spielerwechsel (Augsburg)
Gouweleeuw kommt für Finnbogason
90' +2
Pröger bringt den Freistoß, den Uduokhai per Kopf entschärft.
90' +1
Gelbe Karte
Max
Max räumt Collins deftig ab. Freistoß von rechts.
90' +1
Vier Minuten Extrazeit.
88'
Sabiri zum Dritten, diesmal auch aufs Tor, aber Koubek steht richtig.
88'
Gelbe Karte
Moravek
Wieder Freistoß für den Aufsteiger, nachdem Moravek Vasiliadis umklammert hat.
86'
Spielerwechsel (Augsburg)
Cordova kommt für Niederlechner
84'
Gelbe Karte
Collins
83'
Konterchance des FCA, aber zu kompliziert gespielt. Für Finnbogason bleibt das Zuspiel ins Zentrum unerreichbar.
82'
...und wieder darf Sabiri ran, jagt die Kugel aber weit über den Balken.
81'
Uduokhai verursacht gegen Sabiri einen Freistoß. Halblinke Position, 20 Meter Torentfernung...
79'
Spielerwechsel (Paderborn)
Zolinski kommt für Jans
Noch ein Offensiver beim SCP - klappt es jetzt mit dem Ausgleich?
78'
Zingerle fliegt nach Niederlechners Fernschuss ins bedrohte Eck. Ein dankbarer Ball für den Keeper.
76'
Mit Michels Einwechslung hat das Spiel des SCP an Drive gewonnen. Der FCA beschränkt sich aufs Verteidigen.
75'
Spielerwechsel (Augsburg)
Moravek kommt für Baier
74'
Koubek dribbelt nach Finnbogasons Zuspiel im Fünfer etwas waghalsig, aber es geht alles gut.
73'
Mambas Schuss wird von Uduokhai zur Ecke abgelenkt. Paderborn kommt.
71'
Michel zieht aus 20 Metern per Aufsetzer ab, Koubek ist im bedrohten linken Eck und pariert.
69'
Sabiri macht es selbst, Koubek ist bei seinem direkten Freistoß auf dem Posten und lenkt das Leder per Flugparade zur Seite.
67'
Gelbe Karte
Jedvaj
Sabiri enteilt Jedvaj, der den Paderborner umgrätscht. Unschönes Foul der Augsburgers, dessen Verwarnung eine klare Sache ist.
64'
Entscheidung durch Videobeweis
Doch, nach Überprüfung bleibt die Entscheidung bestehen.
64'
Videobeweis
Oder doch nicht?
64'
Finnbogason ist allein durch, schlenzt clever über Zingerle hinweg ins Tor. Aber Abseits lautet die Entscheidung.
62'
Richter prüft Zingerle aus halbrechter Position.
61'
Baumgart will für den Impuls sorgen und hat nun einen Stürmer für Abräumer Gjasula auf dem Platz. Folgt nun ein Aufbäumen des Aufsteigers?
60'
Spielerwechsel (Paderborn)
Michel kommt für Gjasula
59'
Die Gäste mit einer Eckballserie. Es folgt der dritte binnen kürzester Zeit. Aber es wird nicht wirklich gefährlich.
56'
Paderborn kontert mit Antwi-Adjei, der aber beim Schussversuch geblockt wird.
55'
Der Aufsteiger weiterhin mit eklatanten Fehlern im Aufbau. Der FCA kann Sabiris Ballverlust aber nicht nutzen.
53'
Klasse von Baier, der nach Ballgewinn das Tempo anzieht und Finnbogason im Zentrum anspielt. Der Mittelstürmer lässt abtropfen, Zingerle lenkt Vargas' Aufsetzer mit einer Hand über den Balken.
49'
Mamba versucht sich gegen Uduokhai durchzusetzen, scheitert aber an der körperlichen Robustheit seines Gegenspielers.
48'
Richter flankt, Vargas und Niederlechner behindern sich in der Luft gegenseitig. Keine Gefahr für Zingerle.
46'
Spielerwechsel (Paderborn)
Antwi-Adjei kommt für Holtmann
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Paderborn verpasste nach forschem Beginn die Führung. Augsburg legte nach verhaltenem Beginn offensiv zu und nutzte nach guten Chancen einen direkten Freistoß zum 1:0-Pausenstand.
Halbzeitpfiff
41'
0:1 Tor für Augsburg
Max (direkter Freistoß, Linksschuss)
Nach Gjasulas Ballverlust foult der Kapitän Richter 25 Meter vor dem Tor: Max tritt zum fälligen Freistoß aus halbrechter Position an und schlenzt den Ball über die Mauer perfekt ins rechte Eck - 1:0 für die Gäste.
38'
Vier gegen zwei heißt es schon wieder gegen defensiv arg lückenhafte Paderborner. Aber das ist kläglich, wie Vargas von halblinks die nächste gute Augsburger Chance versiebt.
35'
Ganz klar, die Fuggerstädter sind hier aufgewacht. Nach einer Freistoßflanke von Max bringt die Paderborner Abwehr den Ball zunächst nicht weg, letztlich springt aber für den FCA nichts dabei heraus.
33'
Diesmal macht Uduokhai den Aufbaufehler. Mamba kommt halbrechts ans Leder, sein Schuss wird zur Ecke geblockt - die verpufft einmal mehr.
30'
Nach Sabiris Fehlpass heißt es vier gegen eins und Finnbogason legt nach halblinks zu Niederlechner. Der Offensivspieler verzieht seinen Rechtsschuss aus 13 Metern völlig.
30'
Erste Gelegenheit für Augsburg, diesmal ist die Flanke von Max ins Zentrum richtig gut, aber Niederlechners Volleyabnahme mit dem Innenrist fliegt genau auf Zingerle.
28'
Platz für Augsburg, Vargas spielt nach links zu Max. Dessen Flanke fliegt hinter das Tor. Sinnbildlich für das bisherige technische Niveau der Partie.
25'
Gjasula lenkt einen Max-Freistoß per Kopf zur nächsten Ecke der Gäste. Kurz ausgeführt, und Max schießt flach von halbrechts. Sein Versuch bleibt aber hängen.
22'
Framberger hat seine liebe Mühe mit dem schnellen Holtmann, diesmal aber bleibt er im direkten Duell Sieger.
20'
Die bringt nichts ein.
19'
Die Schmidt-Schützlinge haben sich aus der Umklammerung gelöst. Es gibt eine Ecke.
17'
Guter Fernschuss des umtriebigen Holtmann. Zwei Meter über den Winkel.
15'
Jetzt mal der FCA. Richters Flanke nach Niederlechners Zuspiel bleibt aber an einem Abwehrbein hängen.
12'
Holtmann spielt aus dem Mittelfeld einen Zuckerpass auf Mamba, der Jedvaj enteilt, aber selbst für den Ball zu schnell ist und die Riesenchance frei vor Koubek fast stümperhaft vergibt.
9'
Ungeachtet des verschossenen Elfmeters ist der SCP weiter im Vorwärtsgang.
7'
Foulelfmeter verschossen
Koubek hält Elfmeter von Gjasula
Der Kapitän macht's, aber Koubek hält den schlecht platzierten Strafstoß.
7'
Entscheidung durch Videobeweis
Alles klar, Elfmeter!
7'
Videobeweis
Die Szene wird überprüft.
5'
Foulelfmeter für Paderborn
Mamba will zum Ball und kommt nach Frambergers Rettungsversuch zu Fall. Fritz zeigt auf den Punkt.
4'
... doch Augsburg wehrt den zu flach getretenen Ball locker ab.
4'
Sabiri leitet gut ein, Pröger zieht gegen Max eine Ecke ...
3'
Niederlechner hetzt einem Ball hinterher, Jans deckt den Ball ab, der über die Torauslinie trudelt.
1'
Der SCP legt forsch los, hat gleich die erste Chance nach Holtmanns Hereingabe - aber Mamba säbelt über den Ball.
1'
Augsburg hat angestoßen, der Ball rollt.
Anpfiff
15:29 Uhr
Die Teams formieren sich zu einer Gedenkminute für Robert Enke - jetzt kann das Kellerduell starten.
15:28 Uhr
Referee ist Marco Fritz, der die Partie vor gut 12.000 Zuschauern gleich anpfeifen wird.
15:24 Uhr
In der bisher einzigen gemeinsamen Bundesliga-Saison 2014/15 gewannen beide Teams ihre jeweiligen Heimspiele (Paderborn 2:1, Augsburg 3:0).
15:22 Uhr
Ungemütliche äußere Umstände in Paderborn: Es regnet, die Temperaturen liegen bei 7 Grad.
15:19 Uhr
Es wird wohl auch darauf ankommen, wer seine Defizite im Zweikampf besser abstellt: Mit 45,8 Prozent gewonnenen Duellen ist Paderborn die zweikampfschwächste Mannschaft der Liga, davor steht Augsburg mit einer Quote von 46,3 Prozent.
15:13 Uhr
Bei Paderborn tauscht Baumgart im Vergleich zum 0:3 in Hoffenheim viermal Personal aus: Für Dräger, Oliveira Souza, Antwi-Adjei und Zolinski laufen Jans (Liga-Startelfdebüt), Gjasula, Pröger und Mamba auf.
15:10 Uhr
Schmidt, der "aggressives Anlaufen des Gegners" erwartet, vertraut bei den Augsburgern gegenüber der Niederlage gegen Schalke auf Framberger anstelle von Lichtsteiner.
15:07 Uhr
Schmidt gesteht erhöhte Anspannung, zeigt sich aber auch optimistisch: "Ein besonderer Druck ist auf dem Team da, der ist auch für die Verantwortlichen da. Jeder muss ihn annehmen, aber als Team müssen wir uns dagegenstellen und das werden wir gegen Paderborn auch angehen."
15:03 Uhr
Der Plan: Gegen potenziell weniger starke Gegner wie Paderborn, Hertha BSC oder auch Köln sollen nun Punkte eingefahren werden. "Wir wissen genau, dass jetzt die Gegner kommen, die auf unserer Augenhöhe sind", meint der Schweizer.
14:58 Uhr
FCA-Coach Martin Schmidt hat wegen dieser Unentschieden und trotz des jüngsten 2:3 gegen Schalke einen "Aufwärtstrend" erkannt.
14:50 Uhr
Immerhin feierte Augsburg dabei Achtungserfolge (2:2 beim FC Bayern, 0:0 in Wolfsburg).
14:45 Uhr
Kommt der FCA gerade recht? Die Gäste sind seit sechs Bundesliga-Spielen (0/3/3) sieglos, das ist mit Bremen die längste Negativserie aller Bundesligaklubs.
14:39 Uhr
SCP-Coach Steffen Baumgart weiß um die große Bedeutung der Partie: "Ich sage es ganz deutlich: Es geht nur um den Sieg, nicht ums Schönspielen. Jetzt müssen die Punkte her!"
14:34 Uhr
Mit einem Sieg würde der Aufsteiger nach Punkten mit den Fuggerstädtern gleichziehen und könnte je nach Ergebnis auch auf Rang 16 springen.
14:30 Uhr
Hält Paderborn den Anschluss? Dazu ist heute ein Sieg gegen Augsburg nötig.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
14 Bremen 11 -6 11
15 Augsburg 11 -11 10
16 Mainz 11 -18 9
17 Köln 11 -13 7
18 Paderborn 11 -15 4
Tabelle 11. Spieltag

Statistiken

11
Torschüsse
13
114,91 km
Laufleistung
111,97 km
476
gespielte Pässe
303
80
Fehlpässe
95
83%
Passquote
69%
61%
Ballbesitz
39%
Alle Spieldaten