Amateure

Westfalia Herne holt Ex-Grammozis-Assistent David Zajas

Oberliga Westfalen

Westfalia Herne holt ehemaligen Grammozis-Assistent David Zajas

Steht vor einer schwierigen und gleichzeitig reizvollen Mission: David Zajas soll dem SC Westfalia Herne neues Leben einhauchen.

Steht vor einer schwierigen und gleichzeitig reizvollen Mission: David Zajas soll dem SC Westfalia Herne neues Leben einhauchen. imago images/Otto Krschak

Oberliga Westfalen

Am Sonntag musste Westfalia Herne ein 1:2 gegen den FC Gütersloh verdauen, auf der Bank saß da noch Co-Trainer Danny Voß als Interimslösung.

Ab Montag wird David Zajas das ehrgeizige Projekt beim in dieser Saison noch sieglosen Traditionsklub antreten. Der 38-Jährige trainierte zuletzt die U 19 des Wuppertaler SV. In der Saison 2016/17 assistierte Zajas bei der U 17 des VfL Bochum dem heutigen Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis. Im Herrenbereich sind eine Cheftrainertätigkeit bei der DJK TuS Hordel und eine Assistenzstelle bei der SG Wattenscheid 09 notiert. In seiner aktiven Spielerkarriere lief Zajas für den VfL Bochum einmal in der Bundesliga auf und spielte für Bochum II und Wattenscheid 09 83-mal in der Regionalliga West

Jetzt tritt er in Herne in die großen Fußstapfen des langjährigen Trainers Christian Knappmann. In einer Meldung des SC Westfalia versprüht Zajas, der einen Vertrag bis Saisonende erhalten hat, Zuversicht: "Ich freue mich auf die spannende und schöne Aufgabe, mit einer jungen Mannschaft in einem Traditionsverein arbeiten zu können. Wir gehen die Aufgabe mit viel Vorfreude, Ehrgeiz und Leidenschaft an."

stw

Deutschlands Großstädte ohne Profifußball