La Liga
La Liga Spielbericht
16:50 - 33. Spielminute

Tor 1:0
Rodrygo

Real Madrid

16:58 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Mariano
Real Madrid

17:00 - 43. Spielminute

Tor 2:0
Rodrygo

Real Madrid

17:23 - 46. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Casemiro
Real Madrid

17:32 - 55. Spielminute

Tor 3:0
Asensio

Real Madrid

17:37 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Benzema
für Mariano
Real Madrid

17:37 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Kroos
für Modric
Real Madrid

17:37 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Isco
für Casemiro
Real Madrid

17:41 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Espanyol)
Didac
für Vilhena
Espanyol

17:41 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Espanyol)
Manu Morlanes
für Melendo
Espanyol

17:41 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Espanyol)
Wu Lei
für de Tomas
Espanyol

17:51 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Vinicius Junior
für Rodrygo
Real Madrid

17:51 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Gila
für Camavinga
Real Madrid

17:53 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Espanyol)
Fran Merida
für Herrera
Espanyol

17:57 - 81. Spielminute

Tor 4:0
Benzema

Real Madrid

17:59 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Espanyol)
David Lopez
für Calero
Espanyol

RMA

ESP

La Liga

Rodrygo bringt Madrid in die Spur: Real ist spanischer Meister

Vor dem Rückspiel gegen City

Rodrygo bringt die Königlichen in die Spur: Real Madrid ist spanischer Meister

Doppelpacker: Rodrygo feiert nach seinen zwei Toren gegen Espanyol.

Doppelpacker: Rodrygo feiert nach seinen zwei Toren gegen Espanyol. AFP via Getty Images

Real, das zu Beginn mit Torwart Courtois, Spielgestalter Modric und Stürmer Rodrygo nur drei Akteure aus der Startelf bei Manchester City - das Rückspiel ist am Mittwoch - auf dem Feld hatte, setzte sich in den ersten Minuten in der Hälfte der Gäste fest. Gefährlich wurde die Ancelotti-Elf aber nicht. Nachdem sich Vilhena für Espanyol angenähert hatte (8.), knallte schließlich ein Kopfball von Mariano Diaz an den Pfosten (13.), nur kurz später köpfte der Real-Stürmer nach einer Modric-Hereingabe knapp vorbei (22.).

Nach einer guten halben Stunde lag der Ball dann aber doch im Netz der Elf aus Barcelona. Eine Kombination über Modric und Marcelo schloss Rodrygo überlegt ab. Zehn Minuten nach seinem Führungstreffer erhöhte Rodrygo, begünstigt von einem Ballverlust von Herrera im Spielaufbau. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte wurde noch ein vermeintliches Handspiel von Vazquez im Strafraum überprüft - es gab zu Recht keinen Elfmeter.

Tore und Karten

1:0 Rodrygo (33')

2:0 Rodrygo (43')

3:0 Asensio (55')

4:0 Benzema (81')

Real Madrid
Real Madrid

Courtois - Vazquez, Casemiro , Vallejo, Marcelo - Modric , Camavinga , Dani Ceballos - Asensio , Mariano , Rodrygo

Espanyol Barcelona
Espanyol

Diego Lopez - Vidal, Calero , Sergi Gomez, Cabrera - Melendo , Herrera , Darder, Vilhena - Javi Puado, de Tomas

Schiedsrichter-Team
Jose Luis Munuera Montero

Jose Luis Munuera Montero Spanien

Spielinfo

Stadion

Santiago Bernabéu

Zuschauer

58.686

Espanyol fand durch zwei Freistöße, die knapp neben beziehungsweise über das Tor gingen, gut in den zweiten Durchgang - ehe Asensio, von Camavinga nach einem schnellen Konter bedient, mit dem 3:0 (55.) alles klarmachte. Der Ball lag in der 71. Minute erneut im Tor von Espanyol, doch Rodrygo stand bei Iscos Abschluss im Sichtfeld des Keepers und da im Abseits. Der 26. Saisontreffer des eingewechselten Benzema zählte dann aber (81.). Die Königlichen ließen das Spiel entspannt ausklingen und durften dann den 35. Titel feiern - ehe am Mittwoch ManCity ins Bernabeu kommt.