13:04 - 5. Spielminute

Tor 1:0
Sezer
Jena

14:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Bendel
für Kamenz
Eilenburg

14:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Seidel
für Zaruba
Eilenburg

14:07 - 49. Spielminute

Gelbe Karte (Jena)
Lämmel
Jena

14:16 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Eilenburg)
Schlicht
Eilenburg

14:18 - 60. Spielminute

Tor 2:0
Verkamp
Jena

14:19 - 61. Spielminute

Spielerwechsel
Halili
für El Haija
Jena

14:19 - 61. Spielminute

Spielerwechsel
Richter
für Verkamp
Jena

14:19 - 61. Spielminute

Spielerwechsel
Luis
für Pa. Sauer
Eilenburg

14:32 - 74. Spielminute

Spielerwechsel
Borck
für Rühlemann
Eilenburg

14:34 - 76. Spielminute

Spielerwechsel
Muqaj
für Lämmel
Jena

14:34 - 76. Spielminute

Spielerwechsel
Zank
für Sezer
Jena

14:39 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Bartlog
für Ph. Sauer
Eilenburg

14:42 - 84. Spielminute

Spielerwechsel
Boelter
für Gipson
Jena

14:48 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Jena)
Zank
Jena

14:48 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Eilenburg)
Baumann
Eilenburg

JEN

EIL

Regionalliga Nordost

Chancenwucher trotz Torschützenkönig: Jena in Topform

Löder geht diesmal leer aus

Chancenwucher trotz Torschützenkönig: Jena untermauert Topform

Guter letzter Eindruck: Carl Zeiss Jena (Archiv-Foto) beendete die Regionalliga-Saison mit acht ungeschlagenen Partien in Folge.

Guter letzter Eindruck: Carl Zeiss Jena (Archiv-Foto) beendete die Regionalliga-Saison mit acht ungeschlagenen Partien in Folge. IMAGO/Bild13

Mehr zur Regionalliga Nordost

Der FC Carl Zeiss Jena braucht wohl mittlerweile ein Fremdwörterbuch, wenn er den Begriff "Niederlage" erklären möchte. Seit 26. März sind die Thüringer ungeschlagen und blieben das am Sonntag auch.

Daheim gegen den FC Eilenburg brandete in der 5. Minute sofort Jubel auf. Gipson legte nach Konter quer auf Sezer, der sich diese Chance nicht entgehen ließ. Bis zur Pause drückte die Zeiss-Elf aufs Gaspedal. Einziger Vorwurf: Zum Seitenwechsel stand es nur 1:0 für Jena, und das trotz einiger Großchancen.

Tore und Karten

1:0 Sezer (5')

2:0 Verkamp (60')

mehr Infos
Carl Zeiss Jena
Jena

Kunz - Butzen, Strietzel, Smyla, Gipson - Lämmel , El Haija , Schau - Verkamp , Löder, Sezer

mehr Infos
FC Eilenburg
Eilenburg

Kamenz - Aguilar, Jarosch, Zaruba , Rühlemann - Schlicht , Möbius, Kretzer, Baumann , Ph. Sauer - Pa. Sauer

mehr Infos
Schiedsrichter-Team

Christoph Dallmann Rostock

mehr Infos
Spielinfo
Stadion ad hoc Arena im Ernst-Abbe-Sportfeld
Zuschauer 4.921
mehr Infos

Just als der FCE nach Wiederbeginn deutlich stärker wurde, ließ die Heimelf das überfällige 2:0 folgen. Sezer bediente Verkamp, der mit dem Innenspann den zur Pause eingewechselten Ersatztorwart Bendel überwand. Darauf wusste Eilenburg keine Antwort mehr, das Endergebnis lautete 2:0. Weiterer Freuden-Anlass für Jena: Löder ist der Torschützenkönig der nun beendeten Regionalliga-Saison.

34. Spieltag