La Liga
La Liga Spielbericht
21:18 - 18. Spielminute

Tor 0:1
Gerard
Rechtsschuss
Vorbereitung Sörloth
Villarreal

21:24 - 23. Spielminute

Tor 0:2
Gerard
Foulelfmeter,
Linksschuss
Vorbereitung Sörloth
Villarreal

21:27 - 28. Spielminute

Tor 0:3
Sörloth
Linksschuss
Vorbereitung Parejo
Villarreal

21:29 - 29. Spielminute

Tor 1:3
Ricard
Rechtsschuss
Vorbereitung Villar
Granada

21:33 - 34. Spielminute

Tor 2:3
Uzuni
Linksschuss
Vorbereitung Zaragoza
Granada

22:06 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Romero
für Sörloth
Villarreal

22:11 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Villarreal)
Alex Baena
Villarreal

22:19 - 58. Spielminute

Spielerwechsel
Morales
für Alex Baena
Villarreal

22:20 - 60. Spielminute

Spielerwechsel
Melendo
für Villar
Granada

22:28 - 68. Spielminute

Gelbe Karte (Villarreal)
Raul Albiol
Villarreal

22:28 - 68. Spielminute

Spielerwechsel
Weissman
für Puertas
Granada

22:28 - 68. Spielminute

Spielerwechsel
José Callejon
für Carreras
Granada

22:34 - 73. Spielminute

Gelbe Karte (Villarreal)
Romero
Villarreal

22:36 - 76. Spielminute

Spielerwechsel
Kiko Femenia
für Alberto Moreno
Villarreal

22:36 - 76. Spielminute

Spielerwechsel
Terrats
für Akhomach
Villarreal

22:43 - 83. Spielminute

Spielerwechsel
Diedhiou
für Ricard
Granada

22:43 - 83. Spielminute

Spielerwechsel
Petrovic
für Ruiz
Granada

22:44 - 84. Spielminute

Spielerwechsel
Santi
für Gerard
Villarreal

22:51 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Villarreal)
Parejo
Villarreal

GRA

VIL

La Liga

Ex-Leipziger Sörloth an drei Treffern beteiligt: Villarreal schlägt Granada

Jörgensens Glanzparade sichert Sieg des Favoriten

Ex-Leipziger Sörloth an drei Treffern beteiligt: Villarreal schlägt Granada

In der ersten Halbzeit kaum zu stoppen: Alexander Sörloth (re.).

In der ersten Halbzeit kaum zu stoppen: Alexander Sörloth (re.). Getty Images

Das Aufeinandertreffen zwischen dem FC Granada und dem FC Villarreal stand am 10. Spieltag bereits im Zeichen des Abstiegskampfs. Die Gäste warteten seit fünf Ligaspielen auf einen Sieg und reisten als Tabellen-15. nach Andalusien. Granada gewann dagegen im August das letzte Mal und holte in den vergangenen sieben Auftritten lediglich drei Punkte - lediglich das 2:2 gegen Barça Anfang Oktober konnte als Erfolg des 19. in La Liga gewertet werden.

Sörloth legt zweimal auf - und trifft selbst

Die Partie brauchte 15 Minuten Anlaufzeit, ehe es rund ging. Auf der einen Seite köpfte Uzuni aus kürzester Distanz über das Tor (16.), auf der anderen nutzte Gerard die erste Chance nach toller Vorarbeit von Sörloth zum Führungstreffer (18.).

Sörloth sollte auch in der Folge im Zentrum der Aufmerksamkeit bleiben: Erst holte der Ex-Leipziger einen Elfmeter gegen Keeper André Ferreira heraus, den Gerard cool zum 2:0 verwandelte (23.). Dann schloss er ein Solo mit einem unhaltbaren Schuss zum 3:0 ab (28.).

Granada ist noch vor der Pause dem Ausgleich nahe

Es roch bereits nach Vorentscheidung, doch angestachelt von ersten Pfiffen der eigenen Fans drehte Granada auf. Erst traf Ricard im direkten Gegenzug aus spitzem Winkel (29.), dann setzte Uzuni den Ball nach einem feinen Dribbling zum Anschlusstreffer ins Netz (34.). Noch vor der Pause scheiterte Puertas völlig frei aus kurzer Distanz an Jörgensen - es war die große Chance zum Ausgleich (40.).

Auch nach dem Seitenwechsel war Granada dem Ausgleich nahe: Erst wurde ein Uzuni-Schuss gerade noch geblockt (46.), dann köpften Ruiz (57.) und Puertas (61.) jeweils aus aussichtsreicher Position über den Kasten. Auch Zaragoza scheiterte aus spitzem Winkel an Jörgensen (67.).

Diedhiou scheitert kurz vor Schluss

In der Folge nahmen die Torraumszenen immer mehr ab, nicht zuletzt, da sich Villarreal darauf verlagerte, die Führung über die Zeit zu bringen. Erst in der vorletzten Minute hatte der eingewechselte Diedhiou den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber an einer Glanzparade von Jörgensen.

Tore und Karten

0:1 Gerard (18')

0:2 Gerard (23')

mehr Infos
FC Granada   FC Villarreal  
Spieldaten
18
Torschüsse
6
46%
Ballbesitz
54%
mehr Infos
FC Granada
Granada

André Ferreira - Ricard , Ignasi Miquel, Raul, Carlos Neva - Villar , Ruiz , Puertas , Zaragoza, Carreras - Uzuni

mehr Infos
FC Villarreal
Villarreal

Jörgensen - Adria Alti, Raul Albiol , Gabbia, Alberto Moreno - Akhomach , Capoue, Parejo , Alex Baena - Gerard , Sörloth

mehr Infos
Schiedsrichter-Team

Javier Iglesias Villanueva Spanien

mehr Infos
Spielinfo
Stadion Estadio Nuevo Los Cármenes
Zuschauer 16.638
mehr Infos

Weil nach einem Konter Morales auf der Gegenseite alleine vor André Ferreira ebenfalls vergab, blieb es beim 3:2. Villarreal feiert damit einen kleinen Befreiungsschlag und springt ins Tabellenmittelfeld, während Granada zunehmend den Anschluss zu verlieren droht.

vfa

Ranking vom Ballon d'Or: Haaland muss Messi den Vortritt lassen - Gündogan bester Deutscher