GP von Mexiko Rennen

2019

Endstand

1 Lewis Hamilton 2 Sebastian Vettel 3 Valtteri Bottas 4 Charles Leclerc 5 Alexander Albon 6 Max Verstappen 7 Sergio Perez 8 Daniel Ricciardo 9 Pierre Gasly 10 Nico Hülkenberg 11 Daniil Kvyat 12 Lance Stroll 13 Carlos Sainz jr. 14 Antonio Giovinazzi 15 Kevin Magnussen 16 George Russell 17 Romain Grosjean 18 Robert Kubica 19 Kimi Räikkönen 20 Lando Norris
1:36:48,904 + 1,766 + 3,553 + 6,368 + 21,399 + 1:08,807 + 1:13,819 + 1:14,924 + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 2 Runden + 2 Runden + 2 Runden + 2 Runden Überhitzung, 59. Runde Aufgegeben, 49. Runde
Bericht Rennen - GP von Mexiko 2019
Fiesta Mexicana: Lewis Hamilton nach seinem Sieg in Mexiko City.

Rennereignisse


22:05

Während sich die Fahrer bei der Siegerehrung feiern lassen, beenden wir unseren Live-Ticker zum Großen Preis von Mexiko. Wir melden uns schon am kommenden Wochenende wieder. Am Freitag finden in Austin (Texas) die Trainings zum USA GP statt.

22:03

In der Zwischenzeit haben die Stewards Kvyat für die Kollision gegen Hülkenberg bekannt gegeben. Der Russe bekam eine 10-Sekunden-Zeitstrafe und fällt damit auf den elften Platz hinter Hüllkenberg zurück.

22:03

Hülkenberg hat damit zumindest einen von zwei Plätzen, die er durch den Zwischenfall verloren hatte, wieder bekommen.

22:02

"Es hat richtig Spaß gemacht. Im Rennen war es schwierig. Zuerst habe ich einen Platz verloren. Dann musste ich aufholen und zurückkomen. Wenn man sieht, von wo ich gekommen bin, war es richtig gut", so Bottas.

22:00

"Die harten Reifen haben nicht so gut funktioniert. Es war ein intensives Rennen. Zuerst gegen Valtteri, der von hinten Druck gemacht hat. konnte ich mich auf Lewis kontrollieren, sagt Vettel.

21:57

"Das Rennen war ein ziemlicher Kampf. Der zweite lange Stint durchgehalten, er sah sehr lange aus", erklärt Sieger Hamilton im Interview mit Jenson Button.

21:53

Hamilton deutet mit dem Finger an, dass an seinem Auto einige Luftleitelemente fehlen. Sie fielen der Kollision mit Verstappen in der Anfangsphase zum Opfer.

21:52

Hamilton feiert ausgelassen im Stadion. Er dreht Donuts.

21:52

Sein Auto wird übrigens eine besondere Rolle bei der Siegerehrung spielen. Es wird später auf die Höhe des Podiums gehoben werden.

21:51

Die Wiederholung zeigt im TV, dass es in der letzten Kurve noch eine Kollision mit Kvyat gab. Dadurch wurde Hülkenberg in die Streckenbegrenzung geschoben.

21:50

Vettel und Bottas komplettieren das Podium.

21:50

Hülkenberg rollt auf der Start-Ziel-Geraden aus.

21:49

Hamilton überquert die Ziellienie als Erster! Es ist sein 83. Grand-Prix-Sieg.

21:48

Jetzt geht es in die letzte Runde.

21:47

Die Positionen scheinen jetzt bezogen zu sein. Vettel kommt nicht näher an Hamilton heran. Bottas liegt sicher auf Platz drei.

21:45

Kubica hatte sich zwischenzeitlich im Duell auf der Strecke gegen Teamkollege Russel durchgesetzt. Inzwischen belegt der Finne wieder den letzten Platz

21:45

Nur knapp vor ihm auf dem 17. Platz ist Grosjean im Haas.

21:43

Noch fünf Runden beim Mexiko GP. Holt sich Hamilton seinen zweiten Sieg auf der Strecke?

21:41

Hamilton fährt eine persönlich beste Rundenzeit - und das mit Reifen, die 42 Runden alt sind.

21:38

Das Team funkt Hamilton, dass er die Leistung nun vollständig abrufen kann.

21:38

Zuletzt war Vettel 0,4 Sekunden schneller als der Führende.

21:36

Ricciardo kommt im Duell mit Perez von der Piste ab. Er verbremst sich und schießt in der ersten Kurve weit über die Strecke hinaus.

21:34

Kimi Räikkönen wird in die Boxengasse gerufen. Er soll das Rennen aufgeben, lautet die Ansage.

21:33

Inzwischen ist Verstappen hinter Teamkollege Albon auf der sechsten Position angekommen. Seine harten Reifen haben bereits 53 Runden auf dem Buckel.

21:30

Jetzt hat Vettel 0,6 Sekunden auf Hamilton aufgeholt. Grund war wohl starker Überrundungsverkehr.

21:28

In der vergangenen Runde war Bottas knapp 0,2 Sekunden schneller als Vettel.

21:27

Bottas bis auf 0,7 Sekunden auf Vettel aufgeschlossen.

21:26

Noch einmal eine schnellste Runde von Leclerc.

21:24

Bottas kommt immer näher an Vettel heran. Er ist inzwischen nur noch knapp außerhalb des DRS-Fensters.

21:22

Währenddessen kommt Lando Norris in die Box, um das Rennen zu beenden.

21:22

Jetzt kommt Ricciardo zum Boxenstopp. Er setzt aber nicht etwa auf die weichen Reifen, sondern die Mediums.

21:21

Die Spitze rückt momentan wieder dichter zusammen.

21:19

Jetzt unterbietet Albon die bis dahin schnellste Rundenzeit von Leclerc.

21:18

Allerdings wird Vettel auch von Bottas unter Druck gesetzt. Der Finne liegt 1,7 Sekunden hinter dem Ferrari-Fahrer.

21:17

Vettel liegt 2,5 Sekunden hinter Hamilton. Er hat in den vergangenen Runden immer ein wenig Zeit aufgeholt.

21:15

Leclerc fährt die schnellste Rennrunde. Damit gehört der Zusatzpunkt momentan ihm.

21:14

Jetzt kommt auch Albon, der den zweiten Platz von Leclerc geebrt hat. Er fällt auf die fünfte Position zurück.

21:12

Ein langer Stopp, der 6,2 Sekunden dauert. Der Monegasse bekommt die harten Reifen.

21:11

Leclerc kommt zum Reifenwechsel.

21:09

Verstappen befindet sich auf seiner Aufholjagd auf de achten Platz. Er wird aber noch einmal zum Reifenwechsel kommen müssen.

21:07

Vettel fährt die schnellste Rennrunde.

21:07

Ricciardo auf Platz sechs ist der Einzige, der bislang noch nicht in der Boxengasse war.

21:05

Vettel fällt auf Platz vier zurück. Er kann seine Position vor Bottas behaupten.

21:04

Der Stopp dauert 2,5 Sekunden.

21:03

Vettel kommt in die Boxengasse.

21:03

Vettel in der abgelaufenen Runde mehr als 2,2 Sekunden langsamer als Leclerc. Allerdings hatte er auch Verkehr.

21:02

Jetzt stellen sich die Mechaniker von Mercedes zum Boxenstopp auf.

21:02

Bottas wechselt auf die harten Reifen, Vettel bleibt immer noch auf der Strecke.

21:01

Jetzt scheinen die Reifen von Vettel einzubrechen. Zum zweiten Mal in Folge holt Bottas mehr als eine halbe Sekunde auf.

21:00

Im Mittelfeld geht es eng zwischen Sainz und Gasly zu. Die beiden Fahrer duellieren sich bereits seit einigen Runden um die zwölfte Position.

20:59

Hamiltons Stopp ist nunmehr zehn Runden her. Zuletzt war er nur leicht schneller als Vettel, dessen Mediums bereits 36 Runden auf dem Bucken haben.

20:58

Hamilton äußert über Funk nach wie vor den Verdacht, dass die Strategie falsch gewählt sein könnte. Die Box redet ihm Mut zu.

20:56

Vettel startet nun in die 31. Runde. Er führt 6,1 Sekunden vor Bottas, der seinen Rückstand in den vergangenen Runden abbauen konnte.

20:53

Hamilton war in der abgelaufenen Runde genauso schnell wie Vettel auf seinen alten Mediums.

20:52

Hamilton beschwert sich über Funk: "Es fühle sich an, als hätten wir viel zu früh gestoppt."

20:49

Vettel bleibt weiter auf der Strecke.

20:47

In der abgelaufenen Runde ist Hamilton 1,8 Sekunden schneller als Vettel. Er fährt die schnellste Rennrunde.

20:47

Und wieder bleibt Vettel draußen.

20:46

Ferrari ruft Vettel zum Boxenstopp, aber Vettel will noch draußen bleiben.

20:45

Boxenstopp von Lewis Hamilton. Mit 2,4 Sekunden ein schneller Stopp. Kommt nun auch Vettel?

20:45

Währenddessen überholt Kubica seinen Teamkollegen Russell.

20:44

Bei Alfa Romeo geht ein Boxenstopp massiv in die Hose: Giovinazzi fährt los, als sein rechter Hinterreifen noch nicht festgezogen ist. Noch beim Anfahren löst sich der Reifen von der Nabe. Die Crew muss nochmal nachsetzen.

20:43

Laut der TV-Grafik sind seine Hinterreifen noch noch bei 30 Prozent ihrer Performance.

20:42

Hamilton erklärt über Funk, dass die Hinterreifen zu warm werden.

20:41

Aber Vettel scheint jetzt noch einmal nachlegen zu können. Persönliche Bestzeit in Sektor eins.

20:40

Aktuell holt Leclerc mit frischeren Reifen massiv auf die Spitzengruppe auf.

20:38

Offenbar geht Ferrari davon aus, dass Hamilton nur einen Stopp macht. Geht man mit Vettel auf dieselbe Strategie?

20:37

In der vergangenen Runde war Vettel knapp 0,8 Sekunden langsamer als Leclerc auf frischen Reifen. Der Deutsche bleibt aber auf der Strecke.

20:36

Die Rennleitung meldet, dass sie den "unsafe release" von Norris untersuchen wird.

20:35

Vettel bleibt aktuell noch draußen.

20:34

Leclerc in der Box. Auch er wechselt erneut auf gelb. Damit führt Vettel das Feld an.

20:33

Allerdings muss er sich hinter Sainz einreihen. Damit kann er den Vorteil der neuen Reufen zunächst nicht ausnutzen.

20:32

Leclerc und Vettel fahren zwei persönlich schnellste Rennrunden uns setzen sich von Albon ab.

20:32

Der Thailänder kommt nun zum Boxenstopp und wechselt auf Mediums.

20:31

Beim Reifen links vorne wird die Mutter nicht fest angezogen. Norris fährt los, als sich der Schlagschrauber noch auf der Radnabe befindet.

20:30

Londo Norris kommt zum Boxenstopp. der Stopp dauert lange, aber die Reifen sind nicht fertig montiert.

20:29

Leclerc setzt sich an der Spitze wieder von Vettel ab. Der scheint aktuell immer mehr unter Druck von Albon zu geraten.

20:27

Am Ende der langen Gerade bremst sich Perez an Kvyat vorbei. Die Fans auf den Rängen freut es.

20:27

Gasly und Kvyat haben in der Zwischenzeit auch auf die harten Reifen gewechselt.

20:26

Neben Verstappen ist übrigens auch Ricciardo auf den weißen Reifen unterwegs.

20:24

Verstappen fährt am Ende des Feldes mit harten Reifen die schnellste Rennrunde.

20:23

Nur Hamilton ist schneller als die Spitze. Er liegt aktuell auf Platz vier.

20:23

Die Rennleitung meldet, dass der Zwischenfall zwischen Hamilton und Vettel nicht weiter untersucht wird.

20:22

Vettel holt wieder rund zweieinhalb Zehntel auf Leclerc auf.

20:21

Verstappen kommt zum Boxenstopp und erhält weiße Reifen. Mit ihnen könnte er das Rennen theoretisch zu Ende fahren.

20:20

Verstappen hat einen Reifenschaden. Er musste deswegen durch den Notausgang fahren.

20:20

Dem ging eine Kollision mit Valtteri Bottas zuvor.

20:19

Vettel ist in der abgelaufenen Runde leicht schneller als Leclerc. Er liegt 1,2 Sekunden zurück. Hamilton fährt die schnellste Rennrunde.

20:18

Die Rennleitung hat eine Kollision zwischen Hamilton und Vettel ins Visier genommen. Die haben wir so nicht gesehen.

20:16

Das Rennen ist wieder unter grün.

20:16

Auch Vettel und Leclerc haben sich berührt. Nach einem Fehler Leclercs ist Vettel leicht aufgefahren.

20:15

Bei Start und Ziel liegt Vettel knapp fünf Sekunden hinter Leclerc. Eine Verschiebung, die sich wohl durch das VSC ergeben hat.

20:15

Die Startwiederholung zeigt, dass Hamilton auf der Außenbahn Richtung Kurve eins zwei Mal mit Verstappen kollidiert ist.

20:14

Das Virtual Safety-Car ist ausgerufen.

20:13

Hamilton und Verstappen kollidieren und fallen zurück.

20:13

Hamilton ist auf die fünfte Position abgerutscht, Verstappen ist Achter.

20:13

Leclerc bleibt vor Vettel, dahinter liegt Albon auf Platz drei.

20:12

Die Spitze steht bereits, die Letzten befinden sich in der letzten Kurve.

20:12

Die Ampel ist aus, der Grand Prix gestartet!

20:11

Die Fahrer kehren zurück auf die Startaufstellung.

20:09

Die Fahrer starten in die Einführungsrunde. Alle kommen gut weg.

20:09

Hamilton kann in Mexiko Weltmeister werden. Dazu muss er aber 14 Punkte mehr holen als Bottas.

20:08

Die Lufttemperatur beträgt 22° C, die Strecke ist 38° C warm.

20:03

Wie in Sotschi ist der Weg bis zur ersten Kurve sehr lang. Nach dem Start dürfte es Windschattenschlachten geben. Die Pole-Position ist damit nicht unbedingt die beste Startposition.

19:59

Noch zehn Minuten bis zum Rennstart. Die Spannung steigt.

19:56

Danach sollten sie laut Pirelli erneut die gelben Reifen aufziehen und den letzten Stint mit den harten Reifen bestreiten.

19:54

Das Wetter beeinflusst sicherlich auch die Reifenstrategie. Pirelli hat ausgerechnet, dass eine Zwei-Stopp-Strategie am schnellsten ist. Die auf Mediums startenden Fahrer werden zwischen Runde 20 und 23 zum ersten Stopp erwartet.

19:50

Aktuell scheint in Mexiko die Sonne. Der Regen wird wohl auch im Rennen ausbleiben. Erst nach der Zieldurchfahrt steigt die Regenwahrscheinlichkeit stark an.

19:44

Die Fernsehkameras fangen in der Startaufstellung das Aufeinandertreffen zweier ehemaliger Gegner ein: Juan-Pablo Montoya und Rubens Barrichello begegnen sich.

19:39

Dahinter komplettieren Sainz und Norris im McLaren sowie Kvyat und Gasly im Toro Rosso die Top-10.

19:34

Die Startaufstellung lautet an der Spitze nun: Leclerc vor Vettel, Hamilton und Verstappen. Von Platz sechs hinter Albon geht Bottas ins Rennen. Sein Auto konnte ohne Strafen repariert werden.

19:30

Max Verstappen hat seine Pole-Position, die er in der Qualifikation herausgefahren hat, verloren, weil er an der Unfallstelle von Valtteri Bottas nicht stark genug verzögert hat. Der Niederländer wurde um drei Plätze nach hinten versetzt.

19:25

Herzlich willkommen zu unserer Live-Berichterstattung zum Großen Preis von Mexiko. Das Rennen startet um 13.10 Uhr Ortszeit (20.10 Uhr MEZ)

Endstand

1 Lewis
Hamilton
1:36:48,904
2
Sebastian Vettel
S. Vettel
Scuderia Ferrari
+ 1,766
3
Valtteri Bottas
V. Bottas
Mercedes AMG Petronas
+ 3,553
4
Charles Leclerc
C. Leclerc
Scuderia Ferrari
+ 6,368
5
Alexander Albon
A. Albon
Aston Martin Red Bull Racing
+ 21,399
6
Max Verstappen
M. Verstappen
Aston Martin Red Bull Racing
+ 1:08,807
7
Sergio Perez
S. Perez
Racing Point F1
+ 1:13,819
8
Daniel Ricciardo
D. Ricciardo
Renault Sport F1 Team
+ 1:14,924
9
Pierre Gasly
P. Gasly
Scuderia Alpha Tauri
+ 1 Runde
10
Nico Hülkenberg
N. Hülkenberg
Renault Sport F1 Team
+ 1 Runde
11
Daniil Kvyat
D. Kvyat
Scuderia Alpha Tauri
+ 1 Runde
12
Lance Stroll
L. Stroll
Racing Point F1
+ 1 Runde
13
Carlos Sainz jr.
C. Sainz jr.
McLaren F1 Team
+ 1 Runde
14
Antonio Giovinazzi
A. Giovinazzi
Alfa Romeo F1 Team
+ 1 Runde
15
Kevin Magnussen
K. Magnussen
Haas F1 Team
+ 2 Runden
16
George Russell
G. Russell
Williams Racing
+ 2 Runden
17
Romain Grosjean
R. Grosjean
Haas F1 Team
+ 2 Runden
18
Robert Kubica
R. Kubica
Williams Racing
+ 2 Runden
19
Kimi Räikkönen
K. Räikkönen
Alfa Romeo F1 Team
Überhitzung, 59. Runde
20
Lando Norris
L. Norris
McLaren F1 Team
Aufgegeben, 49. Runde
Gesamtplatzierung
powered by Formel 1 - aktuelle F1-News und alle Infos zur Formel1
Streckeninfo - Mexico City

Schnellste Runde

Charles
Leclerc
1:19,232