17:10 - 10. Spielminute

Tor 0:1
Onuachu
Kopfball
Vorbereitung Visca
Trabzon

17:31 - 32. Spielminute

Gelbe Karte (Fenerbahce)
Akaydin
Fenerbahce

17:48 - 45. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Fenerbahce)
Egribayat
Fenerbahce

18:10 - 46. Spielminute

Tor 0:2
Özdemir
Rechtsschuss
Trabzon

18:12 - 47. Spielminute

Tor 0:3
Pepé
Linksschuss
Vorbereitung Ömür
Trabzon

18:16 - 52. Spielminute

Gelbe Karte (Trabzon)
Elmali
Trabzon

18:25 - 61. Spielminute

Tor 1:3
Tadic
Foulelfmeter,
Linksschuss
Fenerbahce

18:26 - 62. Spielminute

Spielerwechsel
Bakasetas
für Ömür
Trabzon

18:26 - 62. Spielminute

Spielerwechsel
Trezeguet
für Pepé
Trabzon

18:32 - 68. Spielminute

Gelbe Karte (Fenerbahce)
Yüksek
Fenerbahce

18:37 - 73. Spielminute

Spielerwechsel
Destan
für Onuachu
Trabzon

18:38 - 73. Spielminute

Spielerwechsel
Batshuayi
für Akaydin
Fenerbahce

18:38 - 74. Spielminute

Spielerwechsel
Miguel Crespo
für Zajc
Fenerbahce

18:42 - 78. Spielminute

Gelbe Karte (Trabzon)
Visca
Trabzon

18:42 - 78. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Fenerbahce)
Yüksek
Fenerbahce

18:44 - 80. Spielminute

Spielerwechsel
Stryger Larsen
für Elmali
Trabzon

18:44 - 80. Spielminute

Spielerwechsel
Fountas
für Visca
Trabzon

18:45 - 80. Spielminute

Spielerwechsel
Müldür
für Dzeko
Fenerbahce

18:46 - 81. Spielminute

Gelbe Karte (Trabzon)
Bakasetas
Trabzon

18:46 - 81. Spielminute

Gelbe Karte (Fenerbahce)
Kadioglu
Fenerbahce

18:54 - 89. Spielminute

Spielerwechsel
Mor
für Irfan Can
Fenerbahce

19:03 - 90. + 8 Spielminute

Gelbe Karte (Trabzon)
Cakir
Trabzon

18:54 - 90. Spielminute

Tor 2:3
Tadic
Foulelfmeter,
Linksschuss
Fenerbahce

18:56 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Fenerbahce)
Osayi-Samuel
Fenerbahce

FEN

TRA

Trendyol SüperLig

Trabzons Erinnerung an August 1997: Fener verliert Tabellenführung

Tadic-Doppelpack zu wenig

Trabzons Erinnerung an August 1997: Fener verliert Tabellenführung

Hoch soll er leben: Trabzons Spieler feiern Keeper Ugurcan Cakir.

Hoch soll er leben: Trabzons Spieler feiern Keeper Ugurcan Cakir. Getty Images

Im 20. Pflichtspiel in dieser Saison war es soweit, Fenerbahce kassierte die erste Niederlage in der Spielzeit 2023/24 - und enttäuschte beim 2:3 gegen Trabzonspor auf ganzer Linie. Auch wenn die Werte ein wenig darüber hinwegtäuschen: 15:7 Torschüsse, 65 Prozent Ballbesitz und 23:3 Flanken waren es nach 90 Minuten.

Trabzonspor, das durch den Auswärtssieg vorübergehend auf Rang vier klettert, hatte sich für seinen mutigen Auftritt bereits nach zehn Minuten belohnen können: Visca zog das Tempo unwiderstehlich auf links an und flankte punktgenau an den zweiten Pfosten, wo Onuachu nur noch einzuköpfen brauchte.

Wer nach dem Seitenwechsel eine Leistungssteigerung von den Hausherren erwartet hatte, wurde enttäuscht. Stattdessen stand es nach 47 Minuten bereits 0:3 aus Sicht von Fenerbahce: Erst versenkte Özdemir einen starken Distanzschuss im linken unteren Eck (46.), dann nutzte Pepé auf Zuspiel von Ömür mit einem wuchtigen Linksschuss unter die Latte die Unordnung in Feners Hintermannschaft (47.).

Tadic bringt die Hoffnung zurück

Ein von Kapitän Tadic verwandelter Elfmeter brachte eine halbe Stunde vor Schluss nochmal Spannung rein (61.), doch spätestens mit der Ampelkarte für Yüksek nach 78 Minuten schwand die Hoffnung der Fans. In den letzten Minuten überschlugen sich die Ereignisse noch einmal: Tadic verschoss einen Elfmeter, der wiederholt werden musste, sodass der Serbe doch noch den Doppelpack schnüren durfte (90.). Wenig später erhöhte Trabzon auf 4:2, der VAR kassierte den Treffer aber ein.

So blieb es beim knappen, aber hochverdienten 3:2 für Trabzonspor, das erstmals seit August 1997 wieder bei Fenerbahce ein Ligaspiel hatte gewinnen können. Entsprechend groß fielen die Feierlichkeiten aus - erst auf dem Platz, dann in der Kabine, wie Videos in den sozialen Medien belegten.

Tore und Karten

0:1 Onuachu (10')

0:2 Özdemir (46')

mehr Infos
Fenerbahce SK   Trabzonspor  
Spieldaten
15
Torschüsse
7
65%
Ballbesitz
35%
mehr Infos
Fenerbahce SK
Fenerbahce

Livakovic - Osayi-Samuel , Akaydin , Oosterwolde, Kadioglu - Yüksek , Zajc , Irfan Can , S. Szymanski, Tadic - Dzeko

mehr Infos
Trabzonspor
Trabzon

Cakir - Aydin, Baniya, Denswil, Elmali - Özdemir , Mendy, Pepé , Ömür , Visca - Onuachu

mehr Infos
Spielinfo
Stadion Ülker
mehr Infos

Fenerbahce befindet sich mit nun einem Punkt Rückstand auf Galatasaray, das am Freitag Kasimpasa geschlagen hatte, ab sofort in der Rolle des Jägers. Am Donnerstag (21 Uhr, LIVE! bei kicker) wartet auf Tadic & Co. das Europa-Conference-League-Auswärtsspiel bei Ludogorez Rasgrad. Dann soll eine neue Serie gestartet werden.

msc

Ranking vom Ballon d'Or: Haaland muss Messi den Vortritt lassen - Gündogan bester Deutscher