La Liga
La Liga Spielbericht
21:09 - 9. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Dembelé
Barcelona

21:21 - 21. Spielminute

Tor 0:1
Raphinha

Barcelona

21:28 - 28. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Balde
Barcelona

21:33 - 33. Spielminute

Gelbe Karte (FC Sevilla)
Jordan
FC Sevilla

21:36 - 36. Spielminute

Tor 0:2
Lewandowski

Barcelona

22:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (FC Sevilla)
Delaney
für Jordan
FC Sevilla

22:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (FC Sevilla)
Carmona
für Gudelj
FC Sevilla

22:08 - 50. Spielminute

Tor 0:3
Garcia

Barcelona

22:12 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Sergi Roberto
für Garcia
Barcelona

22:14 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (FC Sevilla)
Dolberg
für En-Nesyri
FC Sevilla

22:21 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
F. de Jong
für Pedri
Barcelona

22:21 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Ferran Torres
für Dembelé
Barcelona

22:21 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Jordi Alba
für Balde
Barcelona

22:22 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (FC Sevilla)
Suso
für Montiel
FC Sevilla

22:24 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (FC Sevilla)
Carmona
FC Sevilla

22:28 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (FC Sevilla)
Gomez
für Isco
FC Sevilla

22:32 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Ansu Fati
für Lewandowski
Barcelona

22:33 - 75. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Araujo
Barcelona

22:47 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Sergi Roberto
Barcelona

SEV

BAR

La Liga

Erneute Hauptrolle für Lewandowski und ein starker ter Stegen

La Liga, 4. Spieltag: Barcelona siegt in Sevilla

Erneute Hauptrolle für Lewandowski - und ein starker ter Stegen

Volle Konzentration: Nach toller Brustannahme vollstreckt Robert Lewandowski hier zum 2:0 für Barça.

Volle Konzentration: Nach toller Brustannahme vollstreckt Robert Lewandowski hier zum 2:0 für Barça. IMAGO/Pressinphoto

Barça-Trainer Xavi hatte im Vorfeld gewarnt und das trügerische Tabellenbild - FC Sevilla nach drei Spieltagen erst bei einem Punkt - als fälschlich bezeichnet. Und siehe da: Die Andalusier begannen in der Tat frech, spielten mutig auf, übten Druck aus. Chancen gab es auch, allerdings ließen diese Rakitic nach Isco-Zauberpass (5.) genauso wie En-Nesyri (18.) aus. Oder besser: Barcelonas Torwart ter Stegen parierte  jeweils herausragend und verhinderte damit das frühe und zu diesem Zeitpunkt nicht unverdiente 0:1.

Mit fortschreitender Zeit dominierten dann aber die Katalanen. Mehr und mehr rissen sie die Kontrolle über Aufbauspieler Busquets und das offensive Dreigestirn Dembelé, Raphinha und Lewandowski an sich.

La Liga, 4. Spieltag

Und im Gegensatz zu Sevilla machten sie das 1:0: Nach starker Balleroberung von Gavi nahm Dembelé Tempo auf, ehe er in den Lauf von Lewandowski steckte. Der Pole hob die Kugel herrlich über Keeper Bono hinweg, Bernardo klärte auf der Linie zu kurz - und der lauernde Raphinha staubte aus nächster Nähe mit dem Kopf ab (21.).

Lewandowski trifft und verpasst den Doppelpack

Was übrigens extrem auffiel: Die Hausherren wirkten abwehrtechnich oftmals zu passiv, gewährten den Mannen aus Barcelona teils zu viel Raum. Was erneut ausgenutzt wurde: Zentral vor dem Strafraum kam der von Koundé bediente Lewandowski komplett allein an die Kugel und machte dann klasse in  gewohnt-starker Manier: Via Brustannahme legte er sich den Ball zurecht, ehe der direkte Schuss ins linke Eck folgte (36.). Koundé via Kopfball (45.) und der zu eigensinnige Dembelé (45.+1) ließen kurz vor der Pause außerdem noch das 3:0 aus.

Dieses fiel dafür in Abschnitt zwei - und wieder sah die Defensive der Andalusier schlecht aus: Der gar nicht attackierte Raphinha durfte flanken, der freie Koundé querlegen und Abwehrmann Garcia frei einschieben (50.). Das war zugleich der Endstand, weil allen voran Lewandowski mit zwei weiteren Großchancen seinen dritten Doppelpack in Serie verpasste und dabei jeweils am aufmerksamen Torwart Bono verzweifelte (62. und 73.).

Tore und Karten

0:1 Raphinha (21')

0:2 Lewandowski (36')

mehr Infos
FC Sevilla
FC Sevilla

Bono - Montiel , Fernando, Nianzou, Acuna - Jordan , Gudelj , Rakitic - Lamela, En-Nesyri , Isco

mehr Infos
FC Barcelona
Barcelona

ter Stegen - Koundé, Araujo , Garcia , Balde - Gavi, S. Busquets, Pedri - Raphinha , Lewandowski , Dembelé

mehr Infos
Schiedsrichter-Team

Antonio Mateu Lahoz Spanien

mehr Infos
Spielinfo
Stadion Ramon Sanchez Pizjuan
Zuschauer 40.233
mehr Infos

Doch auch so durfte der Saisonstart von "Lewy" mit fünf Toren in vier Ligaspielen als stark bezeichnet werden - genauso wie der Auftakt des FC Barcelona mit einem Remis und nun drei Dreiern am Stück. Weiter geht es nun in der Champions League, wo der FC Sevilla Ablenkung vom aktuell tristen Ligaalltag gegen Manchester City am Dienstag (21 Uhr) finden kann. Barça will am Tag darauf und ebenfalls um 21 Uhr gegen Viktoria Pilsen den Start der Königsklasse meistern.

mag

Die internationalen Top-Transfers des Sommers