3. Liga Analyse

14:25 - 25. Spielminute

Tor 0:1
Lukimya
Eigentor, Rechtsschuss
Vorbereitung Köhn
Bayern II

14:40 - 40. Spielminute

Gelbe Karte (Uerdingen)
Konrad
Uerdingen

14:40 - 40. Spielminute

Gelbe Karte (Uerdingen)
Lukimya
Uerdingen

14:43 - 42. Spielminute

Tor 0:2
Batista Meier
Rechtsschuss
Vorbereitung Zirkzee
Bayern II

15:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Uerdingen)
Osawe
für Barry
Uerdingen

15:05 - 48. Spielminute

Gelbe Karte (Uerdingen)
Großkreutz
Uerdingen

15:06 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern II)
M. Yilmaz
Bayern II

15:08 - 52. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Uerdingen)
Mbom
Uerdingen

15:11 - 54. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern II)
Zirkzee
Bayern II

15:12 - 56. Spielminute

Tor 0:3
Zirkzee
Kopfball
Vorbereitung M. Yilmaz
Bayern II

15:15 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Uerdingen)
Kirchhoff
für Boere
Uerdingen

15:24 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Uerdingen)
Kinsombi
für Rodriguez
Uerdingen

15:25 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Feldhahn
für Richards
Bayern II

15:30 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Kühn
für Zirkzee
Bayern II

15:40 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Arp
für T. Kern
Bayern II

KFC

FCB

3. Liga

Joshua Zirkzee ebnet den Weg zum ungefährdeten FC Bayern-Sieg

Uerdingen unterliegt starken Bayern 0:3

Zirkzee ebnet den Weg zum ungefährdeten Bayern-Sieg

Joshua Zirkzee

Joshua Zirkzee (Mi.) bejubelt mit seinen Kollegen seinen Treffer zum 3:0. imago images

Uerdingens Coach Daniel Steuernagel verzichtete auf Nezugänge in der Startelf. Im Vergleich zum 1:1 in Halle vor Weihnachten, änderte er die Anfangsformation auf drei Positionen. Großkreutz, Barry und Rodriguez begannen für Kinsombi, Matuschyk und Bittroff.

Bayern Münchens Trainer Sebastian Hoeneß rotierte nach dem 1:1 gegen Würzburg kräftig durch: Batista Meier, Stiller, Kern, Yilmaz und Köhn ersetzten Stanisic, Senkbeil, Wiredt (Gelbsperre), Singh (Rotsperre) und Rochelt.

Die Partie benötigte kaum Anlaufzeit: Bereits nach sechs Minuten rettete Lukimya per Kopf für seinen bereits geschlagenen Torhüter Königshofer gegen Batista Meier. Die Hausherren hatten sichtlich Schwierigkeiten mit dem hohen Pressing der Gäste klarzukommen. Es gelang dem KFC nur selten, im Angriffsdrittel Chancen zu kreieren - erst eine verunglückte Abwehraktion von Mai ebnete den Weg zur ersten Großchance der Hausherren - den Fernschuss von Pflücke parierte Früchtl sicher (16.).

Die besseren Möglichkeiten hatten dennoch die Bayern: Zirkzee scheiterte nach Vorarbeit von Yilmaz an Königshofer (17.). Danach ebbte das Spielniveau etwas ab und aus dem Nichts fiel der kuriose Führungstreffer der Gäste: Nach einer Flanke von Köhn aus dem Halbfeld, bugsierte Lukimya das Spielgerät unbedrängt an seinem eigenen Torhüter vorbei ins Netz (25.). Eine Reaktion der Uerdinger bliebt zunächst aus, bis erneut ein individueller Fehler der Gäste fast zum Ausgleich führte: Früchtl kam zu zaghaft aus dem Tor und hatte Glück, das Boere bei seinem Lupfer zu hoch zielte (31.).

3. Liga, 21. Spieltag

Doppel-Gelb und Batista Meier schocken Uerdingen

Kurz vor der Pause wurde es turbulent - zunächst sah Konrad die Gelbe Karte wegen Meckerns und in der gleichen Situation Kapitän Lukimya - für beide war es die jeweils fünfte im laufenden Wettbewerb (40.). Aber es kam noch dicker für den KFC: Zirkzee steckte den Ball mit dem Außenrist auf Batista Meier durch, der sicher aus kurzer Distanz traf (42.).

Platzverweis und Zirkzee - Uerdingen schwächt sich selbst

Die Pause war keine zehn Minuten vorbei, da durfte Mbom schon wieder zum das Feld verlasen. Der Mittefeldspieler des KFC sah zunächst in der 47. Minute die Gelbe und lediglich sechs Minuten später die Gelb-Rote Karte. Damit aber immer noch nicht genug: Nach einer Flanke von Yilmaz köpfte Zirkzee sicher zum 3:0 ein (56.). Danach ging es bei den Hausherren nur noch um Schadensbegrenzung.

In der Schlussphase, in der Neuzugang Kühn debütieren durfte, verwaltete die Mannschaft von Sebastian Hoeneß das Ergebnis. Gefährlich wurden die Hausherren nicht mehr und so blieb es beim ungefährdeten 3:0-Erfolg der kleinen Bayern, die mit dem Sieg den Abstand zu den Abstiegsrängen auf fünf Punkte vergrößerten.

Tore und Karten

0:1 Lukimya (25', Eigentor, Rechtsschuss, Köhn)

0:2 Batista Meier (42', Rechtsschuss, Zirkzee)

0:3 Zirkzee (56', Kopfball, M. Yilmaz)

Uerdingen

Königshofer 4 - Großkreutz 4,5 , Maroh 4, Lukimya 5 , Dorda 4,5 - Konrad 5 , Barry 5,5 , Mbom 4,5 , Pflücke 4,5, Rodriguez 5,5 - Boere 4,5

Bayern II

Früchtl 3 - M. Yilmaz 3 , L. Mai 2,5, Richards 2,5 , Köhn 2 - Stiller 3,5, M. Welzmüller 3, T. Kern 3 , Batista Meier 2 - Zirkzee 1,5 , Dajaku 2

Schiedsrichter-Team
Tobias Fritsch

Tobias Fritsch Mainz

4
Spielinfo

Stadion

Merkur Spiel-Arena

Zuschauer

3.193

Uerdingen gastiert am Samstag (14 Uhr) in Unterhaching. Für Bayern Münchens Zweitvertretung geht es gleichzeitig gegen Hansa Rostock weiter.

Die Wintertransfers der 3. Liga