eFootball

Wird nach PES auch die FIFA-Reihe umbenannt?

EA prüft die vertraglichen Optionen

Wird nach PES auch die FIFA-Reihe umbenannt?

Müssen sich Millionen Fans weltweit in Zukunft an einen anderen Namen für ihr Lieblingsspiel gewöhnen?

Müssen sich Millionen Fans weltweit in Zukunft an einen anderen Namen für ihr Lieblingsspiel gewöhnen? EA SPORTS

Für großes Aufsehen in der PES-Anhängerschaft hatte jüngst die Umbenennung der Konami-Reihe in "eFootball" gesorgt, der erste Ableger ist inzwischen veröffentlicht. Ähnliche Diskussionen könnte die neueste Ankündigung von Electronic Arts (EA) auslösen: Der Videospielkonzern prüft aktuell laut eigener Aussage "die Idee, unsere globalen EA SPORTS-Fußballspiele umzubenennen."

Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor, die sich eigentlich im Kern mit dem Saisonstart von FIFA 22 und neuen Rekorden beschäftigt. So haben sich seit dem Release bereits 9,1 Millionen Spieler dem Titel angeschlossen, 7,6 Millionen FUT-Kader wurden gebaut und 460 Millionen Matches absolviert. Im Community-Fokus stehen diese beeindruckenden Zahlen jedoch nicht, sondern der vorletzte Absatz, der große Veränderung einläuten könnte.

FIFA-Spiele seit fast 30 Jahren

EA überprüft die "Vereinbarung über die Namensrechte mit der FIFA, die von all unseren anderen offiziellen Partnerschaften und Lizenzen in der Fußballwelt getrennt sind." Direkt unter diesem Absatz stellt der Entwickler übrigens lediglich heraus, dass die Zukunft des Fußballs "sehr groß und vielversprechend" sei - eine Begründung zu den Gedankenspielen um eine mögliche Umbenennung wird nicht mehr geliefert.

EA produziert schon seit 1993 Fußball-Simulationen unter dem Namen "FIFA", den Startschuss gab damals "FIFA International Soccer". FIFA ist in Fankreisen mehr als eine Videospiel-Reihe, zig Tausende Menschen weltweit widmen sich mit fast schon religiösem Eifer der virtuellen Umsetzung des Fußballs. Ob sich EA also einen Gefallen mit einer Namensänderung machen würde, darf zumindest bezweifelt werden.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Niklas Aßfalg

There is no Way(ne)

Das sind die neuen Icons in FIFA 22

alle Videos in der Übersicht