Premier League
Premier League Spielbericht
16:15 - 15. Spielminute

Tor 1:0
Lingard

West Ham

16:17 - 17. Spielminute

Tor 2:0
Bowen

West Ham

16:32 - 32. Spielminute

Tor 3:0
Soucek

West Ham

16:38 - 38. Spielminute

Tor 3:1
Soucek
Eigentor
Arsenal

17:17 - 59. Spielminute

Gelbe Karte (West Ham)
Coufal
West Ham

17:19 - 61. Spielminute

Tor 3:2
C. Dawson
Eigentor
Arsenal

17:32 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Smith Rowe
für G. Xhaka
Arsenal

17:32 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Pepé
für Saka
Arsenal

17:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (West Ham)
Noble
für Bowen
West Ham

17:37 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (West Ham)
Fredericks
für Benrahma
West Ham

17:39 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Gabriel Martinelli
für Aubameyang
Arsenal

17:39 - 82. Spielminute

Tor 3:3
Lacazette

Arsenal

17:46 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (West Ham)
Antonio
West Ham

17:47 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (West Ham)
Cresswell
West Ham

17:50 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Arsenal)
Lacazette
Arsenal

HAM

ARS

Premier League

Arsenal spielt dank Lacazette unentschieden im Stadtduell

Zwei Eigentore helfen den Gunners

Nach 0:3-Rückstand: Lacazette vollendet Arsenals Aufholjagd im Stadtduell

Unhaltbar: Alexandre Lacazette (l.) köpfte das 3:3.

Unhaltbar: Alexandre Lacazette (l.) köpfte das 3:3. imago images

Die Gunners schienen gar nicht zu wissen, wie ihnen geschah, als West Ham den Stadtrivalen in der Anfangsphase regelrecht an die Wand spielte. Während Arsenal kaum zum Zug kam, veredelten die Hammers ihr energisches Auftreten mit gleich drei Toren.

Den Anfang machte Lingard, dessen Dropkick aus 15 Metern sehenswert im Winkel einschlug (15.) - zwei Minuten später führte der Angreifer einen Freistoß blitzschnell aus und legte Bowen dadurch das 2:0 auf (17.). Gerade, als sich die Gäste fingen, köpfte Antonio vor dem 3:0 Soucek an, dem der Treffer schließlich zugeschrieben wurde (32.). In ihrer besten Phase vor der Pause konnten die Gunners durch Lacazette, Soucek fälschte noch ab, zumindest verkürzen (38.).

Ein zweites Eigentor öffnet das Spiel

Der Beginn des zweiten Abschnitts verlief konträr zu dem des ersten: Arsenal erzeugte großen Druck, schon nach zwei Minuten überlupfte Lacazette Keeper Fabianski - doch Diop rettete auf der Linie (47.). Die Drangphase der Gäste war eigentlich schon wieder abgeebbt, als Ödegaard einen Freistoß schnell ausführte und Dawson Chambers' scharfe Flanke unglücklich in eine Tor beförderte (61.).

Tore und Karten

1:0 Lingard (15')

2:0 Bowen (17')

3:0 Soucek (32')

3:1 Soucek (38', Eigentor)

3:2 C. Dawson (61', Eigentor)

3:3 Lacazette (82')

West Ham United
West Ham

Fabianski - Coufal , C. Dawson , Diop, Cresswell - Soucek , Rice, Bowen , Lingard , Benrahma - Antonio

FC Arsenal
Arsenal

Leno - Chambers, David Luiz, Pablo Mari, Tierney - Thomas, G. Xhaka , Aubameyang , Ödegaard, Saka - Lacazette

Schiedsrichter-Team
Jonathan Moss

Jonathan Moss England

Spielinfo

Stadion

London Stadium (Olympic Stadium)

Alles war wieder offen, es entwickelte sich ein wahrer Schlagabtausch. Auch die Hammers kamen wieder zu Chancen über Bowen und Antonio - beide Male blockte Tierney (66.) - sowie erneut Antonio, der nach Benrahmas starker Vorarbeit den Pfosten traf (76.). Doch der nächste Treffer war das 3:3, das Lacazette nach Pepés Flanke aus drei Metern per Kopf besorgte (82.). Selbst der komplette Turnaround lag in der Luft, doch Coufal störte Pepé im Strafraum entscheidend - und kam ohne Elfmeterpfiff davon (86.).

nba