3. Liga

VfB Lübeck:"Spielintelligenter" Röser kommt aus Karlsruhe

Außenstürmer bislang mit 100 Profi-Einsätzen

VfB Lübeck:"Spielintelligenter" Röser kommt aus Karlsruhe

Martin Röser

Spielt ab der kommenden Saison für den VfB Lübeck: Martin Röser. imago images

Wormatia Worms, Wehen Wiesbaden, Kickers Offenbach, Hallescher FC und Karlsruher SC. So hießen die bisherigen Stationen für Röser. Seit Mittwoch ist klar: Den 29-Jährigen zieht es zum ersten Mal in den Norden, zu Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck.

"VfB in der 3. Liga etablieren"

"Es ist für mich ein reizvolles Ziel mitzuhelfen, den VfB als Aufsteiger und Traditionsverein in der 3. Liga zu etablieren", wird Röser auf der Website des Vereins zitiert.

Karlsruher SC - Vereinsdaten
Karlsruher SC

Gründungsdatum

06.06.1894

Vereinsfarben

Blau-Weiß

VfB Lübeck - Vereinsdaten
VfB Lübeck

Gründungsdatum

28.08.1919

Vereinsfarben

Grün-Weiß

Spielersteckbrief M. Röser
M. Röser

Röser Martin

Spielersteckbrief L. Röser
L. Röser

Röser Lucas

In der vergangenen Saison kam Röser, der meist auf der offensiven Außenbahn eingesetzt wird, lediglich zu fünf Kurzeinsätzen für den KSC in der 2. Bundesliga.

"Martin ist ein sehr spielintelligenter Spieler, der ein sehr gutes Gespür für die Räume besitzt", so Lübecks Sportdirektor Rocco Leeser über den neunten Neuzugang beim VfB.

Bruder Lucas spielt in Kaiserslautern

Beim Aufsteiger unterschrieb der gebürtige Ludwigshafener mit der Erfahrung von 95 Drittliga-Partien einen Einjahresvertrag bis zum 30. 06. 2021.

In der kommenden Saison könnte es in der 3. Liga damit zu einem weiteren Bruderduell kommen: Lucas Röser geht seit dem vergangenen Jahr für den 1. FC Kaiserslautern auf Torejagd.

dos

Klub für Klub: Die Sommer-Transfers der Drittligisten