Premier League
Premier League Spielbericht
13:58 - 29. Spielminute

Tor 1:0
H. Kane
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Tottenham

14:12 - 43. Spielminute

Tor 2:0
Son

Tottenham

14:36 - 50. Spielminute

Tor 3:0
Alderweireld
Kopfball
Vorbereitung Son
Tottenham

14:39 - 54. Spielminute

Gelbe Karte (Tottenham)
Winks
Tottenham

14:46 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Leeds)
Poveda
für Harrison
Leeds

14:49 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Leeds)
Shackleton
für Alioski
Leeds

14:50 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Tottenham)
Doherty
Tottenham

14:50 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Leeds)
Hernandez
für Rodrigo Moreno
Leeds

15:01 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Sissoko
für Winks
Tottenham

15:03 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Lucas Moura
für Ndombelé
Tottenham

15:10 - 85. Spielminute

Gelbe Karte (Tottenham)
Höjbjerg
Tottenham

15:12 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Vinicius
für H. Kane
Tottenham

15:15 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Leeds)
Phillips
Leeds

15:17 - 90. + 2 Spielminute

Gelb-Rote Karte (Tottenham)
Doherty
Tottenham

TOT

LEE

Premier League

Tottenham - Leeds 3:0: Heung-Min Son bringt die Spurs auf Kurs

Mourinho gewinnt auch das fünfte Duell mit Bielsa

Sons 100. Spurs-Tor bringt Tottenham gegen Leeds auf Kurs

Wieder einmal die Erfolgsgaranten für Tottenham: Heung-Min Son (r.) und Harry Kane.

Wieder einmal die Erfolgsgaranten für Tottenham: Heung-Min Son (r.) und Harry Kane. imago images

Dass das Heimspiel gegen den FC Fulham drei Stunden vor Anpfiff abgesagt worden war, hatte bei Spurs-Coach José Mourinho nicht gerade für Begeisterung gesorgt. Um seine Laune war es nach zuletzt vier sieglosen Premier-League-Auftritten ohnehin nicht zum Besten bestellt gewesen. Zumal Lamela, Reguilon und Lo Celso durch einen Verstoß gegen die Corona-Regeln negativ aufgefallen waren.

Die Partie in London entwickelte sich zunächst wie erwartet: Tottenham zog sich wie so oft zurück und überließ dem Gegner das Spiel. Leeds trat gewohnt mutig auf und erspielte sich erste Halbchancen. Fortan schlichen sich beim Aufsteiger allerdings immer wieder Ungenauigkeiten und Abspielfehler ein. Einer davon wurde teuer: Winks fing einen Ball von Torhüter Meslier ab und bediente Bergwijn, der von Alioski ungeschickt gefoult wurde - knapp im Strafraum. Kane verwandelte den fälligen Elfmeter lässig in die Mitte (29.).

Auch dem zweiten Spurs-Tor kurz vor der Pause ging ein Ballverlust der Gäste voraus. Höjbjerg eroberte den Ball im Mittelfeld und bediente Kane. Der Spurs-Kapitän servierte von der rechten Seite maßgerecht in den Strafraum, wo Son einmal mehr der Abnehmer war (43.). Es war der 100. Pflichtspieltreffer des Südkoreaners im Spurs-Trikot. Kurz vor dem zweiten Gegentreffer hatte Harrison den Ausgleich mit einem sehenswerten Linksschuss nur knapp verfehlt (41.).

Auch beim dritten Gegentor macht Meslier keine gute Figur

Leeds lieferte insgesamt einen typischen Leeds-Auftritt ab. Das Team von Marcelo Bielsa spielte immer kräftig nach vorne, agierte dabei aber mitunter zu sorglos. Kurz nach dem Wechsel war die Entscheidung praktisch gefallen: Bei Alderweirelds Kopfball nach Ecke von Son machte Meslier erneut keine gute Figur (50.). Im weiteren Verlauf der Partie verhinderte der Torhüter mit starken Paraden gegen Bergwijn und Kane aber weitere Treffer.

In Gefahr geriet der klare Heimsieg der Spurs nicht mehr, Doherty schaffte es allerdings noch, sich in der Nachspielzeit die Gelb-Rote Karte einzuhandeln. Mourinho behielt damit auch im fünften Vergleich mit Bielsa die Oberhand. Zuvor hatte er den damaligen Coach von Athletic Bilbao viermal während seiner Zeit als Trainer von Real Madrid geschlagen.

Tore und Karten

1:0 H. Kane (29', Foulelfmeter, Rechtsschuss)

2:0 Son (43')

3:0 Alderweireld (50', Kopfball, Son)

Tottenham Hotspur
Tottenham

Lloris - Doherty , Alderweireld , Dier , B. Davies - Winks , Höjbjerg , Bergwijn , Ndombelé , Son - H. Kane

Leeds United
Leeds

Meslier - Dallas , Ayling , Struijk , Alioski - Phillips , Raphinha , Rodrigo Moreno , Klich , Harrison - Bamford

Schiedsrichter-Team
David Coote

David Coote England

Spielinfo

Stadion

Tottenham Hotspur Stadium

Tottenham springt durch den Sieg zurück auf Platz drei der Premier-League-Tabelle. Am Montag steht das League-Cup-Halbfinale gegen Zweitligist Brentford an, am kommenden Wochenende dann die dritte Runde des FA Cup. Dort warten auf die Spurs und Leeds mit dem Marine AFC bzw. Crawley Town unterklassige Gegner.

ski

Lewandowski "nur" Zweiter: Die besten Torjäger des Kalenderjahres 2020