Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

VfB siegt im Test gegen Zürich - Müller spielt durch

Kuol schießt Stuttgart zum Sieg

VfB siegt im Test gegen Zürich - Müller spielt durch

Ist wieder zurück: Stuttgarts Stammkeeper Florian Müller.

Ist wieder zurück: Stuttgarts Stammkeeper Florian Müller. imago images/ULMER Pressebildagentur

Nach seiner Corona-Infektion war Stuttgarts Stammkeeper Florian Müller wieder mit von der Partie und spielte 90 Minuten durch. Zuletzt stand der Torwart beim 3:1 gegen Hoffenheim am 2. Oktober zwischen den Pfosten. Am Wochenende beim 0:1 gegen Bielefeld war Müller wieder im Kader, saß jedoch nur auf der Bank.

Nun konnte Müller gegen Zürich, den Tabellenzweiten der Schweizer Super League, Spielpraxis sammeln und hielt seinen Kasten sauber. Neben dem Keeper spielte unter anderem auch Alexis Tibidi aus der U 19, er kam zu seinem Startelf-Debüt bei den Profis.

Tore und Karten

1:0 Kuol (90')

VfB Stuttgart
Stuttgart

F. Müller - P. Stenzel, Anton, Ito , Coulibaly - Mangala , Momo Cissé, Klimowicz , P. Förster , Klement - Tibidi

FC Zürich
FC Zürich

Kostadinovic - Wallner, Hornschuh, Kamberi - Boranijasevic, Doumbia, Seiler, Gogia, Marchesano - Pollero, Kramer

Und für den VfB, bei dem es in der Liga mit zehn Punkten aus elf Spielen noch nicht rund läuft, gab es in der Pause ein Erfolgserlebnis. In der Schlussminuten schoss Alou Kuol aus der U 21 nämlich den 1:0-Siegtreffer. 

mst