Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Coulibaly antwortet Honsak: Remis zwischen Stuttgart und Darmstadt

Nach zwei Siegen gibt es ein Unentschieden für den VfB

Coulibaly antwortet Honsak: Remis zwischen Stuttgart und Darmstadt

Ausgleich: Tanguy Coulibaly macht das 1:1. 

Ausgleich: Tanguy Coulibaly macht das 1:1.  imago images/Sportfoto Rudel

Stuttgart musste weiterhin auf Mangala verzichten, zu dessen Verletzung Sportdirektor Sven Mislintat ein Update gab. Außerdem fehlten Al Ghaddioui (Fußverletzung), der Dreierpacker vom 3:0 gegen St. Gallen, Karazor (Schlag in den Nacken), Sosa und Klimowicz (geschont nach intensiven Einheiten).

Die erste Hälfte dieser Partie gehörte Darmstadt, speziell zu Beginn machten die Lilien mächtig Dampf. Der Zweitligist wurde dafür früh belohnt, Honsak traf nach Goller-Vorarbeit zum 1:0 (8.). Die 98er hatten sogar die Chance, auf 2:0 zu erhöhen, Goller ließ eine erstklassige Chance liegen (33.). Die Schwaben taten sich in Durchgang eins schwer, kamen jedoch kurz vor dem Seitenwechsel zum Ausgleich, Coulibaly traf nach Vorlage von Didavi (43.). 

Spielersteckbrief Honsak
Honsak

Honsak Mathias

Spielersteckbrief Coulibaly
Coulibaly

Coulibaly Tanguy

Tore und Karten

0:1 Honsak (8')

1:1 Coulibaly (43')

VfB Stuttgart
Stuttgart

Bredlow - P. Stenzel , Anton , Kempf - Momo Cissé , Nartey , Ahamada , Churlinov, P. Förster , Didavi - Coulibaly

SV Darmstadt 98
Darmstadt

M. Behrens - Bader , P. Pfeiffer , Sobiech, Holland - J. Müller, Karic, Kempe , Goller, Honsak - L. Pfeiffer

Spielinfo

Stadion

Robert-Schlienz-Stadion

Zum zweiten Durchgang brachte Stuttgart neun neue Spieler, Darmstadt deren vier. Der zweite Abschnitt gehörte dem Bundesligisten. Der VfB erspielte sich einige Chancen, Sankoh (55.), Thommy (59.) und Meyer (86.) verpassten den Siegtreffer. Da VfB-Keeper Bredlow gegen Tietz auf dem Posten gewesen war (79.), blieb es beim 1:1. Nach zwei Siegen in der Vorbereitung musste sich Stuttgart mit einen Unentschieden begnügen. 

mst