21:09 - 25. Spielminute

Tor 1:0
Morata
Rechtsschuss
Vorbereitung Sarabia
Spanien

21:21 - 36. Spielminute

Gelbe Karte (Spanien)
Sarabia
Spanien

21:22 - 38. Spielminute

Gelbe Karte (Portugal)
Joao Moutinho
Portugal

21:23 - 39. Spielminute

Gelbe Karte (Portugal)
Bernardo Silva
Portugal

21:47 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Ruben Neves
für Joao Moutinho
Portugal

22:04 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Cristiano Ronaldo
für Otavio
Portugal

22:04 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Goncalo Guedes
für Silva
Portugal

22:04 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Spanien)
Koke
für Carlos Soler
Spanien

22:04 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Spanien)
Dani Olmo
für Ferran Torres
Spanien

22:12 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Spanien)
de Tomas
für Morata
Spanien

22:13 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Spanien)
D. Llorente
Spanien

22:14 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Ricardo Horta
für Rafael Leao
Portugal

22:23 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Spanien)
M. Llorente
für Gavi
Spanien

22:23 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Matheus Nunes
für Bruno Fernandes
Portugal

22:23 - 82. Spielminute

Tor 1:1
Ricardo Horta
Rechtsschuss
Vorbereitung Joao Cancelo
Portugal

22:25 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Portugal)
Matheus Nunes
Portugal

22:31 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Portugal)
Guerreiro
Portugal

22:34 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Spanien)
S. Busquets
Spanien

22:34 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Portugal)
Pepe
Portugal

ESP

POR

UEFA Nations League

Joker Horta sticht: Spanien und Portugal trennen sich unentschieden

Viertes Remis in Serie

Joker Horta sticht: Spanien und Portugal trennen sich unentschieden

In Sevilla lieferten sich beide Mannschaften ein ausgeglichenes Spiel.

In Sevilla lieferten sich beide Mannschaften ein ausgeglichenes Spiel. IMAGO/CordonPress

Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique wechselte im Vergleich zum 5:0 im Test gegen Island sechs Mal: Pau, Diego Llorente, Busquets, Gavi, Ferran Torres und Sarabia begannen für Hugo Guillamon, Laporte, Marcos Llorente, Koke, Yeremy und Dani Olmo.

Portugal-Coach Fernando Santos nahm nach der gelungenen WM-Qualifikation in den Play-offs gegen Nordmazedonien (2:0) drei Änderungen vor: Nuno Mendes, Diogo Jota und Cristiano Ronaldo wichen für Guerreiro, Rafael Leao und den Leipziger Silva.

Morata vollendet Bilderbuch-Konter

In einer munteren Anfangsphase übernahmen die Hausherren zunächst die Spielkontrolle und kamen früh zur ersten guten Möglichkeit durch Gavi, die Pepe verteidigen konnte (3.). Die Portugiesen setzten ihrerseits auf Umschaltmomente und situativ auf hohes Angriffspressing. Wirklich gefährlich wurden die Gäste erstmals nach einer guten Viertelstunde, als der Dortmunder Guerreiro Rafael Leao bediente, der knapp verzog (18.).

Insgesamt blieb die Furia Roja aber das etwas bessere Team und schlug in der 25. Minute nach einem mustergültigen Konter über Gavi, Sarabia und Morata in Person des Turiner Stürmers zur Führung zu. Dieser folgte nur Minuten später beinahe der Doppelschlag, den Carlos Soler doppelt verpasste (29.).

In einer etwas ruppigeren Schlussviertelstunde mit drei Gelben Karten innerhalb weniger Minuten hatten in der Folge beide Mannschaften jeweils noch eine gute Chance durch Silva (35.) und Sarabia (41.), die beide knapp neben das Gehäuse zielten.

Ausgleich aus dem Nichts

Nach dem Seitenwechsel startete auch die zweite Halbzeit ansprechend, es dauerte aber ein wenig länger mit den ersten nennenswerten Abschlüssen. In der 59. Minute brannte es dafür aber umso heißer im Strafraum der Spanier: Silva fand Rafael Leao, der aus kurzer Distanz am stark reagierenden Unai Simon verzweifelte. Ein kleiner Wachmacher, der die Hausherren dazu veranlasste, auch selbst wieder etwas aktiver zu werden. Morata gelang es aber nicht, diese Phase erneut zu veredeln (64.).

In der Folge entwickelte sich eine eigentlich highlightarme Schlussphase, in der Spanien gewohnt abgezockt verwaltete und den Portugiesen lange die Durchschlagskraft fehlte - bis Joao Cancelo auf der rechten Seite durchbrach und Joker Ricardo Horta fand, der aus dem Nichts das 1:1 erzielte (82.). Der Endstand, da Jordi Alba es mit der letzten Möglichkeit der Partie fertig brachte, den Ball aus fünf Metern völlig freistehend am leeren Tor vorbeizuköpfen (87.). Eine Szene, die er wohl selbst nicht erklären konnte.

Tore und Karten

1:0 Morata (25', Rechtsschuss, Sarabia)

1:1 Ricardo Horta (82', Rechtsschuss, Joao Cancelo)

Spanien
Spanien

Unai Simon - Azpilicueta, D. Llorente , Pau, Jordi Alba - S. Busquets , Carlos Soler , Gavi - Ferran Torres , Morata , Sarabia

Portugal
Portugal

Diogo Costa - Joao Cancelo, Pepe , Danilo Pereira, Guerreiro - Joao Moutinho , Bruno Fernandes , Bernardo Silva - Otavio , Silva , Rafael Leao

Schiedsrichter-Team
Michael Oliver

Michael Oliver England

Spielinfo

Stadion

Benito Villamarin

Zuschauer

41.236

Beide Teams starten also mit einem Remis in die Nations League, in der sie bereits am Sonntag wieder im Einsatz sind. Spanien wird ab 20.45 Uhr in Tschechien gastieren, Portugal empfängt zeitgleich die Eidgenossen aus der Schweiz.

mja