Regionalliga

SCW will Rechenspielen aus dem Weg gehen

Wiedenbrück: Gelingt trotz Formschwäche der Klassenerhalt?

SCW will Rechenspielen aus dem Weg gehen

Niedergeschlagen: Gegen Düsseldorf II kassierten Kamil Bednarski (li.) und Co. die vierte Pleite in Folge.

Niedergeschlagen: Gegen Düsseldorf II kassierten Kamil Bednarski (li.) und Co. die vierte Pleite in Folge. Imago

Allerdings müssen zwingend auch Siege her, um im Tableau noch zu klettern. Doch am Dienstag verlor der SCW mit 0:1 gegen Fortuna Düsseldorf II und bleibt Tabellenvorletzter. Und so taugen alle Spekulationen in Bezug auf andere Vereine auch nur mittelmäßig zum Mutmacher.

"Für mich waren solche Rechnereien noch nie etwas", sagte Vorstandsmitglied Burckhard Kramer bereits vor der Partie. Und fügte hinzu: "Wichtig ist, was auf dem Platz passiert." Ganz so, als ob er zu diesem Zeitpunkt schon geahnt hätte, was in den kommenden 90 Minuten folgen sollte.

Regionalliga West - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Fortuna Köln Fortuna Köln
61
2
Sportfreunde Lotte Sportfreunde Lotte
54
3
Rot-Weiß Oberhausen Rot-Weiß Oberhausen
51
SC Wiedenbrück - Vereinsdaten
SC Wiedenbrück

Gründungsdatum

01.07.2000

Vereinsfarben

Schwarz-Blau

Gegen Düsseldorfs Zweite spielte Wiedenbrück wieder einmal nicht schlecht, vergab allerdings eine Vielzahl guter Möglichkeiten - und musste im zweiten Durchgang mitansehen, wie Aliosman Aydin in der 60. Minute das entscheidende Tor für die Fortuna erzielte. Noch darf sich der SCW Hoffnungen auf die Rettung machen. Mit jeder Niederlage allerdings sinken die Chancen - allen Spekulationen um drei, vier oder fünf Absteiger zum Trotz.

Henning Hoheisel