Champions League

FC Bayern München: Jerome Boateng erleidet Muskelfaserriss

Im Finale ausgewechselt

Reha im Urlaub: Boateng nicht schwerer verletzt

Jerome Boateng

Musste gegen PSG früh raus: Jerome Boateng. imago images

Wie die Münchner am Dienstag mitteilten, erlitt Boateng einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel.

Der Innenverteidiger hatte sich im Finale gegen Paris Saint-Germain (1:0) früh verletzt und war in der 25. Minute für Niklas Süle ausgewechselt worden.

Laut Vereinsgaben wird Boateng "in seinem Urlaub ein von der medizinischen Abteilung des Rekordmeisters erstelltes Reha-Programm absolvieren". Wie lange er ausfällt, teilte der Triple-Sieger nicht mit.

mkr

Nur einer mit verschiedenen Klubs: Diese Profis holten zweimal das Triple