Eredivisie
Eredivisie Spielbericht
17:01 - 16. Spielminute

Tor 1:0
Zahavi
Elfmeter,

PSV

17:21 - 37. Spielminute

Gelbe Karte (PSV)
Teze
PSV

17:30 - 45. Spielminute

Spielerwechsel (Den Haag)
Pascu
für Ratiu
Den Haag

17:50 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (PSV)
Max
für Ihattaren
PSV

17:50 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (PSV)
Madueke
für Malen
PSV

17:55 - 51. Spielminute

Tor 2:0
Madueke

PSV

18:04 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Den Haag)
Arweiler
für Bourard
Den Haag

18:04 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Den Haag)
Karelis
für Kramer
Den Haag

18:18 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (PSV)
Ledezma
für Mauro Junior
PSV

18:21 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Den Haag)
Ould-Chikh
für Faye
Den Haag

18:21 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Den Haag)
Elmkies
für Goossens
Den Haag

18:24 - 80. Spielminute

Gelbe Karte (Den Haag)
Karelis
Den Haag

18:28 - 84. Spielminute

Tor 3:0
Thomas

PSV

18:30 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (PSV)
Luis Felipe
für Thomas
PSV

18:32 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (PSV)
Saibari
für M. Götze
PSV

18:36 - 90. + 2 Spielminute

Tor 4:0
Madueke

PSV

PSV

DHG

Eredivisie

Mit Mario Götze: Eindhoven siegt souverän mit 4:0 gegen ADO Den Haag

Eindhoven bleibt an der Spitze dran

Auch ohne Götze-Torbeteiligung: PSV siegt souverän

Gewann ohne Probleme: Das Team um Mario Götze (li.).

Gewann ohne Probleme: Das Team um Mario Götze (li.). getty images

PSV-Trainer Roger Schmidt konnte wieder auf Götze zurückgreifen. Der 28-Jährige stand, wie schon unter der Woche in der Europa League in Nikosia, in der Startelf. Ex-Stuttgarter Timo Baumgartl stand aufgrund eines positiven Corona-Tests weiterhin nicht im Kader.

Zahavi trifft zur Führung

PSV war von Beginn an das spielbestimmende Team und schnürte Den Haag in der eigenen Hälfte ein. In den Aktionen im letzte Drittel fehlte aber noch die nötige Konsequenz, weshalb ein Elfmeter die Führung besorgen musste. Götze setzte Zahavi im Strafraum in Szene, im Zweikampf mit Van Ewijk aus dem Gleichgewicht kam. Das reichte dem Schiedsrichter für einen Strafstoß, den der gefoulte Zahavi souverän zum 1:0 verwandelte (16.).

Es entwickelte sich eine einseitige Partie, in der das Team von Ex-Leverkusen-Trainer Roger Schmidt alles im Griff hatte. Eindhoven hatte mehrfach die Chance zu erhöhen, doch Ihattaren (31.) und Malen (45.+4) verpassten das 2:0. Götze wurde immer wieder gesucht und war an den meisten gefährlichen Aktionen direkt beteiligt.

PSV schraubt das Ergebnis auf 4:0

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich das gleiche Bild: Eindhoven hatte viel Ballbesitz und dominierte die Gäste: Der eingewechselte Madueke netzte nach Zuspiel von Zahavi mit einem satten Schuss aus knapp 16 Metern zum 2:0 ein (54.). In der Folge hatte das Spiel nicht mehr die höchste Intensität, Eindhoven wollte die Führung ohne allzu großen Kraftaufwand runterspielen. Thomas (84.) und Madueke (90.+2) nutzten die schwache Verteidigung der Gäste und schraubten das Ergebnis am Ende noch auf 4:0.

Tore und Karten

1:0 Zahavi (16', Elfmeter)

2:0 Madueke (51')

3:0 Thomas (84')

4:0 Madueke (90' +2)

PSV Eindhoven
PSV

Mvogo - Thomas , Teze , Boscagli , Mauro Junior - M. Götze , I. Sangaré , Fein , Ihattaren - Zahavi , Malen

ADO Den Haag
Den Haag

Koopmans - Ratiu , van Ewijk , del Fabro , Pinas , Faye - Bourard , Rigo , Goossens - Philipp , Kramer

Schiedsrichter-Team
Jochem Kamphuis

Jochem Kamphuis Niederlande

Spielinfo

Stadion

Philips-Stadion

Für Eindhoven geht es am kommenden Donnerstag in der Europa League in Saloniki weiter (18.55 Uhr). ADO Den Haag empfängt am Samstag in der Liga Twente Enschede (16.30 Uhr).