Europa League

PSV Eindhoven: Zypern verweigert Spielern die Einreise

Götze fit für die Europa League

PSV Eindhoven: Zypern verweigert Spielern die Einreise

Mario Götze (r.) ist auf Zypern dabei, zwei seiner Teamkollegen dagegen nicht.

Mario Götze (r.) ist auf Zypern dabei, zwei seiner Teamkollegen dagegen nicht. Getty Images

Verteidiger Jordan Teze und Stürmer Eran Zahavi waren Anfang Oktober positiv auf das Coronavirus getestet worden, das ist laut einer Twitter-Meldung des Ehrendivisionärs am Mittwoch die Ursache für die verweigerte Einreise.

Teze und Zahavi: Die UEFA würde grünes Licht geben

Noch am Mittwochmorgen fiel Abwehrspieler Nick Viergever wegen eines positiven Corona-Tests aus - bereits der siebte positiv getestete Spieler der Mannschaft von Ex-Leverkusen-Trainer Roger Schmidt. Teze und Zahavi haben die Quarantäne übrigens abgeschlossen und könnten nach den Regeln der Gesundheitsbehörden und der UEFA auflaufen.

Eine positive Nachricht für den Tabellendritten der Eredivisie gab es allerdings auch: Mario Götze, der bei der Auftaktniederlage gegen Granada (1:2) Eindhovens Treffer erzielt hatte, ist nach seiner Muskelverletzung wieder einsatzbereit. Damals war der Weltmeister von 2014 angeschlagen ausgewechselt worden.

nba/dpa

Lewandowski vor Ablösung: Dortmunds beste Champions-League-Torjäger