Football

Tampa Bay Buccaneers holen Julio Jones

Namhafte neue Anspielstation für Tom Brady

Prominenter Receiver-Zuwachs: Tampa Bay holt Julio Jones

Zukünftig im Jersey der Buccaneers unterwegs: Julio Jones.

Zukünftig im Jersey der Buccaneers unterwegs: Julio Jones. imago images/ZUMA Wire

Auf dem Papier bereits jetzt ein Duo, was den Defense Coordinators einiges an Kopfzerbrechen bereiten dürfte. Julio Jones schließt sich nach einem Jahr bei den Tennessee Titans den Tampa Bay Buccaneers an und wechselt in die NFC South, wo er zunächst für eine Saison unterschreibt. Das berichtet NFL-Insider Tom Pelissero. Jones, seit 2011 in der Liga, ist vor allem durch seine dominante Zeit bei den Atlanta Falcons bekannt (er wurde dort siebenmal in den Pro Bowl gewählt), ehe es den 1,91 Meter großen Modellathleten mit der Hoffnung auf einen Super-Bowl-Run 2021 zu den Titans zog.

Titans-Abstecher die pure Enttäuschung

Diese Rechnung ging nicht auf: Nur 31 Catches, 434 Yards sowie einen Touchdown (alles Karriere-Negativwerte) konnte Jones in der Regular Season beisteuern, ehe in den Divisional Play-offs gegen die Cincinnati Bengals Schluss war. Eine Enttäuschung für beide Seiten, die in der Entlassung nach nur einer Spielzeit gipfelte.

Jetzt also die Hoffnung auf den finalen Super-Bowl-Run 2.0, allerdings mit Altmeister Tom Brady (44). Der kann nach seinem Comeback aus dem kurzzeitigen Ruhestand neben Jones auf weitere Top-Receiver zurückgreifen: Chris Godwin (der sich aktuell von einem Kreuzbandriss erholt), Mike Evans und Neuverpflichtung Russell Gage (ebenfalls mit Falcons-Vergangenheit) sollen gemeinsam für ordentlich Yards sorgen und das Karriereende von Star-Tight-End Rob Gronkowski vergessen machen.

jhm

#24: NFL Preview – Ein kalifornischer Kracher und zahnlose Raiders
29. September 202201:11:06 Stunden

#24: NFL Preview – Ein kalifornischer Kracher und zahnlose Raiders

Rein in Woche 4 der NFL. Shuan, Grille, Thomas und Kucze nehmen die Kracher-Duelle des kommenden Football-Wochenendes für euch unter die Lupe. Darunter das „Kalifornien-Derby” und der Auftritt der bislang enttäuschenden Las Vegas Raiders. Das Team aus der Wüste ist mit großen Ambitionen in die Saison gestartet. Aber nun hat sich Ernüchterung breit gemacht. Drei Spiele, drei Pleiten. Bekommen die Raiders unserer Meinung nach gegen die Denver Broncos mit Russell Wilson endlich die Kurve? Hört selbst… Zusätzlich blicken wir u. a. aufs kalifornische Kräftemessen zwischen den San Francisco 49ers und den Los Angeles Rams sowie auf den Quarterback-Showdown zwischen Tom Brady und Patrick Mahomes. In der Abschluss-Rubrik „Upset Picks der Woche” bereiten wir euch dann wieder auf eventuelle Überraschungsergebnisse in NFL Week 4 vor. WICHTIGE INFO: „Icing the kicker” gibt’s wöchentlich! Jeden Donnerstagnachmittag beim Podcast-Dealer eures Vertrauens!

weitere Podcasts