Ligue 1
Ligue 1 Spielbericht
17:05 - 4. Spielminute

Gelbe Karte (Lille)
José Fonte
Lille

17:18 - 17. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Paredes
Paris SG

17:20 - 19. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Gueye
Paris SG

17:21 - 20. Spielminute

Tor 0:1
David

Lille

17:36 - 35. Spielminute

Spielerwechsel (Lille)
Weah
für David
Lille

17:37 - 36. Spielminute

Gelbe Karte (Lille)
Tiago Djalo
Lille

18:07 - 48. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Neymar
Paris SG

18:17 - 57. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Diallo
Paris SG

18:23 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Dagba
für Kehrer
Paris SG

18:23 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Bakker
für Diallo
Paris SG

18:24 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Draxler
für Kean
Paris SG

18:31 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Rafinha
für Gueye
Paris SG

18:32 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Lille)
Yilmaz
für Renato Sanches
Lille

18:44 - 85. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Mbappé
Paris SG

18:47 - 87. Spielminute

Gelbe Karte (Lille)
André
Lille

18:49 - 90. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Paris SG)
Neymar
Paris SG

18:50 - 90. + 1 Spielminute

Gelb-Rote Karte (Lille)
Tiago Djalo
Lille

18:53 - 90. + 3 Spielminute

Spielerwechsel (Lille)
Bradaric
für Ikoné
Lille

PSG

LIL

Ligue 1

Verpatzte Bayern-Generalprobe: PSG verliert gegen Lille und Rang eins

Topspiel in Ligue 1 - Neymar sieht Gelb-Rot

Verpatzte Bayern-Generalprobe: PSG verliert gegen Lille und Rang eins

Sah in der Schlussphase die Ampelkarte: Neymar (li.) von Paris Saint-Germain.

Sah in der Schlussphase die Ampelkarte: Neymar (li.) von Paris Saint-Germain. imago images

Paris war mit breiter Brust in das Heimspiel gegen das punktgleiche Lille gegangen. Schließlich hatte PSG erst vor der Länderspielpause das Spiel bei Verfolger Olympique Lyon 4:2 gewonnen, außerdem kehrte der zuletzt von Adduktorenproblemen geplagte Neymar zurück in die Startelf gegen Lille, das im Parc des Princes zuletzt im April 1996 gewonnen hatte.

Die Ausgangslage im Spiel der besten Offensive (Paris, 69) gegen die beste Defensive (Lille, 19) war klar: Der Sieger würde Rang eins erobern und den Kontrahenten auf drei Zähler distanzieren. Entsprechend intensiv wurde die Partie geführt. Nach Neymars gekonntem Abschluss, der die erste echte Torchance darstellte (7.) musste der umworbene OSC-Keeper Maignan sein ganzes Können gegen Mbappé aufbieten, um dessen wuchtigen Flachschuss aus spitzem Winkel noch zu entschärfen (16.).

David wird erst rüde gefoult und trifft dann zum 1:0

Lille verteidigte konzentriert und versuchte durch Konter gefährlich zu werden. Ein solcher wurde von den Hausherren in der 17. Minute aber gleich zweimal unfair gestoppt. Zunächst wurde André von Paredes rüde am Schienbein getroffen. Mit Vorteilsauslegung lief der Konter über David weiter, der aber nur wenige Meter später von Gueye mit einem harten Tritt auf das Sprunggelenk gestoppt wurde. Entsprechend Glück hatte der PSG-Akteur, nur mit Gelb davon gekommen zu sein.

Der Gefoulte selbst revanchierte sich auf seine Weise: Nach längerer Behandlungspause griff Lille über rechts an. Ikoné bediente den im Rückraum lauernden David, der abgefälscht zum 1:0 traf (20.). Eine Viertelstunde war für den kanadischen Stürmer aber Schluss, zu groß waren die Schmerzen nach Gueyes Foul. Der Torschütze tauchte später auf Krücken gestützt auf der Tribüne wieder auf.

Von dort sah er im zweiten Durchgang ein Spiel, dessen Niveau immer weiter sank. Dafür war der Spielverlauf von vielen Fouls und Diskussionen geprägt. Chancen wie Bambas Schuss in der 61. Minute oder Neymars Kopfball, der knapp am Pfosten vorbeistrich (68.), waren rar gesät. Weil Yilmaz mit Beginn der Schlussphase freistehend an Navas scheiterte (79.), ging es mit Hochspannung dem Schlusspfiff entgegen.

Neymar fliegt vom Feld

In der nun hektisch geführten Partie kam es gleich mehrmals zu Rudelbildungen. Kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit ließ sich der bereits verwarnte Neymar zu einem folgenreichen Stoß gegen seinen Mitspieler hinreißen, für den er Gelb-Rot sah (90.). Am Ende der nun zahlreichen Wortgefechte flog auch noch Tiago Djalo mit Gelb-Rot vom Feld. Am Ende blieb es aber beim knappen 1:0-Sieg Lilles, das damit die Tabellenführung eroberte.

Tore und Karten

0:1 David (20')

Paris St. Germain
Paris SG

Navas - Kehrer , Marquinhos, Kimpembe, Diallo - Paredes , Gueye , di Maria, Neymar , Mbappé - Kean

Lille OSC
Lille

Maignan - Tiago Djalo , José Fonte , Botman, Reinildo - Renato Sanches , André , Soumaré, J. Bamba - David , Ikoné

Schiedsrichter-Team
Benoit Bastien

Benoit Bastien Frankreich

Spielinfo

Stadion

Parc des Princes

Paris hat damit das dritte Heimspiel in der Ligue 1 verloren, die längste Serie seit Herbst 2007. Zudem setzten die Hauptstädter die Generalprobe vor dem Champions-League-Spiel gegen Bayern München (Mittwoch, 21 Uhr, LIVE! bei kicker) in den Sand.